Franz Schubert - Erster Walzer op.9 DV 365 Nr.1

Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
21.901
Reaktionen
20.965
Mir gefällt es sehr gut.

Hab´s T mal rangehangen. :)
 
F

frnci

Dabei seit
2. Nov. 2012
Beiträge
111
Reaktionen
0
Hi Melania,

Danke erstmals für die schöne Einspielung dieses Werkes.

Wenn ich eine Bemerkung dazu hätte ist es, dass ich normalerweise so es möglich ist versuche die Titel die meine Stücke haben, und besonders als was sie gedacht waren durchzuziehen. Bei dir, ein Walzer, in deinem Fall wär das absolut möglich. Daher würde ich mich fragen, könnte ich dazu einen Walzer tanzen bzw. hast du schon mal einen Walzer getanzt?:D

Um diesen Zustand herzustellen würde ich erstens langsamer spielen, und die eins kräftiger betonen, und schließlich nach Lust und Laune die Phrase ein wenig dehnen und ausklingen lassen....

LG frnci
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
23. Mai 2012
Beiträge
9.529
Reaktionen
10.974
Wenn ich eine Bemerkung dazu hätte ist es, dass ich normalerweise so es möglich ist versuche die Titel die meine Stücke haben, und besonders als was sie gedacht waren durchzuziehen. Bei dir, ein Walzer, in deinem Fall wär das absolut möglich. Daher würde ich mich fragen, könnte ich dazu einen Walzer tanzen bzw. hast du schon mal einen Walzer getanzt?:D

Hallo Melania,

das hört sich doch schon ganz gut an. Mit der Betonung auf die 1, die frnci angesprochen hat, klingt es schon tänzerischer.

@frnci: Nur weil ein Stück mit Walzer betitelt ist muss man ja nicht drauf tanzen können, es gibt ja nicht nur Strauß und den Wiener Opernball. Versuche das mal mit z.B. einigen Walzern von Chopin oder La Valse von Ravel:D.

Liebe Grüße
Christian
 
F

frnci

Dabei seit
2. Nov. 2012
Beiträge
111
Reaktionen
0
@Chris
Du hast absolut Recht bei den von dir angesprochenen Komponisten ist die Bezeichnung "Walzer" nurmehr eine Kunstform:D:D
Aber deswegen habe ich auch in diesem Fall geschrieben...
LG frnci
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
21.901
Reaktionen
20.965
Und genau in diesem Fall bin der Meinung, dass dieser Walzer kein Tanzwalzer ist. Er erinnert mich sehr stark an den Walzer in a-moll von Chopin, dort natürlich den Dur-Teil. Ich finde die Interpretation sehr gelungen und trifft zumindest genau meinen Geschmack.
 
 

Top Bottom