Franz Liszt Kostüm

  • Ersteller des Themas Lisztomanie
  • Erstellungsdatum
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
20. Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Hallo,

gibt es eigentlich ein Franz Liszt - Kostüm. Ich habe dazu im Internet leider nichts gefunden... Aufgrund meiner besonderen Affinität zu Liszt wäre das nämlich mal was für Karneval u. ä. :D

Herzliche Grüße

Euer Lisztomanie

P.S.: Wenn man dann auch noch so Klavier spielen kann...;)
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
21.933
Reaktionen
20.999
Wenn ich mir so die Bilder von Liszt anschaue: Ab nach Berlin oder London und in Klamottenläden stöbern. Zumindest hier rennen Leute auch ohne Karneval so rum. :)
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
20. Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Ich muss aber auch sagen: Das hat schon was. Irgendwie kann man schon verstehen, dass die Frauen und auch die Männer damals - vielleicht auch noch heute - ganz hin und weg von Franz Liszt waren...:D
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
21.933
Reaktionen
20.999
Genau diese Jacke (oder wie immer man das nennt) meinte ich. :) Ist doch Kult und Großstädten.
Perücke: Perückenladen :)
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.613
Reaktionen
8.746
gibt es eigentlich ein Franz Liszt - Kostüm. Ich habe dazu im Internet leider nichts gefunden... Aufgrund meiner besonderen Affinität zu Liszt wäre das nämlich mal was für Karneval u. ä. :D
Bis zum Hoppeditz-Erwachen am 11.11. um 11.11 Uhr ist noch eine Weile Zeit - und bis zum nächsten Rosenmontagszug sowieso. Ich würde mal sagen, eine sehr spezielle Figur für ein eher begrenztes Publikum, das sich sonst eher als Cowboy und Indianer verkleidet. In diesem Falle kann man sich eher von zeitgenössischen Portraits und den mehr oder weniger geglückten Verfilmungen seines Lebens inspirieren lassen, zum Beispiel: Lisztomania (1975) - IMDb (nennst Du Dich deshalb so?)

Dann müsste man sich nach repräsentativen Kleidungsstücken des neunzehnten Jahrhunderts umschauen, die den überlieferten Bildern ähnlich sehen und den Rest mit kosmetischen Mitteln erledigen. In unserer Region befinden sich mehrere Karnevalshochburgen und diverse Kostümverleiher haben sich auf diesen Umstand spezialisiert. Die kostengünstigere Alternative ist der Draht zu einem Theater - diese sortieren immer wieder mal im Kostümfundus aus und auch externe Interessenten werden hier schon mal mit einem Schnäppchen beglückt.

Viel Spaß in der Fünften Jahreszeit* wünscht Dir
Rheinkultur


*Die feiert man bei uns so:
1LIVE - Tony Mono Karnevalbattle - Die Ärzte - Karnevalsjunge - YouTube
1LIVE - Tony Mono Karnevalbattle - La Roux = Sultan Durst - YouTube
1LIVE - Tony Mono Karnevalbattle - Black Eyed Peas = I gotta superjeile Zick - YouTube
(Tony Mono von 1LIVE, nicht zu verwechseln mit Tony Marony, der singenden Esskastanie)
 
Gomez de Riquet

Gomez de Riquet

Dabei seit
19. Juni 2013
Beiträge
3.298
Reaktionen
6.710
Da werden Dir Klamotten allein nicht helfen.

Das "Method Acting" à la Strasberg lehrt: Du mußt mit Deinem Vorbild eins werden
- das heißt: zieh mit einer französischen Gräfin durch halb Europa, laß Dich zum Diakon weihen,
schreib Etüden, die außer Dir niemand spielen kann, und schreib vorallem (Opern-)Paraphrasen
über alles, was nicht bei "drei!" auf den Bäumen ist.

.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
20. Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Nein, ich nenne mich nicht wegen des Films so, sondern, weil ich selbst ein Anhänger dieser seltsamen Krankheit, der Lisztomanie, bin. Ich habe sogar einen Stein aus Liszts Vorgarten zuhause...:D Und einen kleinen Liszt-Altar. Aber nicht, das wir uns falsch verstehen. Das ist wie mit den Heiligen: Verehrung ist gestattet, Anbetung tabu...;) Sonst gibt' s noch Stress von ganz oben. Außerdem glaube ich, Liszt wäre da einer Meinung mit mir...:D
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
20. Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Da werden Dir Klamotten allein nicht helfen.

Das "Method Acting" à la Strasberg lehrt: Du mußt mit Deinem Vorbild eins werden
- das heißt: zieh mit einer französischen Gräfin durch halb Europa, laß Dich zum Diakon weihen,
schreib Etüden, die außer Dir niemand spielen kann, und schreib vorallem (Opern-)Paraphrasen
über alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist.

