Bettlektüre

C
Casparius
Dabei seit
8. Juli 2022
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

ich suche nach ein paar interessanten Büchern, die zur gemütlichen Bettlektüre taugen, also nicht so sehr Sach- und Fachbuch sondern eher Erlebnisbericht, Erfahrungen, Biografien. Als Einsteiger würde mich besonders etwas interessieren in Richtung "Erwachsener Anfänger beschreibt den eigenen Weg" etc.

Gibt es Empfehlungen dafür?

Viele Grüße
Caspar
 
Sven
Sven
Dabei seit
31. Mai 2015
Beiträge
2.132
Reaktionen
1.371
Erwachsene Anfängerin beschreibt ihren Weg? "Geschichte der O" von Anne Cécile Desclos.

Edit: Erstrecht beim Stichwort: "Bettlektüre"
 
Zuletzt bearbeitet:
antje2410
antje2410
Dabei seit
11. Dez. 2020
Beiträge
2.062
Reaktionen
2.796
Guck mal nach "Picknick mit Bären" von Bill Bryson. Sehr unterhaltsam!
Edit: oder meinst du auf Musik bezogen? Da gibt es das Buch eines amerikanischen Journalisten(?) darüber, wie er als mehr oder weniger Wiedereinsteuger eine von Chopins Balladen einübt. Titel fällt mir gerade nicht ein...
 
Tastatula
Tastatula
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Juni 2018
Beiträge
1.754
Reaktionen
3.613
Von Bill Bryson gibt es einige sehr witzige und sehr individuelle Reisebeschreibungen. Sein Buch über Australien nimmt einen förmlich mit auf die Reise durch das Land der agressiven Tiere und Pflanzen, und erlebt die Dinge, die den Alltag von Reisen bestimmen, ohne das jeweilige Land außen vor zu lassen.
Sehr reizvoll auch sein Buch über Amerika.
Es beginnt mit den Worten:
"I come from Iowa. Somebody has to."
Oft etwas negativ aber immer schonungslos und witzig.
Positive Berichterstattungen gibt es ja zuhauf...
 
C
Casparius
Dabei seit
8. Juli 2022
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ja - also es geht mir schon um den Kontext Klavier im Besonderen.

Danke für die Tipps zu "Play It Again" und "Every Good Boy Does Fine", Carl Tredt - kommen beide schon mal auf die Bestellliste.
 
antje2410
antje2410
Dabei seit
11. Dez. 2020
Beiträge
2.062
Reaktionen
2.796
@Casparius Da Du anscheinend auf englisch liest, ein Buch:
(Schon etwas älter, aber immer noch relevant. Die Pianisten beleuchten auch ihre Kindheit/Werdegang)
 
alibiphysiker
alibiphysiker
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
25. Feb. 2013
Beiträge
1.496
Reaktionen
3.502
"7 Jahre in Tibet" von Heinrich Harrer!
 
Triangulum
Triangulum
Dabei seit
29. Dez. 2020
Beiträge
1.309
Reaktionen
1.987
Prosaische Autobiographien zum Thema (das ist Sachbuch und Literatur in einem):
''Martin Eden'' von Jack London.
''Ich bekenne, ich habe gelebt'' von Pablo Neruda.
''Leben, um davon zu erzählen'' von Gabriel José García Marquez.
 

H
HbMuth
Dabei seit
13. Sep. 2017
Beiträge
690
Reaktionen
310
Hanns-Josef Orttheil. Wie ich Klavierspielen lernte: Roman meiner Lehrjahre
 
Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
12.511
Reaktionen
7.861
Wilhelm Kempff
Was ich hörte, was ich sah
 
A
Alter Tastendrücker
Dabei seit
31. Aug. 2018
Beiträge
3.148
Reaktionen
3.889
Roberto Cotroneo Otranto
Die verlorene Partitur

Luigi Berbotto Concerto rosso
 
S
Stefan379
Dabei seit
12. Feb. 2017
Beiträge
1.741
Reaktionen
1.133
Katie Hafner
"Romanze mit einem Dreibeiner"
Glenn Goulds obsessive Suche nach dem perfekten Klavier
 
Felix
Felix
(ehemals Datenvegetarier)
Dabei seit
9. Aug. 2016
Beiträge
440
Reaktionen
719
Arthur Rubinsteins zweiteilige Autobiographie "Die frühen Jahre" und "Mein glückliches Leben".
Es geht vor allem um Frauen und deren Vorzüge gegenüber dem Klavier. Saftig und auch ein bisschen musikalisch, Bohème, Zeitgeschichte.

„Ich bin ein Glücksmensch, dass ich einen Beruf habe, der mir erlaubt, so viel unterwegs zu sein. Und dann wiederum kann ich von Glück sagen, dass ich Pianist bin. Ein großartiges Instrument, das Klavier, gerade groß genug, um es nicht mitnehmen zu können. Anstatt zu üben, kann ich lesen, essen, trinken und anderen Aktivitäten nachgehen. Bin ich nicht ein Glückspilz?“
 
C
Casparius
Dabei seit
8. Juli 2022
Beiträge
6
Reaktionen
0
Okay, da ist wirklich eine Menge zusammen gekommen. Vielen Dank in die Runde. Das Jahr ist lektüremäßig gesichert ;-)
 
antje2410
antje2410
Dabei seit
11. Dez. 2020
Beiträge
2.062
Reaktionen
2.796
@Casparius komisch, dass das nicht mehr da ist.

Titel: Great Contemporary Pianists Speak For Themselves

Verlag: Dover Books

 
 

Top Bottom