Mendelssohn: Lieder ohne Worte, Op. 53 - 3. Presto agitato

  • Ersteller des Themas chopinfan
  • Erstellungsdatum


T
trm
Dabei seit
18. Juli 2017
Beiträge
1.049
Reaktionen
1.167
mick
mick
Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
12.527
Reaktionen
22.072
Wie war denn deine Meisterklasse bei diesem tollen Pianisten und Menschen?
Super, weil aufgrund von Corona drei Teilnehmer absagen mussten und es nur einen Nachrücker gab. So hatte ich außer der geplanten Stunde mit Bach (6. Partita) noch eine Stunde mit Beethoven (op. 101) und eine mit Mozart (Kopfsatz KV 503). Besonders die Mozart-Lektion war sehr erhellend für mich.
 
Kaltstoff
Kaltstoff
Dabei seit
5. Apr. 2021
Beiträge
273
Reaktionen
285
chopinfan
chopinfan
Dabei seit
1. Nov. 2009
Beiträge
211
Reaktionen
54
Sehr fein, sehr guter Geschmack :023:

Ich schätze die Lieder ohne Worte auch, wenngleich ich sie nicht für sonderlich bühnentauglich halte. Aber auf einem Hauskonzert habe ich schon mal eine kleine Auswahl gespielt. Diese beiden mag ich sehr gerne:
Vielen Dank für die beiden Kostproben. Besonders das erste gefällt mir auch sehr gut. Mit Mendelssohn hatte ich bislang gar nichts am Hut. Mein Bruder musste als Kind eines seiner "Lieder ohne Worte" spielen. Dieses Stück fand ich damals unfassbar langweilig und musste es mir ständig anhören. Von daher war ich jetzt erstaunt zu hören, dass Mendelssohn auch Stücke mit so richtig Schmiss geschrieben hat.

Von Murray Perahia habe ich übrigens eine riesige Chopin-Sammlung auf mehreren CDs. :super:
Wenn Du bei dem schon einen Meisterkurs gemacht hast, dann wäre ich sehr daran interessiert, Dir einmal zuzuhören, wenn es sich ergibt. :-)
 
A
Alter Tastendrücker
Dabei seit
31. Aug. 2018
Beiträge
2.985
Reaktionen
3.628
Genial Op. 67,2 fis-Moll mit Ignaz Friedman!!
 
 

Top Bottom