Bösendörfer vs. Bechstein – Kundendienst

  • Ersteller des Themas Marlene
  • Erstellungsdatum


Marlene
Marlene
Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
15.113
Reaktionen
12.933
Nun gut, wenn ein Klaviertechniker 250 Flügel hat, dann darf ein Privatmensch mit GrandPianoMania doch auch drei Flügel haben, oder? Aller guten Dinge sind doch bekanntlich drei. Ein Fenster hinter dem Bösendorfer ist immer mal wieder undicht, wenn da Schlagregen draufkommt. Das wollte ich eh schon erneuern lassen. Dann müsste das daneben mit raus und der Steg dazwischen. Dann würde ein dritter sogar quer (D 280) durchpassen ;) Denn durch die Terrassentür passt was größeres als der 225er nicht wegen der Dachschrägen.

Nicht hauen, ist alles nur ironisch gemeint... ;)
 
R
Rolleum
Dabei seit
29. Apr. 2012
Beiträge
68
Reaktionen
0
Ja, ich finde auch, wir sollten hier langsam mal einen Marlene-Bechstein-Bösendorfer-Schrein einrichten, wo wir alle jeden Tag schreiben, wie toll das doch ist, so ein neuer Flügel.....ähem...Blasphemie... ich meinte natürlich zwei neue Flügel!!! Und wo nur hinstellen, damit es nicht übermässig wirkt, der Kamin nicht stört und alles noch gut klingt? Die tägliche Aktualisierung der Bilder ist ausdrücklich erwünscht! Interessant wären aber auch Tonaufnahmen von der Pianistin und deren Lernprozesse, um die Huldigung noch glorreicher ausfallen zu lassen ;-)

Nichts für ungut, aber ich selbst habe mittlerweile 4 Flügel, zwar nicht alle so schön glänzend, aber dennoch in so schönem Zustand, daß ich auf allen meine Klavierabendprogramme proben und darauf musizieren kann. Und ich muss darüber auch keine Predigten halten. Dennoch wünsche ich viel Spaß mit Deinen beiden Schätzchen, und vielleicht einfach Deine Signatur mal wieder ernster nehmen, die ich als großer Beethoven Fan absolut unterschreiben kann.

Viele Grüsse

Rolleum
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Fine
Fine
Dabei seit
7. Dez. 2011
Beiträge
191
Reaktionen
45
Rolleum, du haust hier an vielen Stellen ganz schön auf die Kacke!
Ignorier den Thread doch, wenn er dich nervt.
Vor allem habe ich doch gerade noch irgendwo von deinem Zweit-, Dritt-, Viert- Wasauchimmerflügel gelesen.
Was stört dich also??
 
R
Rolleum
Dabei seit
29. Apr. 2012
Beiträge
68
Reaktionen
0
Hallo Fine,

wieso auf die Kacke hauen ? Ich finde die Selbstbeweihräucherung halt irgendwann mal nervig, und bin auch nicht der einzige im thread. Mal ganz abgesehen davon hab ich ne PM bekommen, von einem user, der meint:"Endlich sagt mal jemand was."

3 von 4 Flügeln habe ich übrigens selbst aufgearbeitet, teilweise in desolatem Zustand bekommen, und als freischaffender Pianist eingespielt. Somit erlaube ich mir eine Begeisterung für diese Instrumente, und meine eigene Arbeit.
Wenn ein Anfänger für eine beträchtliche Summe (den Bechstein gibts auch nicht unter 25 TSD) zwei Luxus-Flügel kauft, und hier seitenweise im tread Bilder und Geschichten vom Kamin erzählt, so drängt sich der Gedanke auf, daß dies zur Selbstdarstellung dient. Das ist aber dann Zweckentfremdung des Forums. Vor allem war der tread mal als Vergleich Bechstein-Bösendorfer Kundendienst gedacht, und dann uferte dann aus.

Und den Mund lasse ich mir von Dir übrigens auch nicht verbieten. Das ist ein offzilelles Forum, wo jeder angemessen seine Meinung schreiben darf.
 
