Hammernüsse gesucht

  • Ersteller des Themas Drahtkommode
  • Erstellungsdatum
Drahtkommode

Drahtkommode

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.074
Reaktionen
2.011
Hallo liebe Klavierbauer und Experten,

für die Restaurierung eines Tafelklaviers von HORNUNG & MÖLLER brauche ich 4 Hammernüsse.
Anfertigung wird sehr teuer, deshalb hier die Anfrage, ob vielleicht jemand etwas Passendes (oder was passend gemacht werden kann) auf Lager hat.

Foto von oben, Maß 10,25 mm breit, 44 mm lang. Aufnahme Hammer 6 mm.

4842-f88e3ac7159b8cd788e3528f67b3dc1c.jpg 4843-1fa6b394fab44864ab540041e511c4e8.jpg

Foto von der Seite, 9 mm hoch, 44 mm lang.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Es grüßt
Die Drahtkommode
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

Styx

Guest
Mach einen Gipsabdruck vom Original und gieß es mit Polyester aus - so kommt asiatische Innovation in des alte G`lump :D :D :D

Aber mal Schmerz beiseite, ich hoffe zwar für Dich daß der eine oder andere Kollege vielleicht eventuell zufälligerweise noch solche Teile, mit zumindest annährend passenden Maßen, wo herum zu liegen hat; meiner vorsichtigen Schätzung nach zu folge, würde ich es allerdings als nicht all zu erfolgversprechend vermuten. Ich würd versuchen es mittels passendem Holze, Laubsäge und Dremel selbst zu basteln - ist oft die einzige Möglichkeit bei der Restaurierung historischer Instrumente, will man nicht unnötig viel Geld ausgeben.

Viele Grüße

Styx
 
Drahtkommode

Drahtkommode

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.074
Reaktionen
2.011
Hallo Styx, ja, ich denke darüber nach. Mein Restaurator - wohl einer von den ganz authentischen, was ja sehr schön ist - meinte, allein die Messingschrauben nachzuarbeiten würde 1 Tag Arbeit bedeuten.... :?
Na schaun mer mal!

Es grüßt
Die Drahtkommode
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

Styx

Guest
Hallo Drahtkommode,

demzufolge meinst Du die Hammernußkapseln? Das dürfte in der Tat um eine wesentlich kompliziertere Bastelei werden. Gut, wenn man die Teile eh neu anfertigt, sollten sich vielleicht alternative handelsübliche Schrauben finden lassen, welche dann eingepaßt werden. Was mir Sorgen bereiten würde, ist die Holzfederung der Kapsel, was nun mal nicht mehr mit jedem x beliebigen Stück Hartholz hinzukriegen ist. Da braucht es schon ein Holz mit guten Federungseigenschaften wie Eibe o.a. damit es nicht gleich wieder bricht.

Viele Grüße

Styx
 
 

Top Bottom