Schwander Mechanik

  • Ersteller des Themas Klavier Volker
  • Erstellungsdatum
Klavier Volker

Klavier Volker

Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
626
Reaktionen
5
Hallo Zusammen,

ich hatte gestern das Vergnügen im Klavierladen 2 Stunden alleine zu sein und konnte ausgiebig an ein paar Flügeln spielen. Gespielt habe ich Yamaha, Bechstein, Blüthner und ein Ibach von 1915. Der hat es mir am meisten angetan, der Klang und auch die Spielbarkeit war schon sensationell. Der Händler hat mir anschliessend alles gezeigt, was an dem Flügel gemacht wurde und dabei sogar die Mechanik herrausgeholt. Ich hätte da jetzt mit "Renner" gerechnet, aber es stand "Schwander" auf der Mechanik.

Leider konnte ich im Netz keine wirklichen Infos finde. Ist das ein gute Mechanik? Wenn ich von der Spielbarkeit ausgehe, müsste das eigentlich so sein. Wäre ein altes Ibach, mal angenommen ich wollte mir einen Flügel zulegen, eine gute Investition oder lässt man da lieber die Finger von?

Grüße Volker
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.824
Reaktionen
10.010
 

Top Bottom