Noten eines Musikstückes notieren

S

searcher

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
221
Reaktionen
0
Hallo an alle,
ich bin neu und eigentlich im Auftrag meiner Tochter unterwegs ...

Sie spielt schon etwas länger Klavier (mit Unterricht) und sie hat das Klavier spielen überhaupt nur begonnen um ein ganz bestimmtes Stück einmal spielen zu können.

Das Stück heisst "Tones", der Interpret/Gruppe anscheinend "Nova Nova" und ist auf der Cafe Del Mar CD Nr. 3 zu finden.

Mein Problem: Der Künstler der das Stück eingespielt hat (Marc Durif) scheint im wahrsten Sinnes des Wortes abgetaucht zu sein (Ibizza oder sonst wo verschwunden). Das Internet kennt den Aufenthaltsort oder Kontakt zu dem nicht, es gibt keine Noten zu diesem Stück, weder gegen Geld noch gegen bitten.

Ich spiele selbst Gitarre - kein Klavier, mir scheint das Stück nicht wirklich schwer zu sein (für jemanden der Klavier spielen kann). Das Thema wird langsam aufgebaut und wiederholt sich öfter, rechte und linke Hand Hand hören sich für mich auch nicht wirklich schwierig an (man möge es mir verzeihen, ich spiele nur Gitarre). Meine Tochter kann dies nicht selber heraus hören und notieren. Ich habe selber schon Stücke für Gitarre notiert (aus dem Radio etc.), aber mit einem Klavier komme ich nicht zurecht.

Ich suche also jemanden, der mir dies Stück aufschreiben würde (handschriftlich würde mir auch reichen) - zur Not auch gegen (kleines) Geld. Die Musik würde ich zur Verfügung stellen. Gibt es hier jemanden, der so etwas kann oder jemanden weiss (Musikstudent o.ä.) ?
 
hasenbein

hasenbein

Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8.577
Reaktionen
7.385
Diese Formulierung ist eine Frechheit. Schäm Dich!
Sie besagt im Klartext: "Ich will, daß sich jemand hinsetzt und für mich arbeitet, aber will dafür nichts geben. Naja, wenns GAR NICHT anders geht, dann vielleicht doch einen Minimalbetrag..."

Vergiss es, jetzt hat MIT SICHERHEIT keiner mehr hier Lust, Dir weiterzuhelfen. Was anderes wäre es, wenn Du geschrieben hättest: "Selbstverständlich werde ich die Mühen auch angemessen entlohnen, wir werden uns da sicherlich einig" oder so. Jetzt ist es aber zu spät - Du hast Dich entlarvt.

LG,
Hasenbein
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

megahoschi

Guest
Im Grunde sind das nur arpeggierte Akkorde. Die Akkorde könntest Du vielleicht für Gitarre aufschreiben und dann umsetzen?
 
S

searcher

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
221
Reaktionen
0
@Hasenbein ??? ein wenig daneben oder ? mir ist schon klar das es einen "gewissen" Stundensatz geben muss und dies auch einige Stunden in Anspruch nehmen kann. Woher nimmst Du Dir das Wissen, da "gibt es sowieso nix" ? Aus meinen Ausführungen ist doch recht eindeutig zu lesen, dass ich schon länger auf der Suche nach diesem Stück bin und weder über Notenversand, Künstler, tote E-mail Adressen etc. bisher weiter gekommen bin.

@megahoschi, jaein, die Tonart und Akkorde kann ich notieren, dies habe ich auch schon einmal versucht, es war nicht besonders nahe am Original da ich das Spiel der linken Hand am Klavier nicht beherrsche und die Noten (rechte/linke Hand) dann mehr oder weniger raten muss.

Wenn jemand anders einen Notenversand kennt der diese Noten doch haben sollte - dann bitte her damit, oder irgend welche anderen Ideen ?
 
M

megahoschi

Guest
Na also, ein bisschen was wird Deine Tochter doch auch noch machen können? Schreib ihr die Grundakkorde auf, den Rest könnte sie sich dann schon am Klavier sitzend zusammenreimen...
 
S

searcher

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
221
Reaktionen
0
@megahoschi

ähh nein, das kann sie nicht.

Ich hatte schon einmal daran gedacht ihren Klavierlehrer anzusprechen, ob die beiden sich das Stück erarbeiten könnten. So etwas haben die aber noch nie gemacht und ist vielleicht für einen Anfänger auch ein wenig zu früh/ schwierig. Bisher spielt Sie etwa bis zu mittelschweren Stücken (so steht es zumindest auf den Notenbüchern) , Fingerübungen aus dem Hanon etc.
 
B

Baxx

Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
210
Reaktionen
2
Also so simpel ist das Stück nun auch wieder nicht.
Nova Nova - Tones - YouTube
Die harmonische Struktur bereitet keine sonderlichen Schwierigkeiten, doch es gibt rhythmische Tücken. Ich würde das Stück nicht im 11-Achtel-Takt notieren, sondern es in einen 3-Viertel und einen 5-Achtel Takt aufteilen, also ein "Zwiefacher" praktisch. Zähle: 1-u-2-u-3-u-1-2-3-4-5. Für eine akkurate Transkription der ersten 3 min würde man ca.2-3 Stunden benötigen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
hasenbein

