Barockes Klavierbuch (ohne Bach!)


X
xfvxfv
Dabei seit
12. Okt. 2010
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo,

mein Freund liebt die Barockmusik und hat ein paar Notenbücher mit kleineren Fugen etc. von Bach, die man relativ einfach vom Blatt abspielen kann. Da er gern etwas Abwechslung hätte, wollte ich ihm zum Geburtstag neue Noten schenken.

Da er von Bach wirklich viel kennt, suche ich ein Klavierbuch, in dem kleinere barocke Stückchen sind, aber eben von anderen Komponisten. (Es kann auch nur von einem einzigen sein.)

Kennt einer von Euch so ein Buch? Ich würde mich sehr freuen! :)

Grüße
Corni
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
K
kristian
Dabei seit
8. Sep. 2009
Beiträge
855
Reaktionen
199
Wie wärs mit Händel (Suiten) oder Sonaten von Scarlatti ?

Grüße,
Kristian
 
X
xfvxfv
Dabei seit
12. Okt. 2010
Beiträge
22
Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort!

An Scarlatti hatte ich auch schon gedacht. Aber es sollten nach Möglichkeit kürzere Stücke sein, die man auch gut vom Blatt spielen kann. Da ich nicht viel von ihm kenne, konnte ich das noch nicht so einschätzen. Werde mir beides mal ansehen.

Grüße
Corni
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.174
Reaktionen
9.384
Wer Bachfugen vom Blatt spielt, für den ist Scarlatti wohl kein Problem :D
 
X
xfvxfv
Dabei seit
12. Okt. 2010
Beiträge
22
Reaktionen
0
Also es handelt sich bei den erwähnten Bach Stücken nicht um 4 stimmige fugen, sondern eher einfache Stücke. Ich nehme mal an, dass sie entweder von Bach selbst als "Übungsbüchlein" geschrieben wurden oder vielleicht sind es auch Überarbeitungen...muss ich mir nochmal genauer anschauen.
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.174
Reaktionen
9.384
Schau mal, was Du von Zippoli (Zipoli) findest. Ist kein Bach, sondern etwas einfacher.
 
N
Nuri
Dabei seit
15. Apr. 2010
Beiträge
621
Reaktionen
3
Hallo fisherman,

Schau mal, was Du von Zippoli (Zipoli) findest.

eine Zipoli-Notensammlung oder ähnliches für Klavier bzw. Cembalo scheint es nicht zu geben. Und eventuell gibt es überhaupt von Zipoli nicht sooo viele (heute noch vorhandene (?)) Stücke für Klavier/Cembalo (?).

Nach deinem Beitrag im "von Anfängern für Anfänger"-Faden hat's mich interessiert (kannte Zipoli bis dahin gar nicht), aber ich bin nicht wirklich fündig geworden, weder im aktuellen Buchhandel, noch antiquarisch.

Liebe Grüße,
Nuri
 
Faulenzer
Faulenzer
Dabei seit
17. März 2010
Beiträge
903
Reaktionen
120
Daquin (franz. Komponist): •Musette / •Le Coucou

Frescobaldi (ital. Komponist): •Toccaten

Armand-Louis Couperin (franz. Komponist - in erster Linie f. Cembalo in Begleitung der Violine oder Solostücke): •Pieces de Clavecin

Rameau (franz. Komponist und Musiktheoretiker): •Le Tambourin / •Livres de Pieces de Clavecin

Telemann (dt. Komponist): •Fantasien

Cimarosa (ital. Komponist): •Sonaten

sollte reichen
nicht das ich jetzt am Thema vorbei bin :)

Faulenzer
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Faulenzer
Faulenzer
Dabei seit
17. März 2010
Beiträge
903
Reaktionen
120
Hallo fisherman, eine Zipoli-Notensammlung oder ähnliches für Klavier bzw. Cembalo scheint es nicht zu geben. Und eventuell gibt es überhaupt von Zipoli nicht sooo viele (heute noch vorhandene (?)) Stücke für Klavier/Cembalo (?) (kannte Zipoli bis dahin gar nicht), aber ich bin nicht wirklich fündig geworden, weder im aktuellen Buchhandel, noch antiquarisch. Liebe Grüße, Nuri

Hallo Nuri!

Habe bissel rumgekramt und bin fündig geworden.
Wenn es Domenico Zipoli (1688 - 1726) sein soll, gibt es Noten bei www.inter-note.com zu bestellen
• Suite Nr. 1 h-moll Klavier
• Suite Nr. 2 g-moll Klavier
wie bereits erwähnt - allerdings wenig.

auch mal beim clavio-Shop reinschauen

Faulenzer
 
X
xfvxfv
Dabei seit
12. Okt. 2010
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo,
viele dank für die rege Beteiligung!! Habe grad etwas Stress und nicht viel Zeit nach Noten zu suchen, werde ich aber noch machen. Da müsste ja eigentlich das ein oder andere brauchbare dabei sein:)
 

X
xfvxfv
Dabei seit
12. Okt. 2010
Beiträge
22
Reaktionen
0
Oh ich liebe Jarrett, "Melodie At Night with You" wäre wohl eine von drei cd´s, die ich auf die einsame Insel mitnehmen würde.^^
Und die Suiten sind echt schön. Ich muss nur mal heimlich schaun, ob mein Freund die noch nicht hat.:)
 
 

Top Bottom