Notenempfehlung gesucht

S

Swan

Dabei seit
17. Sep. 2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

Ich bin 38 Jahre alt und spiele seit 9 Monaten mit absoluter Begeisterung Klavier. (habe mein Leben lang darauf gewartet). Da mein Lehrer möchte, dass ICH Stücke bringe, bin ich auf der Suche nach einem Heft oder Stücken, die einfach wunderschöne Originalstücke sind. Ich bin bei der Klavierschule von Aaron im Heft 2. Spiele die Fingerübungen von Czerny Op. 599. Habe einige Stücke aus Piano Piano gespielt (leicht gesetzt) und das Präludium aus dem wohltemperierten Klavier. Die Piano Piano Stücke fordern mich nicht mehr genug, da sie meiner Meinung nach alle ähnlich und auch nicht besonders schön gesetzt sind.
Also, etwas, das toll klingt, Original ist und mich auch fordert und weiter bringt.
Ich übe (genieße) jeden Tag 1 Stunde das Klavier spielen und wenn die Zeit reicht, dann auch mal mehr.
Freue mich sehr über ein paar Tipps, da ich absolut keine Ahnung habe, was es so für mich gibt.

1000 Dank, Swan
 
killmymatrix

killmymatrix

Dabei seit
20. Jan. 2007
Beiträge
668
Reaktionen
1
Wenns mit Piano Piano nichts wird, probier doch Klassik Klassik. :D

Der Sammelband 100 bekannte Originalwerke großer Meister ist meiner Meinung nach ein tolles Buch, hierin finden sich Werke von Bach und Scarlatti über Mozart, Haydn und Beethoven bis hin zu Grieg, Schumann, Chopin, Schubert und vielen weiteren Komponisten.

Eben eine bunte Sammlung über die Epochen Barock, Klassik und Romantik mit allerlei Werken von verschiedenen Komponisten. Ich habe natürlich noch nicht alles gespielt, aber vieles probiert und denke, dass der Zusatz "Leicht bis Mittelschwer" durchaus passend ist. Und das Beste: die 100 Werke sind eben Originalwerke, keine Bearbeitungen und Vereinfachungen.
 
N

Nicole_Nici

Dabei seit
16. Aug. 2008
Beiträge
84
Reaktionen
0
hey swan,

versuch dich doch mal an den leichteren Stücken von Yann Tiersen. Es gibt auf jeden Fall viele Notenbücher zu seinen Stücken.
Ich muss dazu sagen: ich spiele selber noch nicht lange und kann auch nicht genau sagen ob man das nach 9 Monaten spielen kann. Das können andere hier bestimmt besser beurteilen. Vielleicht ist ja jemand so nett und könnte sagen, ob man diese Stücke bereits nach 9 Monaten spielen kann. Du sagtest ja das du täglich eine Stunde spielst. Vielleicht gefallen dir die Stücke ja und wenn sie zu schwer sein sollten...dann ist es eine Empfehlung für die Zukunft. ;)

Ich dachte da an diese Stücke:
http://de.youtube.com/watch?v=rR9sXnlsR8o
http://de.youtube.com/watch?v=rblk4FNsUdg

aber ob man diese Stücke nach 9 Monaten spielen kann, weiß ich nicht. Ich glaube eher nicht. Aber wie gesagt, ansonsten ist es eine Empfehlung für die Zukunft. Vielleicht gefallen dir die Stücke ja.

Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!
 
S

Swan

Dabei seit
17. Sep. 2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Nicole_Nici und Killmymatrix,

herzlichen für Eure Tipps. Werde gleich mal Euren Links folgen und mir die Sachen anschauen.

Euch auch ein schönes Wochenende!
 

Similar threads

L
Antworten
15
Aufrufe
2K
Alter Tastendrücker
A
 

Top Bottom