hasenbein

Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8.577
Reaktionen
7.385
@Hasenbein ??? ein wenig daneben oder ? mir ist schon klar das es einen "gewissen" Stundensatz geben muss und dies auch einige Stunden in Anspruch nehmen kann. Woher nimmst Du Dir das Wissen, da "gibt es sowieso nix" ? Aus meinen Ausführungen ist doch recht eindeutig zu lesen, dass ich schon länger auf der Suche nach diesem Stück bin und weder über Notenversand, Künstler, tote E-mail Adressen etc. bisher weiter gekommen bin.
Wie gesagt, vergiss es. Die Formulierung "zur Not auch gegen (kleines) Geld" kannst Du durch noch so viel Gerede jetzt nicht mehr aus der Welt schaffen.
"Zur Not auch..." heißt ganz eindeutig: "Am liebsten wäre es mir natürlich, wenn ich die Noten für lau bekäme".
Und "kleines" heißt ganz eindeutig: Erwartet bitte nicht, daß ich, falls sich das Bezahlen nicht umgehen läßt, da dann viel für bezahle, das ist es mir dann auch wieder nicht wert.

Ob das vielleicht für den Transkribeur Arbeit ist und ob Arbeit vielleicht mit einem angemessenen Stundensatz bezahlt wird, interessiert Dich nicht; Du möchtest nur möglichst billig, möglichst gratis, diese Noten haben.

LG,
Hasenbein
 
M

Monte

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
233
Reaktionen
67
Ach, der Hasi wieder ...
Also für 200 € mach ich's :D
 
S

searcher

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
221
Reaktionen
0
@hasenbein,
Du scheinst meine Antworten nicht zu lesen oder verstehst die wiederholt falsch oder willst die nicht verstehen ...

@Baxx
die rhythmischen Tücken von denen Du schreibst sind meiner Meinung nach das Salz in diesem Stück. 2-3 Stunden hört sich schon mal gut an ... gerne mehr per PN
 
hasenbein

hasenbein

Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8.577
Reaktionen
7.385
Nein, ich habe das schon genau richtig verstanden. *Gebetsmühle on* Du kannst jetzt zurückrudern und Erklärungen abgeben, wie Du willst, die Katze ist aus dem Sack.*Gebetsmühle off*

LG,
Hasenbein
 

Nessie

Nessie

Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.417
Reaktionen
408
Hallo searcher

Hallo an alle,
ich bin neu und eigentlich im Auftrag meiner Tochter unterwegs ...

Sie spielt schon etwas länger Klavier (mit Unterricht) und sie hat das Klavier spielen überhaupt nur begonnen um ein ganz bestimmtes Stück einmal spielen zu können.

Das Stück heisst "Tones", der Interpret/Gruppe anscheinend "Nova Nova" und ist auf der Cafe Del Mar CD Nr. 3 zu finden.
Ganz einfach: in der Klavierstunde mit dem Klavierlehrer notieren und üben. Es sei denn, der weigert sich :D

Alternative: Kauf Deiner Tochter ein Notenheft von Einaudi, dessen Stücke hören sich ganz ähnlich an (vielleicht noch etwas besser).

Ich hoffe einfach, dass Deiner Tochter irgendwann auch anspruchsvollere Musik gefällt.

Lg, Nessie
 
S

searcher

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
221
Reaktionen
0
@Nessie

Grundsätzlich ja, nur wie bereits geschrieben hatten die das als Thema noch nie im Unterricht und als erstes Stück erscheint mir das etwas schwierig,

Und

eigentlich sollte sie das bei passenender Gelegenheit als Geschenk bekommen

EDit: sehe gerade noch Deine Anmerkung "anspruchsvolle Musik" :) , ja was ist das ? Dieses von mir nachgefragte Stück "Tones", auf einer Insel, bei Sonnenuntergang, in irgend einem Club oder Bar, Blick aufs Meer -> für mich Gänsehaut pur.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

searcher

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
221
Reaktionen
0
Ich habe gerade gesehen, eine Userin suugaku hat 2006 auch schon mal nach dem Stück gefragt. Da steht aber nicht ob sie erfolgreich war und hier im Forum war sie seitdem auch nicht mehr :(

Wie so oft verschwinden Fragen einfach im Intern... .. .
 
hasenbein

hasenbein

Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8.577
Reaktionen
7.385
Wenn Deine Tochter einen Klavierlehrer hat, warum fragt ihr den denn nicht einfach, ob er gegen Zusatzhonorar bereit ist, das Stück rauszuhören? Versteh ich nicht!

LG,
Hasenbein
 
S

searcher

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
221
Reaktionen
0
@hasenbein

weil dieser neben seiner Orchesterarbeit und seiner Tätigkeit an einer Musikhochschule soviele Schüler hat, dass er dazu keine Zeit hat - vielleicht hat er auch keine Lust zu solchen (ACHTUNG: IRONIE) "einfachen" Tätigkeiten.

Wenn sich gar nix findet werden die beiden das wohl irgend wann einmal machen. Ich würde das aber gerne etwas beschleunigen, da meine Tochter das wahrscheinlich jetzt schon spielen kann, sich erarbeiten aber noch längere Zeit nicht.
 
C

Choga

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Searcher,
wenn du englisch kannst, kannst du ja versuchen den Herrn Michal Urbaniak bei YouTube anzuschreiben. Er spielt dein gesuchtes Lied dort. Ist zwar schon knapp 4 Jahre her als das Video hochgeladen wurde, aber er ist wohl noch aktiv. Evtl hat er ja noch die Noten.
Hier der Link. Nova Nova - Tones by Michal Urbaniak - YouTube

Hab gerade erst gesehen, er spielt es selber nur per Gehör. Vielleicht hilft es trotzdem ein wenig.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom