Literatur

  • Ersteller des Themas Mikifan
  • Erstellungsdatum
G

Gomez de Riquet

Guest
Weder noch. Sondern das heisst, dass etwaige Einnahmen
nicht an den Herausgeber, sondern an seine Autoren gehen.
Und wenn Du aber nu der Autor bist,
lieber Glarean - was dann?

Ich weiß, wir haben's alle schwer (oder die meisten von uns),
und jeder muß zusehen, wie er sich seine Kröten zusammenverdient.

Ich spende Dir sogar Applaus, wenn Du Dich für eine feine Sache einsetzt -
so wie damals für Kozeluch:

https://www.clavio.de/forum/klavier...der-klavier-sonaten-von-leopold-kozeluch.html

http://glareanverlag.wordpress.com/...naten_baerenreiter_rezension_glarean-magazin/

Aber es bleibt ein seltsamer Nachgeschmack: lanciert ist lanciert.

Und wenn der Eindruck entsteht, daß Du Dir den Verzicht auf Deine Meinungsfreiheit
honorieren läßt und bewirbst, was Bärenreiter oder sonstwer Dir so zuschickt,
gestern Kozeluch, heute Kleeb, morgen ???, dann habe weniger ich ein Problem damit
als vielmehr Du - das Problem, glaubwürdig zu bleiben.

Gruß, Gomez

.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom