Bestimmte Noten gesucht

J

JackyJoker

Dabei seit
11. Nov. 2013
Beiträge
343
Reaktionen
262
Liebe clavios,

ich bin ja Wiedereinsteiger und musste leider feststellen, dass sämtliche meiner Noten im Keller verschimmelt sind. Nun habe ich schon einiges nachgekauft oder (legal) heruntergeladen und im copyshop binden lassen.

Ich habe aus meinem früheren Klavierunterricht noch Noten der Liszt Etüden (ebenfalls angeschimmelt, s. Abb.), von denen ich die Nr. 9 gespielt habe. Leider fehlt mir die 2. Seite. Die zwei Alternativen, die ich im Netz finden konnte, sind entweder fehlerhaft (free scores) oder sehr schlechte Scans.

Hat jemand zufällig die Ausgabe, die meiner Kopie nahe kommt und kann mir die zweite Seite zur Verfügung stellen? Oder hat jemand eine gute Ausgabe und kann mir alle vier Seiten zur Verfügung stellen? Der ganze Notenband erscheint mir nach meinen aktuellen Fähigkeiten noch nicht notwendig, bzw. ich kenne sonst nur eine weitere der Etüden.
Im Gegenzug schicke ich einen Keks per Post.
 

Anhänge

  • Liszt op 1,9.png
    Liszt op 1,9.png
    350,3 KB · Aufrufe: 20
Zuletzt bearbeitet:
LMG

LMG

Dabei seit
1. Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
776
Hi jackyjoker,

hier auf IMSLP sind mehrere Ausgaben erhältlich:

http://imslp.org/wiki/Étude_en_douze_exercices,_S.136_(Liszt,_Franz)

z.B.

http://conquest.imslp.info/files/imglnks/usimg/a/aa/IMSLP04470-Liszt_-_Douze_Etudes.pdf

Schau einfach mal durch, ob die Scans deutlich sind, in den dort verlinkten PDFs. Ich prüfe nochmal weitere Quellen, sehe aber grad, dass auch bestimmte Internet-Archive auf einige IMSLP-Files der Etüden verlinken. Insofern scheinen die Versionen wohl beliebt und ausreichend zu sein.

LG, Olli
 
LMG

LMG

Dabei seit
1. Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
776
Nachtrag:

Empfehle also auch, die BUSONI-Version ( Breitkopf und Härtel, 1910 ) bei IMSLP mal anzusehen ( siehe oben, es ist die Version mit 7.40 MB Größe und 49 Seiten, http://imslp.org/wiki/File:PMLP11082-Liszt_Musikalische_Werke_2_Band_1_32.pdf ) , und wenn Qualität nicht ausreicht, vielleicht mal schaun, ob die Bibliotheken deutlichere Scans haben: Einer der folgenden Links müsste funktionieren, und Dich zu den Digitalisaten der BSB führen:

http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00016991/image_1

http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00016991-0

LG, Olli
 
J

JackyJoker

Dabei seit
11. Nov. 2013
Beiträge
343
Reaktionen
262
Hallo Olli,

Danke dir vielmals!! Ich sehe schon, ich kann meine Notensuche noch perfektionieren. (Wobei ich die Seite eigentlich kenne..)
Ich sehe mich also nochmal um! Danke!
Keks?
 
  • Like
Reaktionen: LMG
LMG

LMG

Dabei seit
1. Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
776

Nee, dankää ;-)- ( höchstens einen nichtrealen Keks ) - ich mag nur Chips und Scharfes :-D

Die Vorweihnachtszeit ist ja auch immer so grauselig, wo die Menschen in ihren Küchen stehen, und Weihnachts-Kekse im Ofen backen, die sie zuvor mit so sinnlosen Formen ( Mond, Stern, usw. ) ausgestochen haben aus sowas wie Brei, dazu gar noch sich Geschichten erzählen, und: Lieder singen!
Da habe ich keinerlei Beziehung zu, das ist mir viel zu romantisch!! :-D:-D Können die Leute nicht Chips backen ??

Ahh ich schweife ab.

Viele Grüße von: Olli!!
 
J

JackyJoker

Dabei seit
11. Nov. 2013
Beiträge
343
Reaktionen
262
Hätte dir auch einen TUC-Keks schicken können. ;)

Ich suche auch schon die nächsten Noten. Wenn ich wieder erfolglos bin: Gibt es hier einen allgemeinen Suchthread? Kann ja schlecht für jedes Notenblatt einen neuen Thread aufmachen.

Also ganz ähnlich, nur dass ich den Notenband gar nicht mehr finden konnte, geht es mir mit Schostakowitsch Präludien. Ich glaube, die Noten waren ganz besonders mitgenommen, daher habe ich sie schon beim letzten Umzug weggeworfen. Ich finde nur mehr die Puppentänze und die habe ich nie gespielt.
Ich suche Schostakowitsch, op. 34, 24 Präludien
Gibt es die auch irgendwo? Das attraktive Angebot (Keks) steht nach wie vor.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Top Bottom