Raumgröße für Modell C

  • Ersteller des Themas drmacchius
  • Erstellungsdatum
D
drmacchius
Dabei seit
25. Dez. 2015
Beiträge
49
Reaktionen
4
Ich schaue mich herum nach gebrauchte Flügelklaviere und finde komischerweise relativ bessere Angebote Halbkonzertflügel als für Saloonflügel.

Was sind die minimale räumige Anspruche eine 212 cm lange Flügel und was die von einer 234? Ich meine Raumflächte und Raumhöhe?

Ich würde ihn in meine Biblioteckraum stellen, aber das Haus steht noch nicht und muss ich sie Planen. Ein top Instrument mit gedämmerte Klang, da er in zu kleinerem Raum steckt, wäre schade und muss ich die Klaviersuche anch die letzemendliche Rämlicheit anpassen, bezw die Räumlichkeit des neuen Hauses je nach dem Schätzfund Verteilen.
 
agraffentoni
agraffentoni
Dabei seit
13. Jan. 2011
Beiträge
9.322
Reaktionen
5.238
Ês kommt auf das jeweilige Instrument an.
Ich hatte mal problemlos einen 211er auf 16 m².
 
OE1FEU
OE1FEU
Dabei seit
17. Okt. 2017
Beiträge
1.444
Reaktionen
1.314
Ich hatte problemlos einen 275er auf 24m².

Bitte überdenke Deine Formulierung, dass man sich an der Raumgröße orientiert, wenn man sich einen Flügel aussucht. Es deutlich schwieriger - bis hin zu unmöglich - einen kleinen Flügel an einen großen Raum zum Klingen zu bringen als umgekehrt. Ein guter Klaviertechniker kann praktisch jedes Instrument auf die Gegebenheiten eines Raumes anpassen.

Bei Flügeln gilt immer, ausnahmslos: Size matters.
 
D
drmacchius
Dabei seit
25. Dez. 2015
Beiträge
49
Reaktionen
4
Kann man ein c.Bechstein Konzert 232 augeklappt in einem 2,6 m Höhe 24qm flächender Salon problemlos spielen!?
 
D
drmacchius
Dabei seit
25. Dez. 2015
Beiträge
49
Reaktionen
4
Ich hatte problemlos einen 275er auf 24m².

Bitte überdenke Deine Formulierung, dass man sich an der Raumgröße orientiert, wenn man sich einen Flügel aussucht. Es deutlich schwieriger - bis hin zu unmöglich - einen kleinen Flügel an einen großen Raum zum Klingen zu bringen als umgekehrt. Ein guter Klaviertechniker kann praktisch jedes Instrument auf die Gegebenheiten eines Raumes anpassen.

Bei Flügeln gilt immer, ausnahmslos: Size matters.
Wenn du ein halbkonzerflügel hättest und ein Salon nach maß für ihn bauen möchtest, wie würde diese Salon aussehen? Raumform, Raumhöhe, Raumgröße? Parcketboden? Bücherwände? Grösse Fenster, klein Fenster? Gewölbte Dach? Bodenheizungen, Wandheizungen?
 
OE1FEU
OE1FEU
Dabei seit
17. Okt. 2017
Beiträge
1.444
Reaktionen
1.314
Wenn du ein halbkonzerflügel hättest und ein Salon nach maß für ihn bauen möchtest, wie würde diese Salon aussehen? Raumform, Raumhöhe, Raumgröße? Parcketboden? Bücherwände? Grösse Fenster, klein Fenster? Gewölbte Dach? Bodenheizungen, Wandheizungen?

Ich würde den Raum so bauen, dass ich mich darin wohlfühle, also große Fenster, Parkett, keine Fußbodenheizungen. Den Rest entscheidet die Holde, die muß ja auch darin leben.

Den Klang des Klaviers formt dann mein Klaviertechniker.

PS: Wenn ein 211er schon als Halbkonzertflügel durchgeht, beschreibt das ziemlich genau meine aktuelle Wohnsituation.
 
OE1FEU
OE1FEU
Dabei seit
17. Okt. 2017
Beiträge
1.444
Reaktionen
1.314
Kann man ein c.Bechstein Konzert 232 augeklappt in einem 2,6 m Höhe 24qm flächender Salon problemlos spielen!?

Dazu müßte man schon wissen, in welchem Zustand der Flügel ist, denn das ist ja schon ein älteres Instrument. Grundsätzlich würde ich sagen: Ja, aber. Mal einen Techniker ranlassen, der sich die Hammerköpfe anschaut um festzustellen, ob die noch Spannung haben und gut intoniert werden können, Anschlagslinie überprüfen und einen dicken Teppich unter den Flügel auszubreiten kann auch nicht schaden.
 
D
drmacchius
Dabei seit
25. Dez. 2015
Beiträge
49
Reaktionen
4
Ich würde den Raum so bauen, dass ich mich darin wohlfühle, also große Fenster, Parkett, keine Fußbodenheizungen. Den Rest entscheidet die Holde, die muß ja auch darin leben.

Den Klang des Klaviers formt dann mein Klaviertechniker.

