Abba!?

dilettant

dilettant

Dabei seit
März 2012
Beiträge
8.054
Reaktionen
9.845
Hallo,

in einem Anfall von Nostalgie hat mich heute "Thank you for the music" als Ohrwurm des Tages ereilt. Es folgte die Idee, dass man eine Sammlung von Abba-Songs für Piano Solo im Schrank stehen haben könnte, um beim nächsten Anfall draus zu spielen.

Könnt Ihr da was empfehlen? Hat jemand eine Meinung zu dem hier: Abba?

Oder entgegen der allgemein an Heumann geäußerten Kritik vielleicht gar das hier: Klick (die Amazon-Kundenmeinungen sind ja geradezu überschwänglich)?

Ich bräuchte was für mittelfortgeschrittene Notenbeachter ...

Danke für Eure Hilfe!
- Karsten
 
dilettant

dilettant

Dabei seit
März 2012
Beiträge
8.054
Reaktionen
9.845
Pah, hab ich doch ne ganze Platte von :p

Aber gut, dass Du mich drauf bringst. Die tu ich mir jetzt gleich mal rein.

Bach für's bildungsbürgerliche Alter Ego hab ich ja heut morgen schon geübt.
 
Sesam

Sesam

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.935
Reaktionen
286
Hallo,

in einem Anfall von Nostalgie hat mich heute "Thank you for the music" als Ohrwurm des Tages ereilt. Es folgte die Idee, dass man eine Sammlung von Abba-Songs für Piano Solo im Schrank stehen haben könnte, um beim nächsten Anfall draus zu spielen.

Könnt Ihr da was empfehlen? Hat jemand eine Meinung zu dem hier: Abba?

Oder entgegen der allgemein an Heumann geäußerten Kritik vielleicht gar das hier: Klick (die Amazon-Kundenmeinungen sind ja geradezu überschwänglich)?

Ich bräuchte was für mittelfortgeschrittene Notenbeachter ...

Danke für Eure Hilfe!
- Karsten
Ich könnte mal den Nachbarn unter uns fragen, er spielt ABBA mit Hingabe, bevorzugt zu später, weinseliger Stunde... Und was soll ich sagen, der fühlt sich pudelwohl dabei, es macht ihm offensichtlich Riesenspaß. Wenn er dann ein paar Lieder durch hat, zwei Gläser später, fängt er an mitzusingen. Da geht einem echt das Herz auf. Nicht weil`s so schön klingt, nein, das nicht, sondern weil der so eine Freude dran hat.

LG, Sesam
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.704
Reaktionen
6.801
Ich würde mir bei einem solchen schwerwiegenden Anfall die Akkorde per Google verschaffen und das Stück dann 'mal anspielen.

Wenn der Anfall dann immer noch nicht abklingt, hilft nur noch ein Notenkauf: "The Complete ABBA-Songbook for Pianoplayers with advanced Level".
Gibt's im Johann-Sebastian-Bach-Verlag, Leibzig.

CW
 
dilettant

dilettant

Dabei seit
März 2012
Beiträge
8.054
Reaktionen
9.845
So, die Nils-Landgren-spielt-ABBA-CD ist zu Ende. Irgendwie mag ich ihn ja, aber da könnt' ich nicht weinselig mitsingen.

Muss morgen doch noch mal original ABBA reinmachen, vielleicht beim Kochen, genau. Dann geht sicher meinen Nachbarn das Herz auf (wenn ich mitsinge).
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.114
Reaktionen
9.221
Echt, da gibts wirklich ne eigene Platte? Ich kannte nur "Thank you for the music" - das hab ich mal als Filmabspann verwendet und ich finde es einfach ein schönes "Gute-Nacht-die-Show-ist-aus"-Stück. So wie "The last Waltz" - war das nicht "The Band"?

Egal. Wie heißt die CD, bitte? Danke.

PS. Landgren hält man genau eine Scheibe durch. Länger kaum.
 
Klavierretter

Klavierretter

vormals GSTLP
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.217
Reaktionen
1.252
"Funky Abba" heißt die CD... sehr zu empfehlen!

LG Georg

PS: Bei Amazon gibt es eine "Kulturspiegel-Edition" für recht kleines Geld
 
M

megahoschi

Guest
Ich könnte mal den Nachbarn unter uns fragen, er spielt ABBA mit Hingabe, bevorzugt zu später, weinseliger Stunde... Und was soll ich sagen, der fühlt sich pudelwohl dabei, es macht ihm offensichtlich Riesenspaß. Wenn er dann ein paar Lieder durch hat, zwei Gläser später, fängt er an mitzusingen. Da geht einem echt das Herz auf. Nicht weil`s so schön klingt, nein, das nicht, sondern weil der so eine Freude dran hat.

LG, Sesam
Also, Nachbarn wie Dich brauchen wir Klavierspieler! Anderen geht da das Messer im Sack auf...
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.773
Reaktionen
20.747
Solch Nachbarn wünsch ich mir auch.
 
dilettant

dilettant

Dabei seit
März 2012
Beiträge
8.054
Reaktionen
9.845
"Funky Abba" heißt die CD... sehr zu empfehlen!
Hm, na ja, eigentlich fiel mir gestern mal wieder auf, dass ich persönlich sie nich so dolle finde. Ist auf alle Fälle kein Abba-Ersatz; nicht schmissig genug :D. Es ist eben ein Landgren. Und ich mag z. B. seine 3 Platten mit Rigmor Gustafsson oder seine Ballads (z. B. I will survive) viel mehr. Aber das ist ja hier total OT. Apropos topic: Meine ursprüngliche Frage kann mir anscheinend keiner beantworten?:(
 

Pirata

Pirata

Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
999
Reaktionen
264
Hallo Karsten,
ich hoffe, ich kann dir deine Frage beantworten. Ich habe nämlich das Abba Gold Notenbuch. Gefällt mir recht gut und es kommt dem Original sehr nahe. Ohne das Buch zu kennen würde ich von dem Heumann abraten. Kann mir nicht vorstellen, dass sich das so gut anhört wie das Abba Gold.

Liebe Grüße
Pirata
 
R

robimarco

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
159
Reaktionen
0
Ich habe dieses Buch:
The very best of ABBA 1: Easy Arrangements for Piano

Die Arragements sind relativ einfach, klingen aber sehr gut. Ich kann das Buch empfehlen.

Dieses hier:
ABBA Gold Greatest Hits - kenne ich leider nicht
Vielleicht kaufe ich es um festzustellen ob es doch besser ist als das andere

Übrigens, die Interpretation von Nils Landgren finde ich persönlich schrecklich !
 
R

robimarco

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
159
Reaktionen
0
weil die beiden Frauenstimmen einfach der Hammer sind. Die sind durch nichts zu ersetzen.
Absolut richtig !
Vor allem die glasklare Stimme von Agnetha wirkt auf mich auch heute noch sehr erotisch. ABBA ist eben ABBA, das kann man nicht einfach so nachspielen, Benni und Björn waren (sind) großartige Arrangeure - Hut ab !
Schrecklich finde ich auch das neue Abba- Musical Mamma Mia, wenn man die Originalversion im Ohr hat .....

Ok, wir schweifen vom Thema ab, einzig und allein am Klavier spielbar finde ich "thank you for the music", da suche ich aber noch immer eine brauchbare Version
 
 

Top Bottom