Buch Musiktheorie

  • Ersteller des Themas Luca_2
  • Erstellungsdatum
  • Schlagworte
    buch theorie
L

Luca_2

Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
15
Reaktionen
4
Hallo zusammen,

Ich habe vor mich beim Thema Musiktheorie in alle Richtungen weiterzubilden und deshalb wollte ich mal fragen, ob irgendjemand Bücher empfehlen kann. Wichtig: Es geht hier nicht um Bücher für Technik, sondern nur um reine Theorie.
Am Besten wäre ein Buch, das wirklich alle Richtungen der Musiktheorie anspricht (können ja auch mehrere Bände sein).
Ach ja, es sollte auch schon recht fortgeschritten sein, da ich schon, sagen wir mal, mittelmäßige Kenntnisse besitze.

Ich weiß, dass das sehr spezifische Vorgaben von mir sind aber vielleicht hat ja einer von euch mal von so einem Buch gehört.

Mit freundlichen Grüßen

Luca_2
 
godowsky

godowsky

Dabei seit
März 2020
Beiträge
477
Reaktionen
327
Ich würde Haunschilds Neue Harmonielehre zuerst durcharbeiten.
Das ist schon mal ein ordentlicher Anfang.
Aber die komplette Musiktheorie wirst Du kaum in ein paar Büchern abgebildet finden.
Das füllt eher ganze Bibliotheken.
Und diese Literatur ist ohne Rückmeldung zu einem kompetenten Lehrer m.E. kaum zu bewältigen.
Auch eine Zeitfrage wie tief Du einsteigen willst.
Ich empfehle ein Musikstudium. :-D
 
mick

mick

Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
11.336
Reaktionen
19.267
Ach ja, es sollte auch schon recht fortgeschritten sein, da ich schon, sagen wir mal, mittelmäßige Kenntnisse besitze.
Die allermeisten Bücher fangen nicht bei mittelmäßigen Kenntnissen an, sondern hören damit auf. Wer tief in die Materie eindringen will, wird ohne Lehrer kaum weiterkommen.

Davon mal abgesehen - was soll denn in einem Buch
das wirklich alle Richtungen der Musiktheorie anspricht
so drinstehen? Alles von den Hymnen des Mesomedes bis hin zum Rap und Hip Hop? Oder reicht es, wenn es bei der Notre Dame-Epoche beginnt und mit der elektronischen Musik Stockhausens aufhört? Es ist ungefähr so, als würdest du ein Buch suchen, das wirklich alle Richtungen der Naturwissenschaften abschließend behandelt. Das wird leider schwierig, auch ein mehrbändiges Werk wird da kaum Licht ins Dunkel bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Luca_2

Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
15
Reaktionen
4
Danke für die beiden Antworten. Ich habe mich offensichtlich falsch ausgedrückt. Ich suche nach einem Buch, das die *wichtigsten* Themen zur Musiktheorie von *klassischer* Musik behandelt.
 
Axel

Axel

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.178
Reaktionen
574
Allgemeine Musiklehre oder Hamonielehre oder Formenlehre? Musiktheorie kann so viel sein...
 
Werschtfried

Werschtfried

Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
57
Reaktionen
15
Ich finde ABC von Wieland Ziegenrücker (Toller Name übrigens. Ich stelle mir vor, wie jemand die ganze Zeit Ziegen hin- und herrückt.) sehr gut. Dabei handelt es sich um eine allgemeine Musiklehre.
Wenn es eine Harmonielehre sein soll, würde ich sehr genau überlegen, ob ich Klassik oder Jazz und Pop lerne. In der Klassik gibt es manchmal vollkommen andere Begriffe. Und wer Jazz macht, braucht ja die Harmonielehre vor allem, um zu wissen, welche Skala bei welchem Akkord verwendet wird.
 
 

Top Bottom