Eigentlich hätte ich gar nichts gegen so ein Leben. Ich lese zur Zeit eine Liszt-Biographie und bin ganz fasziniert von seinem Leben. Immer, wenn ich mir sein Bild anschaue, habe ich das Gefühl, er würde mich zurück anschauen, ja teilweise erkenne ich sogar mich selbst in ihm. Sollte ich mir vielleicht Sorgen machen..? :D

P.S.: So eine Etüde komponiere ich übrigens gerade. Aber im Moment ist sie sogar für mich noch ein bisschen schwer... Zumindest an der Glissando-Stelle...=D
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
20. Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
@ Rheinkultur: Ich muss zugeben, ich kenne den Film garnicht...:( Aber was ich so bei Wikipedia lese, passt auch nicht so ganz in mein Bild eines Liszt-Films...=D
 

rolf

rolf

Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.130
Reaktionen
18.262
lange Haare, Priestersoutane, dazu hektisch mit den Fingern fuchteln - sich als Liszt zu "verkleiden" ist einfacher, als ein überzeugendes Panzernashornkostüm oder Tintenfischkostüm zu basteln ;);):D:D
 
X

xXpianOmanXx

Dabei seit
19. Jan. 2010
Beiträge
1.402
Reaktionen
1
Sollte ich mir vielleicht Sorgen machen..?
ach quatsch, das wird schon "mein" bub' ;> auch liszt hat die pubertät inkl. der damit verbundenen identitätsbildungsphase allem anschein nach überlebt :P
und mann muss dir auch zu gute halten, dass du wenigstens nicht david guetta/tiesto/ke$ha oder so'n dreck vergötterst ;> in so einem alter hat ja jeder seine lieblinge.
 
X

xXpianOmanXx

Dabei seit
19. Jan. 2010
Beiträge
1.402
Reaktionen
1
Liszt wurde ruhmsüchtig und prahlte mit seinen Erfolgen und seinen Kontakten zur Aristokratie. In manchen Städten – insbesondere in Berlin – entwickelte sich eine regelrechte „Lisztomanie“ (mit Reaktionen, die an die Hysterie der Fans von modernen Popstars erinnern). Um das Bedürfnis seiner Verehrerinnen nach einer Locke von seinem Haar zu befriedigen, schaffte sich Liszt einen Hund an, dessen Fell unbemerkt als Lockenlieferant diente.[68][69]
klarer fall von #swag, würd' ich sagen :D:D:D
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.755
Reaktionen
6.889
Ansonsten empfehle ich noch für den Notfall eine Beratung durch Harald Glööckler.

Das kriegt der schon hin und zwar viel besser, als Liszt jemals ausgesehen hat.

CW
 
Cembalist

Cembalist

Dabei seit
12. Dez. 2010
Beiträge
219
Reaktionen
43
Man besorge sich eine Photographie des Idols in der gewünschten Kleidung, suche einen Schneider (ja, sowas gibts noch) auf und lasse sich die Garderobe auf den Leib schneidern. Taugt aber für Teenager in der Regel aus monetären Gründen und wegen des noch nicht abgeschlossenen Wachstums des Figuranten nicht recht. Alternativ: Gehröcke, die so in etwa "lisztmäßig" aussehen, gibts immer mal wieder in der elektronischen Bucht oder beim Trödler.

Gruß,
Cem.
 
A

Aelrond

Dabei seit
22. Mai 2012
Beiträge
134
Reaktionen
0
Hier die Anleitung zum Liszt zu werden:

1. Und das ist das allerwichtigste: Die HAARE! Anders geht es einfach nicht, es gehört zum Auftreten einfach dazu und ist mindestens so wichtig wie die alleinigen technischen Fähigkeiten. Also solltest du eine Glatze/Halbglatze haben ist der Traum vom Liszt schonmal aus.

2. Das Auftreten. Sobald du auch nur vor kleinem Publikum bist, bist du der Gott (oder Teufel) höchstpersönlich auf Erden. Deine Fähigkeiten sind weltweit unerreicht und einzigartig und das musst du dem Publikum mit viel souveräner Arroganz und selbstgefälligen Gesten zu spüren lassen kommen. Schau dir doch mal den Richter als Liszt an, der war gar nicht so schlecht! Stell einfach mal ein Video von dir hier rein und dann geben wir dir diesbezüglich noch weitere Hinweise.

3. Die Wirkung der Spielfertigkeiten: Ich habe bewusst nicht die Spielfertigkeiten hingeschrieben, denn für das Publikum ist nur entscheidend WIE deine Spielfertigkeiten wirken. Maximaler Effekt mit minimalem technischen Aufwand. Krachende Bässe, viele Glissandi, weite Sprüunge und wilde Sprints kommen nunmal einfach besser als irgendwelche komplizierten Fugen die eh niemand versteht.

4. Das Aussehen: Neben der zwar klassischen, aber dennoch auffälligen und provozierenden Kleidung gehört hier auch ein mageres und elegantes Gesicht, sowie die hochgewachsene und schlanke Statur hinzu. Nebenbei ist es auch wichtig über die eigene Wirkung gegenüber des weiblichen Geschlechts zu wissen und dies schamlos aber mit Stil bei jeder Gelegenheit auszunutzen!

Diese 4 Schritte in Perfektion ausgeführt machen dich zum vollkommenden Liszt Ferenc!
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.114
Reaktionen
9.221
Klamotten: Gleich um die Ecke, San Francisco, Haight Ashbury. Da gibts jede Menge passender Läden (incl. bewusstseinserweiterternder Dämpfe gratis ;-)). Nee - im Ernst: Berlin, London - vermutlich in jeder Großstadt. Musst halt mal dorthin, wo Du Dich sonst nicht traust ;-)
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
20. Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Also lotusblume, Liszt war viel coooooler als diese Gothiks und wie sie alle heißen...^^
 
 

Top Bottom