Fine
Fine
Dabei seit
7. Dez. 2011
Beiträge
191
Reaktionen
45
Hallo Rolleum,

ich habe dir nicht den Mund verboten.
Ich habe zum Ausdruck gebracht, dass ich deinen Beitrag unangemessen finde.
Ist ja toll, dass dich jemand für deinen Beitrag gelobt hat :rolleyes:, dann hast du natürlich recht.

Das hier im Forum Fäden abschweifen und ausufern ist vollkommen normal und sollte dir vielleicht schon aufgefallen sein...

Von mir aus kannst du Seitenweise in irgendwelchen Threads über deine tollen selbsthergerichteten Flügel schwalbadern. Wenn es mich nervt überlese ich dich, aber ich sauge dich nicht dafür an.

Fine
 
S
Styx
Guest
ich sag mal so; mit dem eigentlichem Thema hat es ja hier im Grunde genommen überhaupt nichts mehr zu tun, etliche spätere Beiträge gehören eigentlich ausgeschnitten und in einem neuen Thema in der Plauderecke untergebracht - wenn denn ein hier anwesender Mod mal willig wäre ;)

Viele Grüße

Styx
 
Ambros_Langleb
Ambros_Langleb
Dabei seit
19. Okt. 2009
Beiträge
9.759
Reaktionen
12.868
so drängt sich der Gedanke auf, daß dies zur Selbstdarstellung dient. Das ist aber dann Zweckentfremdung des Forums. [...]

Und den Mund lasse ich mir von Dir übrigens auch nicht verbieten.

Ob "sich der Gedanke aufdrängt" dürfte strittig sein; es könnte ja auch sein, daß hier jemand seine überbordende Freude mit anderen teilen möchte. Fest steht hingegen, daß "Selbstdarstellung" durch die Forumsregeln nicht ausgeschlossen ist, sehr wohl aber die üble Nachrede gegenüber anderen Forumsmitglieder, wie Du sie geübt hast ("Bechstein-Maulwurf"). So wäre es vielleicht nicht schlecht, wenn Du Dir selbst den Mund verbieten würdest, bevor Du Dich zur ethischen Kontrollinstanz emporrankst.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Mawima
Mawima
Dabei seit
11. Nov. 2010
Beiträge
968
Reaktionen
478
Also ich freue mich mit Marlene und gönne ihr die Flügel. Ich lese immer gerne Geschichten über und um die Klaviere und Flügel der Benutzer hier im Forum. Ob die Flügel nun neu sind oder gebraucht oder ob der Klavierspieler Anfänger ist oder nicht, das halte ich nicht für relevant. Für meinen Eindruck beweihräuchert sich Marlene auch nicht, sie ist einfach überglücklich.

Ich würde aber gerne auch mehr über Deine Flügel lesen, Rolleum. Die Restauration alter Flügel ist mindestens genauso interessant die das Aussuchen und Kaufen neuer Flügel. In einem anderen Faden hast Du ja schon ein bisschen von Deinen Flügeln erzählt. Von mir aus darf es gerne mehr sein. :p
 
R
Rudl
Guest
Ich finde es auch wesentlich spannender wenn sich jemand drei Flügel selber repariert und dann auch noch Konzertpianist ist, als Beiträge a la "Schöner Wohnen" zu lesen.

RUdl
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.342
Reaktionen
9.622
so drängt sich der Gedanke auf, daß dies zur Selbstdarstellung dient. Das ist aber dann Zweckentfremdung des Forums.
Wer ohne Tadel ist, der werfe den ersten Stein.

3 von 4 Flügeln habe ich übrigens selbst aufgearbeitet, teilweise in desolatem Zustand bekommen, und als freischaffender Pianist eingespielt. Somit erlaube ich mir eine Begeisterung für diese Instrumente, und meine eigene Arbeit.
Und das darfst Du auch. Ich und weitere freuen sich mit Dir. Her mit Fotos, guten Geschichten und Einspielungen.

Wenn ein Anfänger für eine beträchtliche Summe (den Bechstein gibts auch nicht unter 25 TSD) zwei Luxus-Flügel kauft, und hier seitenweise im tread Bilder und Geschichten vom Kamin erzählt, so drängt sich der Gedanke auf...
... dass hier ebenfalls eine Flügelbegeisterung vorliegt, über die wir uns freuen und die wir teilen.

