4-händig = links schwer, rechts leicht???


A
Astrid
Dabei seit
12. Mai 2006
Beiträge
354
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

jetzt habe ich schon 2 mal die Gelegenheit genutzt, mit einer Bekannten 4-händig zu spielen. Wir sind beide noch "relative" Anfänger, spielen erst so 2 bis 2 1/2 Jahre.

Die Stücke, die wir zusammen spielen, sind also eher noch auf niedrigem Niveau. Mir fällt aber auf, dass die linke Seite (die dann eben wohl meistens der Lehrer spielt) immer schwerer ist und die rechte ist total easy.

Gestern haben wir dann einfach immer mal wieder die Plätze gewechselt, damit jeder mal leicht und jeder mal schwer spielen konnte/musste.

Ist das nur bei Anfängerstücken so? Oder auch später bei etwas höherem Niveau?

Spass hats auf jeden Fall gemacht!! Egal, auf welcher Seite wir sassen.:D

Liebe Grüsse
Astrid
 
H
HaKuNa
Dabei seit
4. Feb. 2008
Beiträge
60
Reaktionen
0
Ist so "konstruiert" bei Anfängerstücken, die extra für Lehrer/Schüler gemacht sind.

Sobald der Schwierigkeitsgrad wächst, sollte sich das Niveau links/rechts auch etwa gleich hoch einpendeln ;)
 
 

Top Bottom