Wie lange dauert es ein Klavier zu stimmen?

K

KlavierTim

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
46
Reaktionen
0
Wie lange dauerts wohl, wenn eine Profi ein modernes Klavier stimmt?
Konkret ein Kawai K2. Und spielt es da eine Rolle wie stark das Klavier verstimmt ist oder ist das egal? Dauerts eine Stunde oder 10 Minuten oder einen ganzen Tag? Danke.

Timothy
 
N

nikOld

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
233
Reaktionen
1
also bei mir hat das auch ein profi (von der firma bösendorfer) gemacht und es hat rund eine stunde gedauert.. finde ich eigentlich ziemlcih angemessen
 
P

Patti123

Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
233
Reaktionen
0
Es kommt natürlich auf den Grad der Verstimmung an. Aber im allgemeinen 1,5-2 Stunden. Ich bin der Meinung, dass man eine gute Klavierstimmung in unter einer Stunde kaum hinbekommt.
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.104
Reaktionen
9.209
"meine" Stimmer haben immer so 1/2-2h gebraucht (incl. Plausch). Ab einem bestimmten Grad von Verstimmtheit wird der Aufwand deutlich höher (siehe Faktor 4 bei mir!). Normal erachte ich so 1 bis 1,5 h.
 
Tastenscherge

Tastenscherge

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.172
Reaktionen
2.223
nach Gehör hab ich meist ca. 1,5 Stunden gebraucht. Seit 1,5 Jahren stimm ich mit Gerät und brauche meist so ca. 75 Minuten. Wenn es sehr stark verstimmt ist, stimme ich es 2 mal durch und brauche ebenfalls 75 Minuten. Das liegt daran, dass ich mir meistens beim zweiten Durchgang nicht ganz so viel Mühe gebe, da ein Instrument, welches 2 Mal gestimmt werden muss, sowieso nach 4 Wochen nochmal gestimmt werden muss.

Ich hab aber auch schon mal von einem ungarischen Stimmer gehört, der immer einen halben Tag brauchte. Mein ungarischer Bekannter meinte, der war immer nur scharf auf das Mittagessen ;)
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.104
Reaktionen
9.209
da krieg ich Lust auf Gulasch, mjammm...
 
K

KlavierTim

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
46
Reaktionen
0
Vielen Dank für die Antworten. Der Stimmer von Kawai kommt heute. Mal sehen wie lange es dauert. Da es ein echter Japaner ist, wird er es wohl hinbekommen.
 
Petz

Petz

Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
794
Reaktionen
69
Halte auch eine Zeitspanne von 1,5 bis 2 Stunden ohne Stimmgerät für das Minimum wenn was brauchbares dabei rauskommen soll.
Sehe aber grundsätzlich keine Probleme wegen der "Rassenangehörigkeit" des Klavieres....da kämen bei mir Bedenken fast eher bei europäischen Produkten auf....:D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom