Rock, Boogie-Woogie, Improvisieren

Dieses Thema im Forum "Klavierspielen & Klavierüben" wurde erstellt von Johofa, 23. Juli 2007.

  1. Jaja...
    Offline

    Jaja... Guest

    Nicht nötig. :coolguy:
     
  2. ehenkes
    Offline

    ehenkes

    Beiträge:
    1.921
    Genau Aktion, Interaktion, Lebensfreude, Energie, Puls, Emotion.
    Intelligenz, also die Fähigkeit, zwischen den Zeilen zu lesen (wörtlich übersetzt), steht hier nicht im Mittelpunkt. Das ist bei Musik eigentlich immer so. "Hurz" ist nur aufgesetzt. :007:
    Daher wird auch KI mit Musik wenig anzufangen wissen. :005::005::005:
     
  3. Jaja...
    Offline

    Jaja... Guest

    Du bist ja ein echter Schnellmerker.
     
  4. Melegrian
    Offline

    Melegrian

    Beiträge:
    1.782
    Bis vor einem halben Jahr wusste ich übrigens noch nicht, dass der Song "An der Nordseeküste" von Klaus und Klaus lediglich ein Cover des typisch irischen Volksliedes "Wild Rover" ist.


    View: https://www.youtube.com/watch?v=_jgd07Ica5s
     
  5. Jaja...
    Offline

    Jaja... Guest

    Und um den armen Iren kein Unrecht zu tun, habe ich die Deppenversion von K&K extra nicht verlinkt.
     
    Melegrian gefällt das.
  6. Melegrian
    Offline

    Melegrian

    Beiträge:
    1.782
    Ich finde dieses ganze "Playing for Change" Projekt ist beachtenswert, war halt nur ein Video von diesem Projekt.
     
    ehenkes gefällt das.
  7. ehenkes
    Offline

    ehenkes

    Beiträge:
    1.921
    Leider wurde die Musikszene (Dixie, ...) in New Orleans stark durch die Voodoo- und Sexszene verdrängt. Was gibt es Schöneres, als einer Dixieband draußen im lauen Dezember zu lauschen und dazu eine schöne Gumbo mit Alligatorwürstchen zu löffeln. :001:
     
  8. Melegrian
    Offline

    Melegrian

    Beiträge:
    1.782
    Und zusätzlich noch von den Vampiren, die da des Nachts verstärkt ihr Unwesen treiben sollen.

    Der vierte von vier Teilen, als kleine Einführung in Richtung New Orleans Blues am Piano. Die anderen Teile habe ich mir noch nicht angeschaut. Oft genug gehört seit dem Einbinden, um die Unterschiede im Stil zum unteren Tutorial besser wahrzunehmen.


    View: https://www.youtube.com/watch?v=dQTlBNr3URs

    Tutorial "Sweet Home Chicago" für Piano, so richtig bekannt geworden durch Robert Johnson, als typischen Vertreter des Mississippi Delta Blues.


    View: https://www.youtube.com/watch?v=5wKnwN5qDZs
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dez. 2018
  9. Melegrian
    Offline

    Melegrian

    Beiträge:
    1.782
    Ich würde nicht mit Boogie Woogie beginnen, sondern mit Blues und das ganz langsam. Weil es dann vielleicht mit 1.000 Wiederholungen statt 1.000 Stunden getan sein könnte, bei denen ganz langsam das Tempo gesteigert werden könnte. Etwas dauert es sicherlich, bei einigen geht es halt etwas schneller, bei anderen etwas langsamer. Ob jeder ein entsprechend hohes Tempo erreicht und dabei noch das Zusammenspiel mit der rechten Hand, steht auf einem anderen Blatt.
     
    ehenkes gefällt das.
  10. ehenkes
    Offline

    ehenkes

    Beiträge:
    1.921
  11. ehenkes
    Offline

    ehenkes

    Beiträge:
    1.921
    Es gibt viele Varianten und Zugänge. Wenn die LH läuft, und das geht schnell, dann kommt die RH irgendwie dazu. Das klappt schon. Nur Mut.
     
  12. Melegrian
    Offline

    Melegrian

    Beiträge:
    1.782
    Jetzt weiß ich, warum die nicht dazu singt, doch ich behalte es lieber für mich. Nur ins Notenblatt hätte sie ja wenigstens den Text schreiben können. Ist ebenfalls "Sweet Home Chicago", nur ihr Stil gefällt mir besser.
    Eine Einführung und die 4 Teile, also 5 Videos und Notenblatt unter aimeenolte.com aufgelistet.
     
  13. ehenkes
    Offline

    ehenkes

    Beiträge:
    1.921
    Kannst du mir den Link für das Notenblatt geben?
     
  14. Melegrian
    Offline

    Melegrian

    Beiträge:
    1.782
    Ich hatte jetzt nur die zwei Blätter unter "Preview" auf der Seite betrachtet und die sehen aus wie handgeschrieben. So richtig ist es zwar nicht zu erkennen, ob handschriftlich oder nicht, doch in einem anderen Video hatte ich schon einmal gesehen, dass sie Noten selbst auf Notenblättern schrieb.

    Ich habe schon viele, viele Jahre nichts mehr über PayPal bestellt, weiß nicht mehr, ob mein Konto noch existiert, von Kreditkarte lese ich da nichts, sonst hätte ich es mal bestellt. Meine Blues-Bücher habe ich durchgesehen, da ist es nicht mit enthalten. Notenblätter gibt es sicherlich reichlich von diesem Titel.

