Aufgaben im Fernunterricht (Corona geschuldet)

Musikanna

Musikanna

Dabei seit
23. Okt. 2007
Beiträge
2.048
Reaktionen
4.565
Liebe Kollegen,

was haltet ihr davon, wenn wir hier einen Pool mit Aufgaben (Rätsel, Puzzle usw.) einrichten, die unsere Schüler in diesen Zeiten von uns bekommen? Es gibt bestimmt ganz viele kreative Ideen, und so hätte jeder von uns etwas, worauf er/sie ergänzend zu den eigenen Sachen zurückgreifen könnte. Und einige Clavioten würden evtl. auch das eine oder andere nett finden.
@Stilblüte hatte bereits in einem anderen Beitrag etwas veröffentlicht, vielleicht lässt es sich hierher holen?
Ich fange aber schon mal an.
 
Musikanna

Musikanna

Dabei seit
23. Okt. 2007
Beiträge
2.048
Reaktionen
4.565
(Das beiliegende Blatt schneiden Sie bitte den Querlinien nach in einzelne Karten, bevor Sie es xxx geben.)
Das ist „Freude schöner Götterfunken“ als Puzzle.
- die Musik singen (falls xxx sie nicht kennt, anhören, z.B. auf YouTube)
- Die Karten sortieren und sich vorstellen, wie jede klingt, ohne zu spielen (Hinweis: sie entsprechen nicht den Takten, außerdem ist es für 2 Hände, aber ohne Kennzeichnung oben/unten und was in welchem Schlüssel zu lesen ist –> kleine Hilfe: ab der 3. Linie schauen die Notenhälse nach unten);
- sobald fertig gepuzzelt, ein Foto machen und mir zur Kontrolle senden;
- das fertige Stück spielen;
- transponieren nach G-, D-, F- und A-Dur;
- aus dem Gedächtnis in D- und F-Dur notieren (Foto an mich);
- Infos über Beethoven recherchieren: wann und wo lebte er, was hat er noch komponiert (mind. 3 Werke), welche bekannten Menschen lebten in dieser Zeit;
- welche geschichtliche/politische Ereignisse haben Beethovens Schaffen beeinflusst.

Viel Spaß!

——
PS. „Noten 1“ ist eine noch einfachere Version.
 

Anhänge

  • Noten 2.pdf
    268,3 KB · Aufrufe: 28
  • Noten 1.pdf
    251,5 KB · Aufrufe: 15
Zuletzt bearbeitet:
Musikanna

Musikanna

Dabei seit
23. Okt. 2007
Beiträge
2.048
Reaktionen
4.565
Hier ist etwas zum selbst mitkomponieren. Es gibt Anhaltspunkte (schau ganz genau die nicht versteckten Takte an), mit deren Hilfe Du vielleicht gut weiter kommst. Später gucken wir, was Weinberg komponiert hat.

——
Bin ganz gespannt, welche Varianten dabei herauskommen. Werde es parallel einigen Schülern senden.
 

Anhänge

  • Lücken.pdf
    995,6 KB · Aufrufe: 28
Musikanna

Musikanna

Dabei seit
23. Okt. 2007
Beiträge
2.048
Reaktionen
4.565
13ED323A-98B9-4F9D-BFCF-A3CDAEB2EA17.jpeg Das hier habe ich auf einer Puzzle-Vorlage erstellt; auf Papier ausgedruckt ist es natürlich etwas fummelig auszuschneiden, aber die Kinder haben nun eh viel Zeit und können so ihre Feinmotorik trainieren.
Habt ihr weitere Vorschläge, was sich da eignen würde? - ich habe noch zwei solche Blanko-Vorlagen da.
 

Anhänge

  • Hänschen klein & Bruder Jakob_1.pdf
    347,1 KB · Aufrufe: 13
chiarina

chiarina

Dabei seit
12. Mai 2018
Beiträge
1.776
Reaktionen
5.981
Liebe Musikanna,

eine schöne Idee! :super:

Für die unterrichtsfreie Zeit, die bei mir nun drei Wochen dauert (hatte ich schon zu Jahresbeginn organisiert), habe ich für die Erstklässler (Zwillinge - noch keine Notenkenntnisse, eine 7jährige - gerade Noten gelernt) die angehängten Spiele und Aufgaben aufgeschrieben, aus denen sie täglich auswählen dürfen. Sie bestehen im Wesentlichen aus Wiederholung und Vertiefung. Die Zwillinge haben manchmal kein Instrument zur Verfügung.

Liebe Grüße

chiarina
 

Anhänge

  • Aufgaben für die unterrichtsfreie Zeit.pdf
    109,2 KB · Aufrufe: 35
  • Aufgaben für die unterrichtsfreie Zeit 2.pdf
    100,8 KB · Aufrufe: 20
Musikanna

Musikanna

Dabei seit
23. Okt. 2007
Beiträge
2.048
Reaktionen
4.565
Jeder kennt das: Finde 10 Fehler.
Nur ist es hier nicht so, dass das eine Blatt richtig und das andere falsch ist – nein, in beiden Varianten gibt es Abweichungen vom Original. Die Aufgabe ist also nicht nur die Unterschiede zu finden, sondern zu entscheiden (mit Begründung!), welche Version der Stelle die richtige ist.
 

Anhänge

  • 10 Unterschiede.pdf
    758,5 KB · Aufrufe: 36
Musikanna

Musikanna

Dabei seit
23. Okt. 2007
Beiträge
2.048
Reaktionen
4.565
(Wird zu Ostern versendet.)

Bald kommt die Zeit der Ostereier-Suche. Diesmal versteckt sich aber der Osterhase selbst. Finde all seine Verstecke (das Wort „HASE“).
 

Anhänge

  • Osterhase versteckt sich.pdf
    578,1 KB · Aufrufe: 37
claclavier

claclavier

Dabei seit
14. Okt. 2018
Beiträge
185
Reaktionen
296
Eine befreundete Musiklehrerin hat sich für ihre kleinen Schüler was süßes ausgedacht.
In eine Muffinform Wattepads rein, mit Wasser bedecken, Kressesamen drauf. Dann den Kindern gesagt, das die Samen besser keimen und wachsen, wenn sie idealerweise drei mal am Tag mit der Flöte oder der Gitarre für 10 Minuten bespielt werden.
Der Erfolg des Keimens ist schnell zu erkennen und die Kinder sind sehr verblüfft was die musikalische Berieselung so ausmachen kann.

(Habe ich nun im übrigen auch gemacht. Kann bestätigen das es mit Klaviertönen ebenso funktioniert)
 
 

Top Bottom