Wie heißt dieses Teil

  • Ersteller des Themas Klavier
  • Erstellungsdatum
K

Klavier

Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
Auf den Bildern ist ein Teil der Verschiebungsmechanik eines Steinway O aus den Anfängen des 20. Jh zu sehen. Am dem einen Ende ist eine runde "Ledermuffe" (besteht aus mehreren Lagen Leder und Textilen?!) mit einem Loch in der das Gestänge vom linken Pedal geführt wird. Leider ist diese Ledermuffe über die Jahre komplett hart und spröde und damit auch locker geworden.

Meine Frage: wie heißt diese "Ledermuffe" und kann man die irgendwo bestellen?

Vielen Dank für eure Hilfe :-)

5086-8094fb709ca0def46d944b396eb0dd88.jpg 5087-4af5f19e0a75ee88f760d1970b4451b5.jpg
 
hanna

hanna

Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
46
Reaktionen
0
Ich glaube, sowas haben wir gar nicht. Ich meine, das ist bei uns auch aus Filz...
Tut mir leid, da kann ich nicht weiterhelfen.
 
pille

pille

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.305
Reaktionen
15
:D
Ich glaube, sowas haben wir gar nicht. Ich meine, das ist bei uns auch aus Filz...
Tut mir leid, da kann ich nicht weiterhelfen.
Liebes Kind, dann leg dich gefälligst mal unter den Flügel! Dat jibt et bei Yamaha auch. Damit wird die Mechanik zur Seite bewegt, wenn das linke Pedal getreten wird.
(würde ich jetzt von hier aus sagen)

Oh.......sehe gerade dass es nur um die Muffe geht. Hanna hat Recht (schäm...)
 
K

Klavier

Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
kann mir keiner weiterhefen?
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.295
Hallo Klavier,

Ich würde es Pedalsstösser-Leder oder Pedalstösser-Garnierung nennen.. Man kann es meines Wissens nirgendwo bestellen, sondern ein Fachmann fertigt es vor Ort oder in einer Werkstatt aus den Grundmaterialien selbst an und verbindet es mit dem Pedalstösser. Es muss den Sinn und Zweck erfüllen und das Pedal geräuschlos heben.

LG
Michael
 
 

Top Bottom