Dass Dir die Kombination "Anfänger & Luxus-Flügel" missfällt, ist schade, aber menschlich verständlich. Du magst Dir Deine Flügel mühsam erarbeitet haben - aber wer sagt denn, dass M. die Ihren nicht im besten Wortsinne "verdient" hat? Da sollten wir alle etwas vorsichtiger miteinander umgehen.
 
R
Rolleum
Dabei seit
29. Apr. 2012
Beiträge
68
Reaktionen
0
Es geht hier glaube ich eher um die Vorstellung, was will ich hier im Forum ? Ich nutze dieses Forum, weil ich im Austausch mit anderen angeregt diskutieren kann, und u.a. auch mein Wissen und meine Erfahrung als Pianist, Klavierstimmer, Klavierlehrer und Recording Engineer anderen zur Verfügung stellen will.

Wenn Marlene einen thread aufmacht von wegen, schaut mal alle hierher, meine neuen Flügel mit Bildern etc.pp , so kann ich diesen thread auch völlig ignorieren. Thema war aber Kundendienst Bechstein-Bösendorfer, wo bis vor 3 Seiten lebhaft diskutiert wurde. Von daher ist das off-topic. Sowas wird übrigens in anderen Foren wie z.B. das Recording-Forum (bin ich auch immer mal wieder aktiv) ziemlich rigoros gelöscht, und auf das Thema verwiesen.

Mal ganz abgesehen davon habe ich nichts gegen die Kombination "Anfänger & Luxus-Flügel" , hatte übrigens Marlene auch dazu gratuliert, nur irgendwann ist auch gut, oder ?
 

fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.342
Reaktionen
9.622
Hallo Rolleum; dieses Forum lebt davon, dass sich Fäden (es heißt das aus gutem Grund "Thread" und NICHT "Topic") frei entspinnen, verwirren, ent- und verflechten dürfen. Und ich bin froh um diese anarchische Kultur. Blockwartdenke ist hier verpönt. Also sieh das hier eher als "Stammtisch" - im gegensatz zum straffen recording-Forum. Weiterhin lebt dieses Forum zu einem großen Teil von uns Anfängern, die sicherlich mehr als 50% ausmachen. Was bleibt uns denn außer Anspieltipps und verliebten Statements zu unseren Instrumenten? Soll Marlene über den Fünftonraum referieren, um Ihrer Verliebtheit Ausdruck zu verleihen? Es gibt hier genug Profis, die sich dann eben aus solchen Diskussionen heraushalten, aber dennoch immer zur Stelle sind, wenns bei den Anfängern mal brennt. Ich habe mich seinerzeit beim Kauf meines Klaviers über bestimmt 10 Seiten endlos ausgelassen und war überglücklich, dass sich hier viele liebe Menschen fanden, die meine Ängste, Verliebtheit und Begeisterung teilten und sich mit mir freuten. Dafür bin ich heute noch dankbar! Hätte man mir damals - mitten in der ersten Euphorie - gesagt: "Nu isses aber mal gut" - das hätte mich ziemlich "ernüchtert" und möglicherweise aus dem Forum vertrieben.

habe ich nichts gegen die Kombination "Anfänger & Luxus-Flügel"
Sei bitte ehrlich. Auch zu Dir selbst! Wie ich schon sagte, es ist menschlich und die Wortwahl zeigt die Gefühle
Wenn ein Anfänger für eine beträchtliche Summe (den Bechstein gibts auch nicht unter 25 TSD) zwei Luxus-Flügel kauft
. Im Kontrast:
3 von 4 Flügeln habe ich übrigens selbst aufgearbeitet, teilweise in desolatem Zustand bekommen, und als freischaffender Pianist eingespielt

Hier die Tussi mit null Ahnung und viel Knete - dort der Künstler, der sich 3 von 4 Flügeln MIT seiner Mucke einspielt, desolate arme Flügel bei sich aufnimmt und diese in harter, fachmännischer Arbeit zu Juwelen macht.
Ich sagte es schon und wiederhole es gerne: ICH finde das toll und bewunderswert - möchte mehr davon hören. Aber genauso will ich an M's Freude teilhaben. Sie ist in Ihrer Intensität und rauschhaften Seligkeit keinen Cent weniger wert.

