Lesegeschwindigkeit

Wie schnell lest ihr (schätzungsweise) ?


  • Umfrageteilnehmer
    34
H

Hacon

Dabei seit
28. Juli 2007
Beiträge
2.442
Reaktionen
1
Wie schnell lest ihr?
 
Also ich weiß zwar nicht wie es hier ist, aber bei Umfragen-erstell-Geschwindigkeit bist du sicherlich die einsame Spitze ;-)
 
Du wirst in meinem nächsten Beitrag auch gleich erfahren woran das liegt.
 
Vll. ist Hacon von irgendeiner Umfragenbehörde einer Zeitung.




oli

P.S.: Irgendwas zwischen ordentlich und schnell, kommt aufs Buch an
 
Oder er möchte später ein Marktforschungsinstitut gründen und macht hier erste Feldstudien :D
 
ähm... sehr skurile Antwortmöglichkeiten;)

100, 200, 300 Seiten pro Stunde als Auswahlmöglichkeiten:confused:

ich hab mal für 300 gestimmt:D
 
Es kommt darauf an, wie viel auf einer Seite steht ...
 
Ich auch Christoph, denn hacon hat nicht gesagt, wieviel auf den Seiten steht.
Bei einem Großbuchstaben pro Seite brauche ich weniger als eine Stunde.

GRuß
 
Es geht hier um eure durschnittliche Lesegeschwindigkeit(die kann man doch wohl ungefähr einschätzen)
 

das lesen kann man doch auch auf's noten-lesen beziehen, oder? :D
 
Was interessiert dich das überhaupt, Hacon?
 
An die Helden, welche das Oberste (300S/h) angegeben haben:

Sorry Jungs, das ist überhaupt nicht möglich!

Wenn man 300S pro Stunde liest, dann macht das pro Seite 12 Sekunden!!!


Das geht nicht mal mit einem Mickey Mouse Heft, wenn man nachher noch einigermassen wissen will, worums genau gegangen ist! Das müssten Bücher mit höchstens dreissig Worten pro Seite sein.
(wie zB der grüne Text)

Und wenn ihrs nicht glaubt: Holt mal ne Stoppuhr und lest euch diesen Text nochmals durch. Wenn man das so macht, dass man nachher wirklich weiss, was dasteht, geht das mE auch nicht unter 10 Sekunden!

Selbst bei 100 S pro Stunde bleiben nur 36 Sekunden pro Seite. Das hätte ich gern gesehen...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Warum verrechnet, man braucht doch nicht mehr als 2 Sekunden um einen Buchstaben zu lesen, oder? :D

marcus
 
Zunächst einmal sagt diese Umfrage nichts aus, weil keine Angaben über die Größe des Buches, dessen Komplexität und der Schriftgröße gemacht wurden. Und kaum einer wird einen Durschnitt errechnet haben, mehr nach Gefühl.

Auf der anderen Seite ist es durchaus möglich, mehrere hundert Seiten eines völlig unbekannten Buches innerhalb einer Stunde zu lesen, in "Unglaublich! Die Show der Merkwürdigkeiten" wurde es live gezeigt. Keine dreißig Sekunden und schon blättert die gute Frau wieder um. Nachher konnte sie ausführlich über den Inhalt erzählen.

Stimmt aber, dass das wohl die wenigsten können oder ernsthaft daran arbeiten. ;)
 
Was interessiert dich das überhaupt, Hacon?
Bin von nem Marktforschunginstitut:D

An die Helden, welche das Oberste (300S/h) angegeben haben:
:D hey ich krieg mich nicht mehr vor lachen:D

Zunächst einmal sagt diese Umfrage nichts aus, weil keine Angaben über die Größe des Buches, dessen Komplexität und der Schriftgröße gemacht wurden. Und kaum einer wird einen Durschnitt errechnet haben, mehr nach Gefühl.
OK, dann geht es halt um die geschätzte, nicht um die Tatsächliche lesegeschwindigkeit.

Auf der anderen Seite ist es durchaus möglich, mehrere hundert Seiten eines völlig unbekannten Buches innerhalb einer Stunde zu lesen, in "Unglaublich! Die Show der Merkwürdigkeiten" wurde es live gezeigt. Keine dreißig Sekunden und schon blättert die gute Frau wieder um. Nachher konnte sie ausführlich über den Inhalt erzählen.

Hab ich auch gesehen, danach war se noch bei Günter Jauch.
 
@Hacon: Schön langsam glaub ich wirklich, dass du von einem Marktforschungsinstitut bist.

Also ich les eigentlich immer ziemlich schnell, außer das Buch interessiert mich nicht. Dann komm ich meistens aber eh nicht bis zum Ende.
 
Zeitungsartikel lese ich meistens recht schnell. Da kommt es nicht so sehr auf eine schöne Atmosphäre an. Bei Romanen lese ich eher etwas langsamer, da man sonst manchmal Wörter verschluckt und das zerstört sehr stark dieses tranceartige "Flow"-Erlebnis in das man nach längerem Lesen kommt.
 
Ich lese eigentlich immer extrem langsam, weil wenn mir ein Buch nicht gefällt schweife ich ab und bei einem Buch, dass mir gefällt lese ich oft Sätze zwei Mal wenn sie mir so gut gefallen.
 

Zurück
Top Bottom