Information ausblenden

Kennt das jemand?

Dieses Thema im Forum "Theorie, Arrangement & Komposition" wurde erstellt von cwtoons, 11. Juni 2020.

  1. cwtoons
    Online

    cwtoons

    Beiträge:
    8.356
    Hallo zusammen,

    kennt das jemand? Was ist das für ein Stück?

    Habe ich die Tage gehört und in C-Dur aufgeschrieben. Mehr als die paar Takte konnte ich mir nicht merken. Hört sich an wie Haydn.

    ScreenHunter_201 Jun. 11 17.31.jpg

    Vielen Dank!

    CW
     
    thomas 1966 gefällt das.
  2. Sven
    Offline

    Sven

    Beiträge:
    1.395
  3. Pedall
    Offline

    Pedall

    Beiträge:
    2.085
    Wenn es kein 4/4-, sondern ein 3/4-Takt und G-Dur war, müßte es ein Trio aus einem Haydn-Divertimento sein.
    Ich suche mal..
     
  4. Pedall
    Offline

    Pedall

    Beiträge:
    2.085
    Wenn es ein 3/4- und in C-Dur ist, vielleicht ein Mozart-Menuett...
     
  5. Pedall
    Offline

    Pedall

    Beiträge:
    2.085
  6. cwtoons
    Online

    cwtoons

    Beiträge:
    8.356
    Prima, @Pedall, vielen Dank, das ist es!

    CW
     
  7. cwtoons
    Online

    cwtoons

    Beiträge:
    8.356
    @Sven
    Klappt bei mir nicht. Dennoch, vielen Dank.

    CW
     
  8. Pedall
    Offline

    Pedall

    Beiträge:
    2.085
    Bei mir hat es auch nicht geklappt.
     
  9. Struppi77
    Offline

    Struppi77

    Beiträge:
    17
    Das ist von J.S. Bach "Schafe können sicher weiden" aus der Kantate BWV 208
     
    Demian gefällt das.
  10. Demian
    Offline

    Demian

    Beiträge:
    1.137
    Vielen Dank!
     
  11. trm
    Offline

    trm

    Beiträge:
    685
  12. cwtoons
    Online

    cwtoons

    Beiträge:
    8.356
    Der Vollständigkeit halber: die populärste Version ist das Arrangement für Klavier von Egon Petri - angenehm zu spielen übrigens.

    Über Petri gibt es einen Wikieintrag und über die Jagdkantate von Bach auch. ("Was mir behagt ist nur die muntre Jagd")

    CW
     
    Revenge und Demian gefällt das.
  13. Rheinkultur
    Offline

    Rheinkultur Super-Moderator Mod

    Beiträge:
    9.004
    Hier ist die Aufnahme mit Noten und dem Bearbeiter am Instrument:



    LG von Rheinkultur
     
    Revenge und Demian gefällt das.
  14. Demian
    Offline

    Demian

    Beiträge:
    1.137
  15. pianochris66
    Offline

    pianochris66

    Beiträge:
    9.226
    Diese Schafherde hat hier im Forum schon unzählige Wiesen abgeweidet:-).
     
  16. Stefan379
    Offline

    Stefan379

    Beiträge:
    768
    Den cantus firmus gut hervorzuheben, ist allerdings herausfordernd.
     
  17. cwtoons
    Online

    cwtoons

    Beiträge:
    8.356
    Die Melodie sollte man schon hören, wohl wahr. Solange die mit den Außenfingern gespielt wird, ist es nicht schwierig. An einigen Stellen rutscht sie in die Mitte des Satzes. Das kann dann schon einmal kniffliger werden.

    Aber "Stellen" hat jedes Stück. Das machen die Komponisten bzw. die Arrangeure extra - um einen zu ärgern, wie ich vermute.

    CW
     
  18. Stefan379
    Offline

    Stefan379

    Beiträge:
    768
    Genau dort verschwindet sie hier unvermittelt. Dabei dürfte das für sie technisch doch kein Problem darstellen:


    View: https://www.youtube.com/watch?v=PV2p-TbFzcE
     
  19. cwtoons
    Online

    cwtoons

    Beiträge:
    8.356
    Ja, es gibt bessere Interpretationen.

    Aber wenige mit besser Aussehenden.

    CW
     
  20. pianochris66
    Offline

    pianochris66

    Beiträge:
    9.226
    Du hast mich noch nicht im engen roten Kleid mit schmachtendem Blick an den Klaviertasten gesehen:idee::musik064::005: