Pedal bei Chopins Op. 10 No. 6

M

Manu77

Guest
Liebe Foristen,

mich würde interessieren, wie ihr bei Chopins Etude Op. 10 No. 6 das Pedal einsetzt.
Ich habe eine Seite aus dem Cortot angehängt, der ein "uninterrupted quivering" empiehlt.
Meine ehemalige Klavierlehrerin hielt davon rein gar nichts. Sie meinte, man müsse sich damit zu sehr aufs Pedalisieren konzentrieren und tatsächlich finde ich dieses konstante Beben im Fuß ziemlich anstrengend, das halte ich kaum das ganz Stück über sauber durch.
Zumindest für einen Profi oder sehr fortgeschrittenen Amateur sollte das aber doch kein Hinderungsgrund sein, oder? Wenn es mir einmal unfallfrei gelingt, finde ich den Klang damit sehr schön.
Wie setzt ihr das Pedal bei dieser Etude ein?

LG Manu
 

Anhänge

 

Top Bottom