5. Finger der rechten Hand spielt öfters lauter

  • Ersteller des Themas Bavaria blu
  • Erstellungsdatum
  • Schlagworte
    5. finger
B

Bavaria blu

Gesperrt
Dabei seit
März 2020
Beiträge
224
Reaktionen
65
Hallo,

mir ist aufgefallen das mein 5.ter Finger der rechten Hand, also der kleine Finger egal ob auf schwarzer oder weißer Taste öfters einen lauteren Ton erzeugt als die anderen Finger.
Was mache ich technisch falsch?

Schöne Grüße
 
Muck

Muck

Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
967
Reaktionen
1.494
Deine Finger sind nicht gleichmäßig ausgebildet. Das kommt mit den Jahren /der Übung. Es gibt mit Sicherheit gezielte Übungen dafür, die Profis hier können da bestimmt weiterhelfen. Ansonsten einfach brav weiterüben.
 
Muck

Muck

Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
967
Reaktionen
1.494
Aber wenn er einfach brav weiterübt, wird der Finger vielleicht immer lauter......

CW
Kontrolle erlangt man aber halt durch üben. Wüsste ich, was meine KL zu dem Thema mal geraten haben würde ich es dem TE mitteilen. Ich weiß nur, ich konnte das am Anfang auch nicht und habs gelernt. Da ich nicht über die Kompetenz eines KLs verfüge kann ich leider nicht zu speziellen Übungen raten.
Wenn ich was sagen müsste würde ich wohl zu Skalen, die schön gleichmäßig gespielt, tendieren.
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.703
Reaktionen
6.799
Ich würde die ersten vier Finger einem verschärften Kraftraining unterziehen, damit sie mindestens genauso laut werden wie der kleine Finger.

CW
 
B

Bavaria blu

Gesperrt
Dabei seit
März 2020
Beiträge
224
Reaktionen
65
Hinhören und Hinfühlen.. sich das merken und achtsam entsprechend weiterüben.
So mache ich es, wenn es mit der Gleichmäßigkeit hapert.
Das ist auf alle Fälle ein guter Tipp.

ch würde die ersten vier Finger einem verschärften Kraftraining unterziehen, damit sie mindestens genauso laut werden wie der kleine Finger.
Du scheinst dich ja bestens auszukennen ...;-)

Orgel spielen.
Da kommen andere Probleme.
Was kommen da für Probleme?:017:
 
Sven

Sven

Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.460
Reaktionen
928
Ich würde das Ohr trainieren.

Spielt man mit dem Ohr, und nicht mit dem Plan zu bestimmten Zeiten bestimmte Finger zu bewegen, kann es eigentlich gar nicht passieren, dass einzelne Töne zwischendurch lauter herausstechen.
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.703
Reaktionen
6.799
Das Wichtigste an einer Orgel ist die Sitzheizung.

CW
 
Sven

Sven

Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.460
Reaktionen
928
Alternativ: Die Hochziehmuskulatur des 5. Fingers trainieren, das wirkt dann der zu starken Betätigung nach unten entgegen.
 

rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.931
Reaktionen
18.034
...in einem anderen Faden wird gejammert, dass man 4. & 5. Finger kräftigen möchte, hier in diesem Faden erweist sich ein 5. Finger als zu derb (spielt "öfter laute Töne") - man sollte die beiden Fäden kreuzen, dann müsste sich automatisch die Rezeptur für die Außenfinger ergeben :-D:drink:
 
A

Alter Tastendrücker

Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
2.164
Reaktionen
2.427
Bei ziemlich vielen Schülern kann man beobachten, dass der fünfte Finger, wenn er gerade nicht gebraucht wird sehr hochgezogen wird. Das Abspreizen des 5. kann man ja auch beim "vornehmen" Halten einer Keffeetaase beobachten.
Wenn jetzt der 5. spielen muss, dann kommt er (oft in großer Eile) von weit weg, ist dann zu schnell und knallt unkontrolliert auf die Taste.
Beobachten, ob der 5. in einer natürlichen bequemen Position in der Nähe der Tasten ist würde vielleicht helfen!
 
B

Bavaria blu

Gesperrt
Dabei seit
März 2020
Beiträge
224
Reaktionen
65
Bei ziemlich vielen Schülern kann man beobachten, dass der fünfte Finger, wenn er gerade nicht gebraucht wird sehr hochgezogen wird. Das Abspreizen des 5. kann man ja auch beim "vornehmen" Halten einer Keffeetaase beobachten.
Wenn jetzt der 5. spielen muss, dann kommt er (oft in großer Eile) von weit weg, ist dann zu schnell und knallt unkontrolliert auf die Taste.
Beobachten, ob der 5. in einer natürlichen bequemen Position in der Nähe der Tasten ist würde vielleicht helfen!
Vielen Dank, das ist sehr hilfreich.
Habe folgendes entdeckt:
Betätige ich vor spielen des 5. Fingers, den 1., 3., oder 4. Finger so hebt sich der 5. Finger etwas an und bleibt dabei aber ein paar Millimeter über der Taste. Je schneller ich die Tasten anschlage umso ausgeprägter. Auch sehr ausgeprägt wenn vorher der 4. Finger verwendet wird.
Ist dann der 5.Finger an der Reihe, so kommt er tatsächlich aus einer größeren Höhe und dies könnte die Ursache.
Naja vielleicht ist an Fingerübungen doch etwas dran??
 
B

Bavaria blu

Gesperrt
Dabei seit
März 2020
Beiträge
224
Reaktionen
65
Wie eingangs erwähnt befürchte ich ja eben dass diesem Problem ein techniche Schwäche im Bewegungsablauf geschuldet ist, diese gilt es zu eliminieren ...
 
 

Top Bottom