Wiedereinstieg im hohen Alter - wartet der Triumph?

  • Ersteller des Themas Hirnsimulator
  • Erstellungsdatum

Hirnsimulator
Hirnsimulator
Dabei seit
9. März 2023
Beiträge
32
Reaktionen
11
Vielen, lieben Dank Tabato! Ich bin tatsächlich guter Dinger! Ich kann es kaum abwarten, dass das Digitalpiano geliefert wird. Ich höre mich schon aktuell durch die ganze klassische Musikliteratur um wieder in Stimmung zu kommen. Heute abend ist die h-Moll Sonate von Liszt dran, die stand schon früher recht oben meiner "als nächstes Einüben"-Liste. Ich frage mich immer, ob Klavierspielen nicht nur deshalb schwer ist, weil wir denken das es schwer ist. Eigentlich bewegt man nur die Finger zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Druck. Das ist eigentlich alles. Vielleicht ist es nur eine Marketingmasche von der Klavierlehrerszene, dass man den Leuten einredet, insbesonders den zahlenden Eltern, Klavierspielen sei schwer, um Klavierstunden an den Mann zu bringen. Ich weiß es auch nicht. Auf jeden Fall bin ich hochmotiviert und freue mich über mich selbst über meine Freude! :kuscheln:
 
B
brennbaer
Dabei seit
30. Dez. 2015
Beiträge
2.459
Reaktionen
1.851
Ich frage mich immer, ob Klavierspielen nicht nur deshalb schwer ist, weil wir denken das es schwer ist. Eigentlich bewegt man nur die Finger zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Druck. Das ist eigentlich alles. Vielleicht ist es nur eine Marketingmasche von der Klavierlehrerszene, dass man den Leuten einredet, insbesonders den zahlenden Eltern, Klavierspielen sei schwer, um Klavierstunden an den Mann zu bringen
Ich glaube, Du bist da einer ganz großen Sache auf der Spur...😁😁
 
Z
Zuckerfee
Dabei seit
26. Okt. 2022
Beiträge
148
Reaktionen
158
Eigentlich bewegt man nur die Finger zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Druck. Das ist eigentlich alles.
Das man die richtigen Tasten treffen sollte hast Du noch vergessen, vielleicht ist Dir das aber auch nicht so wichtig.

Egal, im Großen und Ganzen erkläre ich es den Leuten auch immer so, wenn ich gefragt werde ob Klavierspielen schwer ist.
 
F
Felix Hack
Dabei seit
20. Sep. 2018
Beiträge
481
Reaktionen
445
Das man die richtigen Tasten treffen sollte
Das ist doch nur Teil der geschilderten Bewegung, insofern ja auch nicht weiter anspruchsvoll..
wenn ich gefragt werde ob Klavierspielen schwer ist.
Lass es ganz locker aussehen, tu so, als ob es Dir Spass machen täte, dann kommen solche blöden Fragen erst gar nicht auf.

Ist ja ohnehin so, dass 90% (wenn nicht sogar mehr) der bewegten Teile sich im Klavier drinnen befinden, eine aufwendige Automatik. Die Person, die davorsitzt tut da nicht mehr viel dazu. Ein bissel so wie Gas geben im Auto, nur dass man dabei nicht so aufpassen muss:-)
 
Debösi
Debösi
Dabei seit
5. März 2017
Beiträge
1.552
Reaktionen
3.412
ja, und zur richtigen Zeit, mit der richtigen Lautstärke, im richtigen Verhältnis zueinander, das Ganze zugegeben auch manchmal in ganz schneller Abfolge - da kommt man zwar hin und wieder etwas ins Schwitzen, aber seid doch mal ehrlich, das bissi Getue, das kann doch wirklich nicht so dramatisch schwer sein!
<tRolling on the floor laughing>
 
Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
24.210
Reaktionen
24.278
Ich mach mal zu...
 
hasenbein
hasenbein
Dabei seit
13. Mai 2010
Beiträge
9.825
Reaktionen
10.035
Ich dachte, Du wolltest zumachen? :coolguy:
 
S
sheep
Dabei seit
29. März 2020
Beiträge
199
Reaktionen
149
Lass mal offen, ist ja eigentlich ganz amüsant…
Ich frage mich nur wer so viel Zeit übrig hat, um so dermaßen viel Text zu tippen… oder ist das schon die schöne neue Welt mit KI-generiertem Schrott?
 

Robinson
Robinson
Dabei seit
18. Jan. 2016
Beiträge
1.056
Reaktionen
656
Wenn du Rentner bist oder Solo dann hast du genug Zeit
 
Robinson
Robinson
Dabei seit
18. Jan. 2016
Beiträge
1.056
Reaktionen
656
@Fotomanni
:021: :musik064: Super, cooler Spruch ‼️
 
Issa
Issa
Dabei seit
28. März 2019
Beiträge
162
Reaktionen
180
[..]Ich frage mich nur wer so viel Zeit übrig hat, um so dermaßen viel Text zu tippen… oder ist das schon die schöne neue Welt mit KI-generiertem Schrott?

Ich habe da ja meine eigene Verschwörungstheorie. Die lautet wie folgt:

Nachdem hasenbein sich neulich über das Lernvermögen eines integralen Forumsmitglieds ausgelassen hat, ging ein betretenes Schweigen ob dieser groben, wenn auch nicht unbekannten Art über einen Menschen hinweg zu gehen, durch das Forum.
Das war der Moment da Operation 'Send In The Clowns' ihren Anfang nahm und deren erfolgreicher Durchführung wir Zeugen sein durften. Ein hochgradig überspitzter Charakter, ein Dysphemismus des überschwänglichen Forumsteilnehmers wurde erschaffen um den entgleisten hasenbein als Lappalie, gar als natürlichen und notwendigen Antagonisten dastehen zu lassen.
Was ist Wahrheit, was Fiktion und was verbirgt sich wirklich hinter den Avataren?

Aber das wäre selbstverständlich Wahnsinn und entsammt einzig meinem berauschten Hirn :rauchen:
 
K
Kleiner Ludo
Dabei seit
17. Mai 2016
Beiträge
1.050
Reaktionen
705
Hirnsimulator gesperrt, ist die " die h-Moll Sonate von Liszt" ein verbotenes Werk?
 
hasenbein
hasenbein
Dabei seit
13. Mai 2010
Beiträge
9.825
Reaktionen
10.035
Nein, aber ein Werk, das nur sehr gute Profi-Virtuosen spielen können.
 

Top Bottom