Rolleum, es geht hier sicher um Musik, um Flügel, Klaviere, auch Recording. Aber - und das zeichnet dieses Forum aus - es geht auch um die Menschen!
 
Sesam
Sesam
Dabei seit
11. Feb. 2007
Beiträge
1.935
Reaktionen
287
Hallo,

ich möchte etwas sagen.

@ Rolleum: Fine sagte es ja schon, wenn dich der Faden nervt, dann guck am besten gar nicht mehr rein. Trotzdem finde ich es völlig legitim, wenn du es weiterhin tust und mit deiner Meinung nicht hinter den Berg hältst. Eben, dies ist ein Forum, in dem jeder -unter Beachtung der Regeln- schreiben darf, was er denkt. Ein grundrechtskonformes Forum sozusagen. Was mir allerdings auch aufgestoßen ist, dass du gegenüber Marlene schon einen recht abschätzigen Ton anschlägst. Hey, leben und leben lassen! :cool:

@ fisherman: Mit "Blockwartdenke" bewegst du dich auf dünnem Eis, finde ich. Ich halte es nicht gerade für diskursfreundlich, hinterfragende Beiträge mit diesem Ausdruck zu belegen. Deine fettgedruckten Hervorhebungen bzgl. Rolleums Wortwahl zeugen ja von deiner Sensibilität gegenüber bewusster oder unbewusster Wortwahl.... ;-)
Da ich dich in diesem Forum ja schon einige Zeit kenne, weiß ich auch um deinen Hang zur Verallgemeinerungen. Hin und wieder würde ein "Ich sehe das so" aber nicht schaden. Zum Thema "Stammtisch" bin ICH nämlich anderer Meinung, auch teile ICH deine Ansichten bzgl. des "Menschelns" hier nicht so ganz undifferenziert :p.

LG, Sesam
 
RenatoDesGrieux
RenatoDesGrieux
Dabei seit
18. Apr. 2012
Beiträge
43
Reaktionen
4
...mein Wissen und meine Erfahrung als Pianist, Klavierstimmer, Klavierlehrer und Recording Engineer anderen zur Verfügung stellen

Das ist lobenswert. Aber du wirfst Marlene vor sich in der Mittelpunkt stellen zu wollen. Gleiches könnte man dir unterstellen wenn du schreibst, was du du alles bist und kannst.

Marlene stellt sich nicht in den Mittelpunkt. Das hat sie nicht nötig, sie ist sich ihrer bewußt. Es ist, wie Mawima geschrieben hat: Sie ist unglaublich glücklich und dankbar dafür, daß sie die Möglichkeit bekommen hat sich die Flügel zu kaufen. Vor einem halben Jahr hat sie nur zu träumen gewagt, einen Flügel zu besitzen und nicht damit gerechnet, daß sie schon so bald einen haben wird. Viele hier im Forum verstehen ihre (verrückte) Faszination für diese schwarzen „Gesamtkunstwerke“, wie sie diese nennt. Sie ist sehr begeisterungsfähig und das ist doch kein Fehler! Und sie hat einfach nur unglaubliches Glück, das sie in die Lage versetzt hat, sich die Instrumente zu kaufen.

Schön übrigens, daß du als Fachmann ihren Bechstein so hoch bewertest. ;)

Wenn Marlene einen thread aufmacht von wegen, schaut mal alle hierher, meine neuen Flügel mit Bildern etc.pp

Geh mal zur ersten Seite. Der Faden wurde nicht wegen der Flügel und der schönen Bilder erstellt. Außerdem wurde sie – von Verdi glaube ich – gebeten Fotos einzustellen. Hier im Forum habe ich irgendwo einen Faden gesehen, in dem Fotos vom Musikzimmer eingestellt werden können. Also: Was soll das?

