Moderato oder Silent System?

  • Ersteller des Themas welches Klavier
  • Erstellungsdatum

W
welches Klavier
Dabei seit
15. Okt. 2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo,

Ihr erinnert Euch vielleicht: Im Herbst suchten wir nach einem Klavier für unseren Sohn. Wir haben erst einmal eines geliehen. Es macht ihm Spaß und uns auch.

Nun befassen wir uns mit einem Kauf. Mittlerweile wissen wir, dass wir ein neues Klavier wollen. Wahrscheinlich ein Seiler 116 oder das entsprechende Sauter.
Was würdet ihr machen?
Eher mit Moderator -Taste oder mit diesem Silent/DuoVox System?
Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus und ziehen hoffentlich demnächst in ein Reihenhaus, also immer nah am Nachbarn und immer zur Miete.

Was tun?
Kann man DuoVox auch über die Stereo-Anlage hören?

Gruß

welches Klavier
 
Guendola
Guendola
Dabei seit
27. Juli 2007
Beiträge
4.408
Reaktionen
10
Von Moderator habe ich noch nie etwas gehalten. Heute sind die zwar manchmal recht gut aber der Anschlag verändert sich doch ein bischen und der Klang ist einfach nur bescheiden.

Speziell DuoVox kenne ich nicht, generell sollte es aber kein Problem sein, das in die Stereo-Anlage zu stöpseln. Man muß nur die Lautstärke am Instrument langsam hochdrehen, um herauszufinden, ab wo es übersteuert, denn das hält eine Stereoanlage nicht so gut aus wie ein Instrumentenverstärker. Sounds à la John Lord sollte man so lieber nicht produzieren ;)
 
B
Barpianodilettant
Dabei seit
18. Aug. 2007
Beiträge
364
Reaktionen
8
Moderator würd ich auch nicht nehmen.

Habe ein Klavier mit dieser Ausstattung und ich spiel sehr selten
und auch ungern damit, man beginnt automatisch stärker reinzuhaun
als ohne Pedal. Macht mir keinen Spass.
 
Stuemperle
Stuemperle
Dabei seit
5. Dez. 2006
Beiträge
1.084
Reaktionen
22
Moderator und Silent sind zwei verschiedene Dinge, zu verschiedenen Zwecken:

Moderator z.B. zum Einüben von Bewegungsablaufen: 30 mal diesselbe Passage (das mag man selbst schon nicht mehr hören). Für den Zweck reicht's und ist billig.

Silent würde ich für nötig halten bei nächtlichem Klavierspiel in häuslicher Gemeinschaft. Der Spaß kostet. Und Herr Sohn soll nachts schlafen. :)

Die Befürchtung, die Nachbarn zu stören, scheint mir oft übertrieben. Wir haben jedenfalls keine Probleme mit unseren Vermietern unter uns und dürfen täglich bis 22:30 so laut wir wollen (am Wochenende überziehen wir schon mal etwas, ist aber auch kein Problem). Und ähnliches las ich hier auch von anderen (abgesehen von der rechtlichen Zulässigkeit, ich bevorzuge und vertraue auf gegenseitiges Einvernehmen).

Kurzum: Moderator ist ab&zu (selten) nützlich, die Geldausgabe für's Silent scheint mir nicht zwangsläufig erforderlich. Wie wäre die Alternative, das erst bei Bedarf nachzurüsten (Möglichkeit, Preis?).

Gruß, Manfred
 
W
welches Klavier
Dabei seit
15. Okt. 2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
Nun ja , leider sind da Nachbarn sehr unterschiedlich...

Kann man sagen, dass man trotz Moderator die Nachbarn auch belästigt. Es geht mir nicht ums Spielen um 22 Uhr, sondern nach 19 Uhr. Oder am Wochenende vor 10 Uhr.

Hilft einem da die Moderatot-Funktion? Wenn nicht, wofür ist sie dann gemacht?
fragt
Welches Klavier
 
pille
pille
Dabei seit
19. Feb. 2007
Beiträge
1.305
Reaktionen
15
Ja, bei diesen Uhrzeiten hilft der Moderator, aber er ist eine scheußliche Erfindung, nur aus der Not heruas geboren. Wenn die Möglichkeit besteht würde ich unbedingt zu einem SilenT-Klavier raten!!
Nach z.B. 23:00 hilft der Moderator nicht. Man hört das KLavier immernoch überall im Haus, nur halt sehr gedämpft.
 
8Finger&2Daumen
8Finger&2Daumen
Dabei seit
13. Sep. 2007
Beiträge
537
Reaktionen
0
gute Entscheidung

Hallo Welches Klavier,

zuerst einmal: Seiler 116 ist eine gute Entscheidung, ich habe auch seit einigen Wochen eins und bin sehr zufrieden. Habe mich auch für das Stummschalt-System entschieden, Moderator ist ja bei den Instrumenten Standard. Ich finde das Silent-System super, spiele sehr selten mit dem Moderator-Pedal. Wenn nötig, z. B. bei Passagen, die immer wieder geübt werden müssen oder Tonleitern, verwende ich das Silent. Und nachts natürlich auch. Wenn das Geld also sowieso eingeplant ist, nimm ruhig das Silent-System dazu, du wirst sehen, dass ihr es oft benutzen werdet. Bei mir stehen irgendwann mal bessere Kopfhörer an.

Gruß 8f2d
 
 

Top Bottom