Satie schöne Ausgabe?

P

Patti123

Dabei seit
15. Juni 2007
Beiträge
233
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

ich suche eine gute Ausgabe der Werke von Satie, kann mir da jemand was empfehlen? So viel Angebot gibt es ja leider nicht...am Besten wäre Urtext.
 
G

Gomez de Riquet

Guest
Guten Abend, Patti123!

Da hilft entweder der Komplettband bei Salabert
"Intégrales des pièces pour piano", # SLB 2650 (42,50 Euro),
dessen Zusatz "éditées aux Editions Salabert" aber schon eingesteht,
daß ein Teil des Klavierwerks fehlt. Es sind Original-, aber keine Urtextausgaben.
Dafür versammelt der Band alles Wichtige aus Saties früher und später Schaffensperiode:
die Sarabandes, Gymnopédies, Gnossiennes, Pièces froides, Nocturnes,
Sports et Divertissements etc.

Als Urtext-Ausgabe wäre die im Peters-Verlag erschienene zu empfehlen,
von dem famosen Eberhard Klemm herausgegeben, einem sehr tiefsinnigen Denker über Musik,
den man gar nicht genug loben kann - schon deswegen, weil er nie gelobt worden ist:
zu DDR-Zeiten als viel zu eigenwilliger Kopf angefeindet, kaltgestellt,
konnte er nur als Mitarbeiter im Umkreis der Witwe Hanns Eislers überleben -
und wurde nach der Wende von der westlichen Konkurrenz ignoriert.
Die beiden Peters-Bande EP 9620 A und EP 9620 B enthalten alle wichtigen Werke
(der erste die üblichen Volltreffer, Gymnopédies etc.), sind sorgsam ediert,
und enthalten kluge Nachworte von dem bewußten Eberhard Klemm.
Kosten pro Band: 19,80 Euro.

Bei Schott gibt's einen Band mit den drei Gymnopédies, den sechs Gnossiennes
und als Bonus Track die späte "Sonatine bureaucratique", ED 9013, für 9,95 Euro.

Gruß, Gomez
 
B

Bleistift

Dabei seit
12. März 2010
Beiträge
110
Reaktionen
0
Ne galegale Sache, da Satie ja schon länger also 70 Jahre gestorben ist.
www.score-on-line.com

Dann einfach nach unten bis zu Satie. Da sind alle 3 Gymnopédies im Urtext drin

LG Moritz
 
 

Top Bottom