Brahms Klavier-Quintett Op. 34

Musikanna

Musikanna

Dabei seit
23. Okt. 2007
Beiträge
2.151
Reaktionen
4.795
DE24289B-6386-4BD3-9770-3D466C4BE83D.jpeg
Da fehlt doch eindeutig der Haltebogen am b‘, oder?
 
Musikanna

Musikanna

Dabei seit
23. Okt. 2007
Beiträge
2.151
Reaktionen
4.795
Weitere Frage:
In meinem Henle-Heft steht an der markierten Stelle „non legato“. Gibt es überhaupt den Ausdruck „con legato“? - ich kann mich nicht erinnern, einen solchen schon mal gesehen zu haben, zumal ja „con“ nach einem Substantiv verlangt. Druckfehler? Wie zuverlässig ist eigentlich die Eulenburg-Edition überhaupt (einen falschen Ton habe ich jedenfalls schon gefunden)? Ich habe sie mir für unterwegs besorgt.

C5790D79-9D7C-4D14-BAC9-E483CE3781F2.jpeg
 
A

Alter Tastendrücker

Dabei seit
31. Aug. 2018
Beiträge
2.467
Reaktionen
2.797
Ich denke das ist korrumpiert für non legato.
 
mick

mick

Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.968
Reaktionen
20.596
Legato gibt es zwar auch als Substantiv, aber wenn das gemeint wäre, würde es eher col legato heißen. An dieser Stelle ist das "con legato" zweifellos ein Druckfehler. Es ergäbe ja auch musikalisch gar keinen Sinn.
 
 

Top Bottom