    Die linke Hand ist eigentlich einfach, doch so wie sie die rechte Hand spielt, ist das nun beim letzten Video eine Erweiterung als Lick zum New Orleans Blus oder gehört das noch mit zu "Sweet Home Chicago"? So ganz richtig würde es wohl nicht passen oder nur als Bridge.
    Nützt nichts, zuerst singen lernen, dann klappt es besser mit dem Vergleichen. Die Melodie habe ich eigentlich schon so gut wie, nur beim Text stolpert es noch und dann werde ich ja hören was da passt.

    Ich meine das eigentliche Original hört sich ja so an:


    View: https://www.youtube.com/watch?v=O8hqGu-leFc

    Aber ist egal, zu diesem Weihnachten nicht mehr, bis Ostern habe ich auch noch anderes vor, doch bis nächstes Jahr Weihnachten werde ich das dann wohl allein fertig bekommen, eine Melodie auf einen gewünschten Stil umzulegen.

    Hier noch der Altmeister, bei dem hört es sich auch gut an.


    View: https://www.youtube.com/watch?v=BwGjDRYf2vI

    Ich glaube, jetzt habe ich es beinahe. Als Intro und als Bridge, also da wo sie im Video #4 bei 0:44 aufhört, wenn da dann "Oh____, Baby, don't you want to go" folgen würde, könnte es passen. Heute nicht mehr, doch wenn ich es mir noch öfters anhöre, werde ich es besser wissen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dez. 2018
  15. Melegrian
    Offline

    Melegrian

    Beiträge:
    1.782
    So, die wenigen Euros hielt ich für entbehrlich, PayPal kannte mich noch und der Rest war dann halt nur noch zwei Klicks entfernt. Notenblätter handschriftlich, ohne Vorzeichen, doch wofür sind dann Auflösungszeichen bei Taktbeginn gut?
    Werde es sicherlich an Hand ihrer Videos herausfinden. Was gut ist, sie hat die dann wie die Videos mit #1 bis #4 gekennzeichnet, so dass die Zuordnung einfach sein sollte.
    Insgesamt mehr Arbeitsblätter als Notenblätter. Die erinnern mich an diesen Kritzeleien von einigen Komponisten aus früheren Jahrhunderten, nur der Gilb fehlt noch.
    Wollte die jetzt hier nicht veröffentlichen, versteht sich wohl.

    Der Text in der Version von Robert Johnson, die nach meinem Kenntnisstand gemeinfrei sein sollte (1938 verstorben), im Spoiler. Die erste Strophe wiederholt sich.

    Sweet Home Chicago

    Oh, baby don't you want to go?
    Oh, baby don't you want to go?
    Back to the land of California
    To my sweet home Chicago

    Now one and one is two
    Two and two is four
    I'm heavy loaded, baby
    I'm booked, I gotta go
    Cryin' baby
    Honey don't you want to go?
    Back to the land of California
    To my sweet home Chicago

    Now two and two is four
    Four and two is six
    You gonna keep monkeyin'
    round with your friend-boy,
    you gonna get your
    Business all in a trick
    But I'm cryin' baby
    Honey don't you wanna go?
    Back to the land of California
    To my sweet home Chicago

    Now six and two is eight
    Eight and two is ten
    Friend-boy, she trick you one time
    She sure gonna do it again
    But I'm cryin' hey, hey
    Baby don't you want to go?
    To the land of California
    To my sweet home Chicago

    I'm goin' to California
    From there to Des Moines Iowa
    Somebody will tell me that you
    Need my help someday, cryin'
    Hey, hey
    Baby don't you want to go?
    Back to the land of California
    To my sweet home Chicago
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dez. 2018
  16. Melegrian
    Offline

    Melegrian

    Beiträge:
    1.782
    Eine Portion Ice-Cream, neu als Filmmusik in 2016 aufgelegt, klang heute am Morgen nach dem Erwachen noch im Ohr, nur da halt mit deutschem Text als "Probier's mal mit Gemütlichkeit". Und dann die beeindruckenden Aufnahmen.


    View: https://www.youtube.com/watch?v=Gu8mFbBvoMI

    Notenblatt in einer leichten und in einer normalen Fassung für Klavier und Gesang:

    Probier's mal mit Gemütlichkeit
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dez. 2018
  17. ehenkes
    Offline

    ehenkes

    Beiträge:
    1.921
    Melegrian gefällt das.
  18. Melegrian
    Offline

    Melegrian

    Beiträge:
    1.782
    Ich präge mir deutschsprachige Texte wesentlich schneller ein und der Song kommt ja auf Deutsch auch gut rüber.

    Kannte das Dschungelbuch nur vom Namen und schaltete erst bei der ersten Werbepause auf diesen Film um. Dachte, was für tolle Aufnahmen, natürlicher als Ice Age und dann wurde es interessant. War ja dann passend zum Film mit deutschem Text.

    Louis Armstrong hat es auch gesungen und immerhin:
     
  19. Melegrian
    Offline

    Melegrian

    Beiträge:
    1.782
    Dieser Gospel Song eignet sich sehr gut für Stilübungen im U-Bereich, würde ich meinen. Das Original ist Public Domain, Notenblatt als PDF unter Just Over in the Glory Land.
    Je nachdem ob eine Band wie "The Lords" einen Erfolg daraus machte oder einige Volksmusikanten "Ja, mir san mit’m Radl da" oder als Country oder wie auch immer, der Song scheint weiterhin populär zu bleiben.

    Im Video hört es sich etwas mehr nach Gospel an.


    View: https://www.youtube.com/watch?v=tF5BLsTdKr4
     
    Barratt und ehenkes gefällt das.
  20. Barratt
    Offline

    Barratt Lernend

    Beiträge:
    10.948
    Ja, schrecklich.