PS: Wenn ein 211er schon als Halbkonzertflügel durchgeht, beschreibt das ziemlich genau meine aktuelle Wohnsituation.
Was für 211er hast du? ich träume einen flügel in einer Bibliotek/leseraumsalon die zum Not als Knoraum verwendet werden kann. Das heißt ein 30 bis 45 Qm Raum mit voll gebüscheltes Wände aber viel NaturLicht und Perfekte Akustik.
 
NoEPiano
NoEPiano
Dabei seit
22. Sep. 2020
Beiträge
54
Reaktionen
46
Ich kann das leider nicht, aber wenn ich es könnte, würde ich auf folgendes achten:

-Raumform (Grundriss) rechteckig. (Schuhschachtel) Nicht quadratisch.
-Möglichst hohe Decke
-Kein Gewölbe
-Fenster so, dass die Sonne nicht auf den Flügel scheint.
-Natürlich keine Fußbodenheizung
-Parkettboden bringt klanglich m.E. nur etwas, wenn dieser auch auf einer Holzbalkendecke liegt wie im Altbau. Ich würde aber trotzdem einen reinmachen, wegen der Feuchteregulierung. Nicht lackiert.
-Wenn möglich würde ich den Raum zum übrigen Wohnraum offen oder halboffen gestalten. Das bringt auch ein Gewinn an guter Akustik.
-Wenn Wand gemauert, dann Silikatanstrich aus gleichem Grund
-Wenn die Decke unterm Dach ist, dann Dachkonstruktion diffusionsoffen konstruieren und Naturdämmstoff (z.B.Steicoflex) verwenden. Du hast dann ein besseres Raumklima mit weniger Luftfeuchteschwankungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

D
drmacchius
Dabei seit
25. Dez. 2015
Beiträge
49
Reaktionen
4
Dazu müßte man schon wissen, in welchem Zustand der Flügel ist, denn das ist ja schon ein älteres Instrument. Grundsätzlich würde ich sagen: Ja, aber. Mal einen Techniker ranlassen, der sich die Hammerköpfe anschaut um festzustellen, ob die noch Spannung haben und gut intoniert werden können, Anschlagslinie überprüfen und einen dicken Teppich unter den Flügel auszubreiten kann auch nicht schaden.
Gibt es unabhängiger „Gutachter“, die Helfen bei dem Suche von Flügelklaviere im Gebrauchtmarkt? Wieviel ist ungefähr ihre Honorar, wenn man mehrere Stücke deutschlandweit begutachten möchte? gibt es spezialisierte Pianohäuser, die für solche Zwecke zu vertrauen sind und nicht nur sich um das wahrenverkauft denken. Wenn es geht um S&S, Bechstein, Bösendorfer,Grotrian, Steingräber, Foster, sind sicherlich nicht so viele die Verkäufer und techniker die Größe Auswahl haben und sich auf solche Größe Saloonflügel und Halbkonzertflügel spezialisiert haben. In Italien gibt es z.B nur einen und bedient halb Europa
 
D
drmacchius
Dabei seit
25. Dez. 2015
Beiträge
49
Reaktionen
4
Ich kann das leider nicht, aber wenn ich es könnte, würde ich auf folgendes achten:

-Raumform (Grundriss) rechteckig. (Schuhschachtel) Nicht quadratisch.
-Möglichst hohe Decke
-Kein Gewölbe
-Fenster so, dass die Sonne nicht auf den Flügel scheint.
-Natürlich keine Fußbodenheizung
-Parkettboden bringt klanglich m.E. nur etwas, wenn dieser auch auf einer Holzbalkendecke liegt wie im Altbau. Ich würde aber trotzdem einen reinmachen, wegen der Feuchteregulierung. Nicht lackiert.
-Wenn Wand gemauert, dann Silikatanstrich aus gleichem Grund
-Wenn die Decke unterm Dach ist, dann Dachkonstruktion diffusionsoffen konstruieren und Naturdämmstoff (z.B.Steicoflex) verwenden. Du hast dann ein besseres Raumklima mit weniger Luftfeuchteschwankungen.
Wieso feine Gewölbe und kein Ovalförmigen Raum?
 
NoEPiano
NoEPiano
Dabei seit
22. Sep. 2020
Beiträge
54
Reaktionen
46
Mag ich klanglich nicht oder nur selten. Aber wem es gefällt....
 
Wiedereinaussteiger
Wiedereinaussteiger
Dabei seit
1. Feb. 2011
Beiträge
2.039
Reaktionen
1.136
Wenn du ein halbkonzerflügel hättest und ein Salon nach maß für ihn bauen möchtest, wie würde diese Salon aussehen? Raumform, Raumhöhe, Raumgröße? Parcketboden? Bücherwände? Grösse Fenster, klein Fenster? Gewölbte Dach? Bodenheizungen, Wandheizungen?
Die Antwort ist einfach. Stahlträgerhalle, gut isoliert, min. 500 qm.
Oder ein altes Fabrikloft. Ziegelsteinwände.
Für einen Flügel.
Und 25 uralte Motorräder.
Werkstattbereich integriert.
Keine Fußbodenheizung, mittlerweile kämpfen ca. 20-25% der Bevölkerung mit Allergien auf Hausstaub etc.
Beim Schrauben höre ich dann Chopin, vom Selbstspieler unter Flügelns Bauche.
 
 

Top Bottom