Als Erinnerung

Ladanum

Ladanum

Dabei seit
31. Aug. 2007
Beiträge
226
Reaktionen
0
... an Johann Sebastian Bach, der heute Geburtstag hat!
 
B

Bernd_MUC

Dabei seit
14. März 2007
Beiträge
93
Reaktionen
5
... an Johann Sebastian Bach, der heute Geburtstag hat!

Hallo,

heute hatte er nach dem Julianischen Kalender Geburtstag. Da wir den Gregorianischen benutzen müssen wir und noch 10 Tage bis zum 31. März gedulden... Ich stelle schon mal nen Sekt kalt für den Jahrestag des in meinen Augen größten Komponisten aller Zeiten.

Gruß Bernd
 
.marcus.

.marcus.

Dabei seit
11. Apr. 2007
Beiträge
3.745
Reaktionen
1.191
Hallo,

heute hatte er nach dem Julianischen Kalender Geburtstag. Da wir den Gregorianischen benutzen müssen wir und noch 10 Tage bis zum 31. März gedulden... Ich stelle schon mal nen Sekt kalt für den Jahrestag des in meinen Augen größten Komponisten aller Zeiten.

Gruß Bernd

Ich dachte auch erst, dass heute noch nichts ist, aber wenn man mal bei Google "Bach Geburtstag" eingibt, wird schnell klar, dass heute anscheinend doch schon Geburtstag gefeiert wird.

marcus
 
Ladanum

Ladanum

Dabei seit
31. Aug. 2007
Beiträge
226
Reaktionen
0
Hallo,

heute hatte er nach dem Julianischen Kalender Geburtstag. Da wir den Gregorianischen benutzen müssen wir und noch 10 Tage bis zum 31. März gedulden... Ich stelle schon mal nen Sekt kalt für den Jahrestag des in meinen Augen größten Komponisten aller Zeiten.

Gruß Bernd

Oh, da habe ich mich wohl vertan :oops:..danke für den Hinweis!
Naja, dann heben wir den Threat einfach noch ein paar Tage auf ;).

Lg,
 
Haydnspaß

Haydnspaß

Dabei seit
22. Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
102
Hallo,

heute hatte er nach dem Julianischen Kalender Geburtstag. Da wir den Gregorianischen benutzen müssen wir und noch 10 Tage bis zum 31. März gedulden... Ich stelle schon mal nen Sekt kalt für den Jahrestag des in meinen Augen größten Komponisten aller Zeiten.

Gruß Bernd

Wie bitte?

Der Gregorianische Kalender wurde 1582 eingeführt, kann mir nicht vorstellen, daß Bachs Geburtstag nach dem Julianischen Kalender überliefert ist.

Allerdings haben viele russische Komponisten ein julianisches Geburtsdatum.
 
B

Bernd_MUC

Dabei seit
14. März 2007
Beiträge
93
Reaktionen
5
Ich dachte auch erst, dass heute noch nichts ist, aber wenn man mal bei Google "Bach Geburtstag" eingibt, wird schnell klar, dass heute anscheinend doch schon Geburtstag gefeiert wird.

marcus

hmm... was soll's dann huldige ich den Meister an zwei Tagen, verdient hat er es eh täglich ;). Wenn der heutige Tag gilt ist es ja wahrlich ein Besonderer, Karfreitag werden überall die Passionen gespielt. Das passiert das nächste mal erst im Jahre 2160, ich trags mir schon mal vorsorglich in meinen Kalender ein. :D

Gruß Bernd
 
B

Bernd_MUC

Dabei seit
14. März 2007
Beiträge
93
Reaktionen
5
Wie bitte?

Der Gregorianische Kalender wurde 1582 eingeführt, kann mir nicht vorstellen, daß Bachs Geburtstag nach dem Julianischen Kalender überliefert ist.

Allerdings haben viele russische Komponisten ein julianisches Geburtsdatum.

1582 stimmt, aber nicht in allen Ländern. Laut Wiki http://de.wikipedia.org/wiki/Gregorianischer_Kalender hat die Einführung (Türkei erst 1926) einige hundert Jahre gedauert. (Russland 1918, erklärt das julianische Geburtsdatum der russischen Komponisten)

Gruß Bernd
 
Ladanum

Ladanum

Dabei seit
31. Aug. 2007
Beiträge
226
Reaktionen
0
Jetzt denke ich mal ein paar Tage an nichts, schon ist der Geburtstag
Bachs vorbei..:mad:
Hat jemand von euch ihn gefeiert?

Lg,
 
stephen

stephen

Dabei seit
4. Sep. 2006
Beiträge
745
Reaktionen
3
Das hätte ich jetzt von jemand anders erwartet :p
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.582
Reaktionen
14.360
@ Wu Wei:

Vor dem in Ansbach? ;)
 
W

Wu Wei

Dabei seit
5. Mai 2006
Beiträge
2.429
Reaktionen
1
Nein, natürlich das in Leipzig vor der Thomaskirche. Ich nutze häufig meine Mittagspause, um an der Nikolaikirche vorbeizustreifen zur Thomaskirche und mich dabei in eine leicht gerührte Stimmung zu versetzen in dem Bewusstsein, dass den selben Weg vor über 250 Jahren der Meister oft geeilt sein wird.

Die Currywurst sollte das Alltagsmoment in der nicht zu verheimlichenden Sentimentalität sein. ;)
 
 

Top Bottom