112 er Schimmel

  • Ersteller des Themas alleswirdbesser04
  • Erstellungsdatum
A

alleswirdbesser04

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
.... so wir waren Im Geschäft. Also, der 112 er ist 10 Jahre alt. Wurde so gut wie nie gespielt. Aussehen besser als auf dem Bild (heller). Keine Macken. Die Hämmer sind neu. Mechanik : Renner. Mit Moderator.
Der Klavierhändler kennt das gute Stück.
Wir waren ganz gut angetan von dem Klavier. Es hat einen herrlichen Klang.
Mal sehen ... wir haben eine Bedenkzeit angemeldet ;-)
Schönes WE
 
K

Klavierbaumeister

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.327
Reaktionen
188
.... so wir waren Im Geschäft. Also, der 112 er ist 10 Jahre alt. Wurde so gut wie nie gespielt. Aussehen besser als auf dem Bild (heller). Keine Macken. Die Hämmer sind neu.
Verständnissfrage:
Das Klavier wurde so gut wie nie gespielt und hat trotzdem neue Hämmer bekommen? :confused:
Ich wußte gar nicht, dass dieses Modell 1998 noch gebaut wurde. Hast Du die Seriennummer?
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.109
Reaktionen
9.220
Keine Macken. Die Hämmer sind neu. Mechanik : Renner. Mit Moderator.
Der Klavierhändler kennt das gute Stück.
Wir waren ganz gut angetan von dem Klavier. Es hat einen herrlichen Klang.
1. Renner-Mechaniken sind gut, aber gar nichts Ungewöhnliches.
2. Den Moderator benutzt Du niemals ... :D
3. Kannst Du neue Hämmer von 20 Jahre alten, wenig bespielten unterscheiden?
4. So gut wie nie bespielt? Für was dann neue Hämmer?
5. Der Klavierhändler kennt das gute Stück. Das heißt... was?

ähemmm!

Leut, schaltet doch bitte das Hirn wieder ein. Dieses Klavier ist wegen des Designs so gut wie unverkäuflich. Eiche dunkel im Nachkriegsbarock? Ich schließe mich den Zweifeln von Klavierbaumeister an.

Und wenn ihr nicht auf mich hört, tröstet mich der Gedanke, dass Ihr die Wirtschaft am Laufen haltet ...:D
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.294
Lieber Fisherman!

Schimmel hat einige Jahre eigene Mechaniken gebastelt, die sind schlimm - daher ist "Hat eine Renner Mechanik" schon eine gute Aussage. Die Hämmer sind neu verstehe ich als "wie neu" einfach ausgedrückt. Und die Aussage: "Wir waren angetan von dem Klavier. Es hat einen herrlichen Klang." kann ich sehr gut verstehen und freue mich mit, wenn ein anderer sich so freut und - wie schnell kann man sich in ein Klavier verlieben hast Du ja selbst erlebt.

Ich bin ja auch kein Schimmel-Fanatiker, aber warum um alles in der Welt willst Du das Klavier als unverkäuflich hinstellen? Ich hab ein paar gesehen, die sind wirklich ein schöner Anblick, rein vom Möbel her. Natürlich nicht zu vergleichen mit Deinem Steinway, aber doch sehr ordentlich. Im Vergleich zu kleinen Yamahas sind die 112er Schimmel normalerweise besser - auch klanglich. Wenn der Händler das Instrument kennt, bedeutet das für mich, er wußte wo es vorher gestanden hat (nicht ein Garagen-. oder Dachbodenmodell) und ist eine, wie mir scheint, wichtige Aussage.

Liebe Grüße
Klaviermacher
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.109
Reaktionen
9.220
Lieber Klaviermacher; Du hast recht. Da ist der Gaul mit mir durchgegangen.

Aber mal ehrlich: AWB wünscht sich ein schwarzes Klavier, seine Frau ein helles holzfarbenes. Und da steht dann dieses Schimmel (nix gegen die Marke) in Kackbrauneiche in einem Dekor, dass es perfekt in Großmutters Nachkriegs-Wohnzimmer gepasst hätte. UND dafür 5 TEUR? Wie schon gesagt - in meinen Augen aufgrund des Designs eigentlich unverkäuflich ...

Derweil stehen bei einem hier gut beleumundeten Händler wunderschöne Kirschbaum-Schimmelchen (die von Jahr zu Jahr schöner werden) zum halben Preis. Oder ein weißes U1 um 3.900,- ...

