P112 vs B2 vs P121


J
JJJS
Dabei seit
10. Nov. 2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

wir hätten gerne eine fachkundige Einschätzung, da wir uns bisher noch nie mit dem Thema Klavierkauf beschäftigt haben. Das Klavier ist für den 'Hausgebrauch' zum netten Spielen gedacht. Wir hoffen, dass auch einmal unsere beiden Kinder mit dem Spielen beginnen werden. Jetzt stehen wir vor der Entscheidung::?:
P112 gebraucht 5 Jahre alt - ca 4000€ vs
B2 neu - 5200€ vs
P121 neu im Angebot 6890€
alle mit Silentsystem.
 
G
Gerbel
Dabei seit
1. Sep. 2009
Beiträge
115
Reaktionen
10
Hallo zusammen,

wir hätten gerne eine fachkundige Einschätzung, da wir uns bisher noch nie mit dem Thema Klavierkauf beschäftigt haben. Das Klavier ist für den 'Hausgebrauch' zum netten Spielen gedacht. Wir hoffen, dass auch einmal unsere beiden Kinder mit dem Spielen beginnen werden. Jetzt stehen wir vor der Entscheidung::?:
P112 gebraucht 5 Jahre alt - ca 4000€ vs
B2 neu - 5200€ vs
P121 neu im Angebot 6890€
alle mit Silentsystem.

Wenn man bedenkt, wofür die Klaviere dienen sollen, kann man mit allen gut leben. Von der Ausstattung her werden sich die Klavier bei eingeschaltetem Silent nichts geben. Das System ist das Gleiche.
Der einzige Unterschied wird im Klang sein, wenn man es akustisch spielt. Klar wird das P121 da die Vorteile der Größe ausschöpfen können.
Meines Wissens kommt das P Modell auch aus Englang (Kemble Werke) und hat ein wärmeren Klang, der für Europa zugeschnitten ist. Die anderen Beiden kommen wohl aus Indonesien(?). Was natürlich nicht immer schlecht sein soll.

Nun, es wird sicherlich auch eine Preisfrage sein, oder?
Wenn nicht, würde ich zu dem P greifen. Gerade wegen der besseren Qualität und Bauart.
Sofern sie Möglichkeit besteht, würde ich auch mal versuchen die Instrumente probe zu spielen. Vielleicht hilft das bei der Entscheidung.

Das P-112 finde ich persönlich schon etwas teuer als Gebrauchtinstrument.
Für ein B-Modell würde ich keine 5.200 ausgeben. Dann würde ich eher zum Kawai K2 greifen.
Das P ist schon teurer aber ich denke es wird sich lohnen.
 
K
Klavierbauermeister
Dabei seit
10. Jan. 2008
Beiträge
2.034
Reaktionen
794
Das P-112 kommt aus England und hat das "alte" SILENT-System.
Das B-2 hat das neue "simple Silent"-System.
Das P121 hat das neueste SG-Silent-System.
 
J
JJJS
Dabei seit
10. Nov. 2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Vielen Dank für die Antworten!

Das silent System ist für uns eigentlich zweitrangig. Ist für uns eben nur vorteilhaft, um die Nachbarn nicht aus dem Bett zu werfen.;)
Die Bauart - Mechanik usw. - müsste doch beim P112 und P121 die gleiche sein, oder? Lediglich die Größe ist der Unterschied: Macht sich das klanglich deutlich bemerkbar?? Leider hatten wir bisher noch nicht die Gelegenheit, das P112 und das 121 direkt parallel zu spielen.
 
 

Top Bottom