Mondscheinsonate - Notenproblem


C
Crazy88
Dabei seit
3. Okt. 2008
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hey...

wollte mir grad selbst die Mondscheinsonate beibringen, habe aber ein Problem mit einer Note.
http://www.musicnotes.com/sheetmusic/mtd.asp?ppn=MN0064649

Diese Noten möchte ich spielen und in Takt 4 habe ich eine Frage bei der zweiten Note. Dort wird ja ein H mittels einem Kreuzvorzeichen zu einem C erhöht. Nun ist das Stück aber in E-Dur geschrieben, wo man ja normalerweise ein Cis statt einem C spielt, falls kein Auflösungszeichen davor steht. Muss ich jetzt ein Cis spielen oder doch nur ein C???

Ich denke die Frage kann man recht schnell und knapp beantworten ;)

Vielen Dank
Crazy88
 
Dimo
Dimo
Dabei seit
10. Okt. 2007
Beiträge
2.124
Reaktionen
176
Hi Crazy,
die Note heißt "his" und bedeutet die gleiche Taste wie c.
cis zu spielen wäre daher verkehrt.
 
C
Crazy88
Dabei seit
3. Okt. 2008
Beiträge
52
Reaktionen
0
Das habe ich mir auch schon gedacht, dass es ja nur eine enharmonische Verwechslung ist und es eigentlich ein his ist, trotzdem hat es mich ein wenig verwirrt ;)

Danke Dir!
 
killmymatrix
killmymatrix
Dabei seit
20. Jan. 2007
Beiträge
668
Reaktionen
1
Eigentlich eine ganz praktische Faustregel: Wenn ein Vorzeichen direkt vor einer Note steht, gilt nur dieses, alle anderen Vorzeichen im Takt oder am Anfang des Stückes betreffen diese Note dann nicht.
 
 

Top Bottom