Elton John

  • Ersteller des Themas Leoniesophie
  • Erstellungsdatum
Leoniesophie

Leoniesophie

Dabei seit
7. Juni 2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
418
Hallo Ihr Lieben!

wer kennt gut arrangierte Noten für Elton John Songs, natürlich zum Kaufen. Es sollte sich gut anhören und spielbar für mich sein. Was könnt Ihr da empfehlen?

LG
Leonie
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.915
Reaktionen
7.082
Von Elton John gibt es jede Menge zu kaufen. Schwer zu spielen ist nichts davon. Diese Songbooks sind alle einfach gesetzt, damit sie auch von möglichst vielen gespielt werden können und so auch gekauft werden. Deswegen klingen viele solche Arrangements auch etwas flach.

Die Alternative: Du suchst Dir per Google die Akkorde eines Elton-John-Songs heraus. Also Google--> "chords candle in the wind". Das dauert drei Sekunden. Dann spielst Du die Melodie nach Gehör dazu. Und schon hast Du Deine eigene individuelle Fassung.

CW
 
Tastenjunkie

Tastenjunkie

Dabei seit
6. Dez. 2011
Beiträge
1.282
Reaktionen
859
Sehr schöne Version! Man könnte es kitschig finden, aber Vika darf das, weil sie auch gaaaaanz anders kann!

Trotzdem erstaunt es mich immer wieder, dass Gesangslinien aus Popsongs, wenn sie unorginell aufs Klavier übertragen werden, so gut wie immer Scheiße klingen, bzw. eben nach Fahrstuhl-Wellness-Geklimper. Und das selbst, wenn wie hier ausgewiesene Könner am Werk sind.

Wenn jemand da Ausnahmen kennt, lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
 
Tastenjunkie

Tastenjunkie

Dabei seit
6. Dez. 2011
Beiträge
1.282
Reaktionen
859
Leoniesophie

Leoniesophie

Dabei seit
7. Juni 2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
418
Hallo Ihr!

Das ist ja schön, dass der Faden nochmal etwas zum Leben erwacht ist....

also auf diese glorreiche Idee wäre ich selber gekommen.
Du suchst Dir per Google die Akkorde eines Elton-John-Songs heraus.

Vikas Arrangement gefällt mir nicht. Es spricht mich nicht an. Mein Geschmack geht eher so in diese Richtung:

https://www.youtube.com/watch?v=wCQk3dbpcXw ( Danke für den link, Peter )

Es kann garnicht kitschig genug sein :)

Barrack, dieses empfohlene Notenbuch, gibts da vielleicht auf you tube eine Einspielung von? Ist ja auch ein nettes Sümmchen, der Preis. Da wäre schon gut, wenn es nicht im Regal bei den anderen unspielbaren Noten landen würde. Ist das rein instrumental, also nicht dass ich da noch singen muss? :D

LG
Leonie

Nachtrag: ah nee, da ist dieSingstimme oben drüber. Die müsste ich ja dann noch integrieren. Ich weiss nicht, wie das gehn soll
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
B

Baxx

Dabei seit
13. Okt. 2011
Beiträge
210
Reaktionen
2
Ich nehme an, deine Frage bezieht sich auf die Hal-Leonard Ausgabe. Ich habe mir das Heft eben nochmal vorgenommen:
Es handelt sich um originalgetreue Transkriptionen von Elton Johns Klavierbegleitung, alle Chorusse sind ausnotiert, mit allen Details und Fills. Auch die Chords, Lyrics und die Gesangsmelodie sind angegeben. Das Heft hat 180 Seiten. Den Preis finde ich gerechtfertigt. Schwierigkeitsstufe: ca 3
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.123
Reaktionen
9.245
Na, Leoniesophie, da ist die Latte aber hochgelegt! Der Typ ist bei Pop-Balladen ja wirklich gut - dabei hab ich mit Originalen eigentlich gar nix am Hut.... Auch von mr Dank an Peter
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.524
Reaktionen
21.874
Na, Leoniesophie, da ist die Latte aber hochgelegt! Der Typ ist bei Pop-Balladen ja wirklich gut...
Och, so hoch ist die Latte nicht. Der macht ja eigentlich nichts anderes, als die Akkorde zu arpeggieren und die Melodie reinzufummeln. Man muss sich halt einfach mal ransetzen und machen. Da man alle Zeit der Welt hat, darf das am Anfang auch ruhig völlig Scheisse klingen. Man spielt rechts einfach die Melodie und schlägt links die Akkorde an. Später bringt man etwas Rhythmus dazu, arpeggiert, "spielt" mit dem Material. Das macht Spaß, kann man mit jedem Song machen und nach ein paar Jahren klingt´s annehmbar (ich rede hier auch mit mir selbst :D ).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom