Altes Kuhse Klavier - was ist es wohl wirklich wert?

J

Jake81

Dabei seit
28. März 2021
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo liebes Forum,
Mir wurde ein schönes altes Klavier angeboten, ich kenne mich aber leider viel zu wenig aus. Vielleicht gibt es hier ja Spezialisten, die etwas dazu sagen können. Ich habe hier im Forum schon ein wenig gestöbert und „heraus gelesen“ dass die Kerzenleuchter und der massive Schemel schon einiges Wert sind.

Die Infos die ich von der Dame bekommen habe sind folgende:
- Vermutlich Bj. 1894
- Rahmen mal gebrochen und provisorisch instand-gesetzt.
- Tasten aus Elfenbein wurden irgendwann mal gegen Kunststofftasten getauscht.
- ewig nicht gestimmt.
Ich hoffe, dieses Anliegen ist hier richtig platziert.
DANKE!!!
Jake
 
Zuletzt bearbeitet:
OE1FEU

OE1FEU

Dabei seit
17. Okt. 2017
Beiträge
1.371
Reaktionen
1.205
Wenn sie die 350 EUR selbst in die Hand nimmt, um den Transport zu bezahlen, dann wäre es vielleicht ein Möbelstück. Der Wert ist weniger als Null, weil das Teil Platz wegnimmt und keine Funktion hat. Und Entsorgung kostet nun mal etwas.
 
Sven

Sven

Dabei seit
31. Mai 2015
Beiträge
1.623
Reaktionen
1.009
Eigentlich müsste sie noch Entsorgungskosten drauflegen.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.298
Reaktionen
21.532
Was ist denn das???
wasdas.jpg
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.878
Reaktionen
7.028
Und wieso stellt man sich ein funktionsloses Teil in die Wohnung - sperrig, superschwer, schrottig und zu nichts zu gebrauchen?

CW
 
A

Alex_S.

Dabei seit
17. Feb. 2021
Beiträge
49
Reaktionen
33
Und wieso stellt man sich ein funktionsloses Teil in die Wohnung - sperrig, superschwer, schrottig und zu nichts zu gebrauchen?

CW
Gibt ne schöne Hausbar, ist allerdings noch ein wenig Arbeit.

Die Transportkosten sind sicher höher als der mögliche monetäre Erlös. Kerzenhalter 50 €, Stuhl 50 €, Altmetall 20 €, Transport (sehr günstig) 150 €.
 
J

Jake81

Dabei seit
28. März 2021
Beiträge
5
Reaktionen
0
Gibt ne schöne Hausbar, ist allerdings noch ein wenig Arbeit.

Die Transportkosten sind sicher höher als der mögliche monetäre Erlös. Kerzenhalter 50 €, Stuhl 50 €, Altmetall 20 €, Transport (sehr günstig) 150 €.
Das gibt mir gerade Hoffnung dich keine falsche Entscheidung zu treffen. Aber der Preis muss nach eurer Einschätzung runter! ;)
 
T

tomtempest

Dabei seit
15. Okt. 2010
Beiträge
73
Reaktionen
35
So ein Quatsch, Du bezahlst 350€ und womöglich nochmal das Gleiche für den Transport eines quasi Totalschadens, der nicht spielt.
Wenn Du es nicht mehr willst oder der Rahmen bricht, bezahlst Du nochmal Entsorgungsgebühr...
Für die Hausbar gibt es Angebote ohne Rahmen und Innenleben, die kann man dann auch transportieren.
 
A

Alex_S.

Dabei seit
17. Feb. 2021
Beiträge
49
Reaktionen
33
Da kann man feuchte Socken aufhängen. Eine Vorform des Piano Lifesavers. ;)
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.298
Reaktionen
21.532
Möglicherweise ist das "Rahmen mal gebrochen und provisorisch instand-gesetzt"
Da wird bestimmt über eine Umlenkrolle eine Gegenspannung erzeugt...
Ja irgendwie habe ich auch an so was gedacht, kann es mir aber schlecht vorstellen, zumal die Drahte in vier verschiedene Richtungen gehen. Sieht schon sehr abenteuerlich aus.
 
FünfTon

FünfTon

Dabei seit
13. Sep. 2015
Beiträge
3.380
Reaktionen
1.813
 

Top Bottom