Bechstein Vario Sytem

C

Cumpanici

Dabei seit
25. Okt. 2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Leute.
Ich habe vor mit dem Klavierspielen zu beginnen.
Um meine Nachbarn nicht unnötig zu nerven habe ich vor mir erst einmal ein Bechstein mit Vario Sytem zu mieten.
Meine Frage: Hat jemand Erfahrung damit ? Wenn ich mit dem Vario Sytem spiele, wie ist der Klang ? Ist es ein vollwertiges E-Piano oder wie kann ich mir den Tonumfang vorstellen ? Ist der Anschlag auch dynamisch oder ist der Ton einfach nur wie bei einem billigen Keyboard ?

MfG
Andreas Cumpanici
 
Meckie

Meckie

Dabei seit
28. Sep. 2008
Beiträge
117
Reaktionen
0
Hallo Andreas,
ich habe bisher ein Klavier mit Vario System und möchte mir bald ein Yamaha-Klavier mit Silent-Funktion anschaffen.
Wenn man sich hier im Forum umschaut, sind sehr viele hier der Meinung, dass die Silent-Funktion von Yamaha besser sei, als das Vario-System und auch ich kann das nur bestätigen.
Probier die unterschiedlichen Funktionen doch einfach mal in einem Klavierhaus aus und schau Dich hier im Forum noch ein bischen um, um Dir selbst ein Bild zu verschaffen.
 
J

just listen!

Dabei seit
16. Sep. 2008
Beiträge
236
Reaktionen
4
Ich hatte mich auch mal für ein Silent System interessiert. Ich habe es dann verworfen, weil eine solche Lösung deutlich teurer ist als ein gutes Digitalpiano. Klanglich gefiel mir das Yamaha besser als das Bechstein. Aber das reine Klangmodul kann man zur Not auch austauschen.
Was die Mechanik betrifft wurde mir auch das Yamaha als das bessere System empfohlen. Allerdings passt es, glaube ich, nicht in jedes Klavier und es ist aufwändig es ggf. in ein anderes Klavier einzubauen. Da soll das Bechstein wegen der einfacheren Technik angeblich im Vorteil sein.
 
S

Sunny

Dabei seit
12. Jan. 2007
Beiträge
319
Reaktionen
0
Yamaha Silent Systeme gibt es nicht zum Nachrüsten!
Die gibt es nur von Werk aus eingebaut.
 
 

Top Bottom