Findest Du nicht auch, dass ich da etwas deutlicher sein sollte. Aber natürlich soll AWB machen, was er will - er muss es ja dann auch täglich angucken :D
 
violapiano

violapiano

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
10
Schimmel oder nicht Schimmel

oder: warum hat Schimmel eigentlich in Profikreisen einen so schlechten Ruf? Kawai spielen viele (mag ich nicht, weder klanglich noch anschlagstechnisch) Profis,
zunächst hatte ich einen Schimmelsalonflügel im Auge, den hat meine Lehrerin mir sofort gründlich ausgeredet.
Ich fand auch, bei meinen nicht sehr großen technischen Kenntnissen, den Schimmel klanglich schön, eigentlich farbiger als Yamaha..... technisch kann ich es nicht so richtig beurteilen, fand aber die neuen auch gut zu spielen.

@ Klaviermacher, Du schriebst etwas zur Technik, die neuen Instrumenten sollen aber sehr technisch verbessert sein gegenüber den alten, habe ich gehört?
Yamaha soll eine sehr gute unverwüstliche Technik haben.
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.294
Hallo Fisherman, Es sind nicht 5 TE sondern blos knapp 4 TE soweit ich mich erinnere. Die Einrichtung von AWB kenne ich natürlich nicht, aber wie gesagt, wenn es beiden gefällt und sonst alles in Ordnung damit ist, warum sollen sie woanders kaufen. Man sollte niemals den Wert unterschätzen, wenn der Händler gleich um die Ecke ist, und nicht erst durch halb Deutschland anreisen muss (auch im Rücknahmefall).

Kunden, die bei mir in der kleinen Stadt wohnen, bekommen wesentlich schneller einen Termin - und wenn irgendetwas mitscheppert bin ich am selben Tag noch da. Und wer weiß, vielleicht benötigt der Händler einmal eine Zahnprothese oder sonstiges was AWB anbietet.

Ein reales Beispiel von mir (und aus meiner Warte): In meiner Nähe sind 5 Italiener. Die Pizzeria in der nächsten Strasse wo ich hin und wieder war, hat ein Klavier gekauft - aber nicht bei mir, sondern von weit weg, um ein paar Hunderter billiger (aber auch nicht so schön). Wie oft denkst Du, dass ich dort in Zukunft Essen gehen werde? Es gibt ja noch vier ähnliche Lokale. Abgesehen davon, hätte ich auf meinem Klavier selbst musiziert und zur Werbung hin und wieder Gäste mitgebracht. Es bleibt zu bezweifeln, ob das wirklich günstiger war.

LG
Klaviermacher
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.294
Klaviermacher, Du schriebst etwas zur Technik, die neuen Instrumenten sollen aber sehr technisch verbessert sein gegenüber den alten, habe ich gehört?
Es ging um die Mechanik. Sie hatten Renner und sind wieder zurückgekehrt zu Renner - eine Zeitlang hatten sie "Schimmel-Spezial", was aber ein Flop war.
Schimmel-Flügel habe ich sehr gute und sehr schlechte zu betreuen. Ganz komisch - wirklich sehr unterschiedlich!

LG
Klaviermacher
 
K

Klavierbaumeister

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.327
Reaktionen
188
Vorsicht:
Eine zeitlang hießen alle Mechaniken bei Schimmel "Schimmel-Spezial".
Darunter verbargen sich Mechaniken von Renner, von Herrburger (die auch die Klaviaturen für Schimmel bauen) und von Yamaha (mit den Kunststoff-Stoßzungen).
Der Aufrduck "Schimmel-Spezial" sagt über den Mechanikhersteller gar nichts aus.

Wenn irgendwie möglich bin ich auch dafür, den Händler vor Ort zu präferieren.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.294
Vorsicht:
Eine zeitlang hießen alle Mechaniken bei Schimmel "Schimmel-Spezial".
Darunter verbargen sich Mechaniken von Renner, von Herrburger (die auch die Klaviaturen für Schimmel bauen) und von Yamaha (mit den Kunststoff-Stoßzungen).
Der Aufrduck "Schimmel-Spezial" sagt über den Mechanikhersteller gar nichts aus.
Danke für die Info! Du bist ja bestens informiert.
Ich handle selbst nicht mit Schimmel, aber ich habe welche gesehen, mit roten Fängerfilzen, hakeliger Auslösung, schwachen Hammernussleder, unregelmäßiger Federspannung etc. - Scheusslich zu spielen. Das war vermutlich eine Herburger Mechanik. Darauf stand "Schimmel Spezial" und sonst nichts. Die mit den Kunststoffstoßzungen habe ich gar nicht gesehen, wurden in meiner Gegend anscheinend nicht verkauft. Die Renner-Mechaniken sind sehr eindeutig erkennbar, auch wenn - ja Du hast recht - Schimmel Spezial zusätzlich draufsteht. Jetzt dürften sie aber nurmehr Renner verbauen, oder?