Mal ganz abgesehen davon habe ich nichts gegen die Kombination "Anfänger & Luxus-Flügel"

Ein Fahranfänger kauft sich auch einen Ferrari. Ist nicht schlau. Aber Marlene wird mit den Flügeln mit Sicherheit schneller weiterkommen, dessen bin ich mir sicher. Sie hat es schon geschrieben – Zitat: „Ich will Klavier spielen lernen und ordne diesem Wunsch fast alles unter“. Jeder hat das Recht dazu sich zu kaufen was er will, ob Anfänger oder Konzertpianist.

so kann ich diesen thread auch völlig ignorieren.

Dann mach es doch!
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.342
Reaktionen
9.622
@ fisherman: Mit "Blockwartdenke" bewegst du dich auf dünnem Eis, finde ich. Ich halte es nicht gerade für diskursfreundlich, hinterfragende Beiträge mit diesem Ausdruck zu belegen. Deine fettgedruckten Hervorhebungen bzgl. Rolleums Wortwahl zeugen ja von deiner Sensibilität gegenüber bewusster oder unbewusster Wortwahl....
Da ich dich in diesem Forum ja schon einige Zeit kenne, weiß ich auch um deinen Hang zur Verallgemeinerungen. Hin und wieder würde ein "Ich sehe das so" aber nicht schaden. Zum Thema "Stammtisch" bin ICH nämlich anderer Meinung, auch teile ICH deine Ansichten bzgl. des "Menschelns" hier nicht so ganz undifferenziert .
Autsch! Die Blockwartdenke war NICHT gegen Rolleum gemünzt - sondern sollte das restriktive Vorgehen von Moderatoren in manchen Foren "überzeichnen". Ist wohl ein Pfui-Wort ;-) ...

Verallgemeinerung: Oh ja! Da hast Du recht. Aber es ist mir einfach zu blöd, immer wieder in bester "Birkenstock-WG-Kultur" jedem zweiten Satz ein "Ich sehe das aber so:" voranzusetzen. Natürlich ist es meine Sichtweise. Bestimmt nicht die von Angela Merkel oder Karl Valentin. Für dieses "Laissez-faire" bitte ich alle hier gerne mal prophylaktisch um Nachsicht. Und dass wir nicht immer eine Meinung teilen, weiss ich und das ist auch gut so. ;-)

Ich schätze R's Beiträge und bin hier nur "eingeschritten", weil es da für mich (!!!;-))persönlich-verletzend wurde. Nie würde ich irgendwas dagegen sagen, wenn sich z.B. Rolf und Hasi um ein Sachthema mit Verabalinjurien beharken - ich selbst bin ja auch schon sehr laut geworden, wenn es zum Beispiel um die absolute Überlegenheit von Kohlefaser ging. Aber das waren stets Sachthemen. Hier aber wurde in etwa gesagt: Marlene, Du nervst. Und Du produzierst Dich. DAS ist persönlich! Im Übrigen war ich anfangs selbst dieser Meinung, habe diese aber geändert. Marlene hat bislang jeden Angriff, selbst unschöne, ziemlich gelassen und mit Grandezza weggesteckt. Das können weiß Gott nicht viele von sich behaupten. Und dafür genießt sie meinen Respekt.

Wie Ihn übrigens auch R für seine 3 renovierten und erspielten Flügel genießt, von denen ich gerne mehr erfahren möchte! :p
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.342
Reaktionen
9.622
Fast keine. Lesbares Deutsch, evtl auch Englisch...
 
Wiedereinaussteiger
Wiedereinaussteiger
Dabei seit
1. Feb. 2011
Beiträge
2.286
Reaktionen
1.352
Piano Tales Posting Limbo..

Ouh... Das ist aber anspruchsarm.. ;-) Fordert kaum zu Mühe..?..

Hey, einen neuen Wettbewerb? Piano Tales Posting Limbo! PTPL.. ==> Wer schafft es, das minimale Posting zu machen, das dem Fischersmanne noch als Klaviergeschichte durchgehe / convenire..?..

Wir zählen die Zeichen - der Fischersmann hebt oder senkt danach den Daumen, ob es als Klaviergeschichte OK für ihn war. Wer seinen Daumen Hoch! auf die wenigsten Zeichen bekommt - bis Ende Juni? -, hat gewonnnen.
:D
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.342
Reaktionen
9.622
Wär nen eigenen Faden wert. aber ich will NICHT Jury sein.
 
 

Top Bottom