LG
Klaviermacher
 

K

Klavierbaumeister

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.327
Reaktionen
188
In dem Thread https://www.clavio.de/forum/klavier-keyboard-kaufen-reparieren/5062-mein-neues-schimmel-chen.html hat Adson sehr schöne Bilder von seinem Schimmel.
Das ist eindeutig eine Renner-Mechanik, obwohl nur "Schimmel-Spezial" draufsteht.
Die mit den roten Fängerfilzen ist Herrburger, die mit den Kunststoff-Stoßzungen ist von Yamaha, wie sie auch bei den Yamaha-Klavieren verbaut wird.
Die Yamaha-Mechaniken werden m.E. auch heute noch bei einigen Schimmel-Klavieren verbaut.
 
A

alleswirdbesser04

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
... also ihr gefallt mir ja echt!! Weil ich genau das finde, was ich brauche. Beides- Kritik, aber auch "Lob".
Fisherman ist sehr skeptisch. Du hast einige Frage offen. Ich möchte ein wenig nachlegen, weil ich gestern kurz angebunden war.

1. Die Hämmer sind neu(wertig). D.h. weil das Klavier so gut wie nie gespielt wurde, sind sie in dem Zustand. Wir haben uns andrere Klaviere von innen angesehen (der Händler hat sie uns natürlich vorgeführt). An denen konnte man auf den Hämmern die Abdrücke der Saiten sehen - bei dem Schimmel waren keine da.

2. Wir sind daheim rustikal eingerichtet, alles in Holz. D.h. von der Sache her passt der Schimmel schon rein. Nur- ich bin halt der Meinung, dass ein Klavier schwarz zu sein hat. Den Platz, an dem der Schimmel stehen könnte, würde ich entsprechend herrichten, ich bin ein sorgfältiger Handwerker. Ich habe nochmal ein anderes Bild angehängt.

3. Wir haben vorspielen lassen (...) Fisherman, du glaubst gar nicht einfach das manchmal ist. Ich hätte es nicht gegelaubt, aber bei uns ist es so. Zuerst habe ich ohne meine Frau vorspielen lassen. Von Yamaha bis Schimmel. Yamaha (verschiedene Modelle natürlich) scheidet für mich komplett aus - der Ton ist irgendwie verzerrt, auch nicht voll. Es passt halt nicht.
Das nächste Klavier, welches für mich einen akzeptablen Ton gehabt hätte, wäre ein Schimmel (puhh:confused: ) ich glaube der 124 er für nahezu 10 T €.
Der Klang des 112ers hat es in sich. Es war für mich total leicht, obwohl ich muffe hatte, dass ich aufgrund der Vielzahl von Klavieren keine Entscheidung treffen kann.

Dann bin ich mit meiner Frau hin - ohne sie vorher zu beeinflussen. Der Händler spielte nochmal vor (...) wie oben, sie sagte der Schimmel sei es.

4. Der Händler sagt, das Klavier sei von ihm. Die Kundin hatte nach dem Kauf zwei Kinder bekommen (hätte sie doch nur Klavier gespielt :D ) Deshalb sei sie auch vom Spielen abgekommen.
Als nun auch noch die Scheidung anstand, brauchte sie Geld ....
Ich selbst finde es schon ein wenig traurig, aber was soll`s.


Klaviermacher, ich denke für dich wird hier Zustimmung zu finden sein. Na klar hast du Recht. Ich möchte nicht unbedingt durch das ganze Land sausen. Wenn irgend etwas mit dem Instrument ist, möchte ich auch nocht die Zornesröte:D Im Gesicht stehen haben, wenn ich bei Händler aufschlage - und keine müden Augenringe vom langen Fahren

Also: wir haben uns noch nicht entschieden. Aber wir haben eine Richtung. Ihr habt mir (uns) schon sehr geholfen, kritisch und aufmunternd.
Das ist gut so, weil es geht hier nicht nur um´s Geld, sondern um etwas gaaaanz besonderes: um ein Klavier!! :floet:
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

alleswirdbesser04

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
... also Klaviermacher, ich habe gerade mal deine HP betrachtet: Hut ab.. echt was los mit dir!! ;-)
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.109
Reaktionen
9.220
... wenns schee macht ... also meinen Segen habt Ihr, bin ja selbst eine unvernünftige Liebesheirat eingegangen ....
 
A

alleswirdbesser04

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
Huiiii, na ja jetzt geht es mir schon wieder etwas besser ;-)
Wenn du deinen Segen gibst :-))))

Wir bleiben natürlich am Ball und werden über den Fortgang der Geschichte informieren!
 
A

alleswirdbesser04

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
.. ich danke dir Klaviermacher. Ja genau da findet man sich denn wieder. Es gibt schon Überschneidungen - nur beim Preis natürlich nicht ;-)
Aber es macht Spass den Verlauf zu lesen. Ich danke dir nochmals!

L.G: AWB
 
 

Top Bottom