Weihnachtsrepertoire für Klavier

sorell

sorell

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
503
Reaktionen
156
Guten Abend :-)

ich bin jetzt auf der Suche nach den passenden Stücken zum Weihnachten.

Vielleicht, habt ihr irgendwelche schon dabei? ICh würde mich freuen, wenn ihr mir bei Weihnachtrepertoire helfen könnten.

Ich kenne R. Eilenberg "Petersburger Schlittenfahrt"
R.Schumann, "Knecht Ruprecht"
und vielleicht Stücke von P. Tschaikowski aus "Jahreszeiten"

Es ist aber zu wenig... und ich beabsichtige etwas in der Kirche am Heiligabend zu spielen, vielleicht, etwas lyrisches, herzlisches .... weiss nicht. Dieser Galop von Eilenberg ist schön, aber passt nicht so zu diesem Anlass.

Danke!
 
sorell

sorell

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
503
Reaktionen
156
Ja, habe ich schon gelesen! Super Beitrag! Die Noten habe ich schon bestellt...

Aber vielleicht gibts noch was.... Leider da ist ein E-piano.... Liszt da zu spielen? Nichts ist unmöglich, aber wenn es etwas anderes gibts, wäre besser
 
sorell

sorell

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
503
Reaktionen
156
Ach, jetzt ist mir eingefallen!

Nussknacker von Tschaikowski!
Das sind so schöne Stücke!
Nur muss die Noten besorgen
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.106
Reaktionen
9.214
Muss es denn weihnachtlich sein - kann es nicht nur ..."berühren"? Schau mal hier:

[video=youtube;t0oSvF4tSf0]http://www.youtube.com/watch?v=t0oSvF4tSf0[/video]


Wie hat bei YT einer geschrieben? "Just God and music."
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.106
Reaktionen
9.214
Nachtrag. Und OT. Aber gute Musik ist immer gut. Hätte das JSB gefallen?

[video=youtube;VF2pO7mRYHM]http://www.youtube.com/watch?v=VF2pO7mRYHM&feature=related[/video]
 
Pierre Schwickerath

Pierre Schwickerath

Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
257
Reaktionen
21
Lieber Fisherman

Du hast mein Glaube an Musik ruiniert. Zerstört am Boden liege ich und hauche winselnd meinen letzten Odem aus. Wer schreibt ein Requiem für mich?
Eine letzte Bitte noch: wahrt die gute Musik nach meinem Ableben.

Ahh... Meine Lebenskraft zerrinnt... ich kann nicht mehr.... Es ist vollbr----------------
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.106
Reaktionen
9.214
Heia, Pirat!

Das wäre dann wohl "13 Mann auf des toten Mannes Kiste - hoho - und ne Buddel voll Rum" ? ;-)

Mal im Ernst: Ich hab das nicht als TOLLES Beipiel reingestellt - es sollte vielmehr illustrieren, dass man perfekte Stücke (im Sinne von "Keine Note zuviel und keine zuwenig") einfach nicht totkriegen kann, egal was man damit anstellt. Und, um meine eigene Frage zu beantworten: Ich glaube dem JSB hätte das gefallen - der war kein Konservator.

[video=youtube;C_CDLBTJD4M]http://www.youtube.com/watch?v=C_CDLBTJD4M[/video]
 
Pierre Schwickerath

Pierre Schwickerath

Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
257
Reaktionen
21
Schlechte Nachricht,

Als ich oben an der Himmelspforte anklopfte, gewährte Petrus mir den Einlass nicht, und schickte mir nach Unten. Des Teufelsadmiral wollte mich auch nicht, und so muss ich noch auf Eden unter den Lebenden wallen....

Nun, das grosse Waldxylophon hat mir halt wieder Lebenskraft gegeben.... Dank sei Dir fisherman, Du Edlesmann.
Verregneten Sonntagsgruss
PiRath
 
sorell

sorell

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
503
Reaktionen
156
Ach ja, kenne ich! Noten habe ich auch. Diese Musik wurde für Hochzeit vorgeschlagen. Es ist eigentlich egal. Muss nur echt berühren.
 

sorell

sorell

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
503
Reaktionen
156
Lieber Rolf!

Natürlich, das ist das Beste! Weßt Du! Ich kann Dir ehrlich sagen... diese Melodie macht mich einfach fertig! Die ist so Schön! so einfach! und so Genial! Als ich diese Melodie erst vor 11 Jahren gehört habe, war ich fast am weinen. Ich kann bis jetzt diese Lied nicht ohne weinen singen.... :-(((( Schlimmmm... echt schlimm... das bringt mich total durcheinander....

Danke, dass Du Dich an meinem POst gemeldet hast. Ich schätze es sehr, und ich habe nicht aufgegeben....
Viele liebe vorweihnachtliche Grüße!
Sag bitte nicht "nein" :-)
 
Troubadix

Troubadix

Dorfpolizist
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.518
Reaktionen
2.500
...Leider da ist ein E-piano.... Liszt da zu spielen...
...ist sicher nicht optimal, aber die ersten vier Stücke aus dem "Weihnachtsbaum" sind auch mit den technischen Unzulänglichkeiten eines E-Pianos machbar, zumindest klingen sie nicht schlechter als alles andere, was man darauf spielen kann.

Kennst du von Gustav Lange die Fantasie über "Stille Nacht, heilige Nacht"?

Hier sind die Noten!

Viele Grüße!
 
sorell

sorell

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
503
Reaktionen
156
Vielen Dank!

das ist super! Ich habe ja auch gedacht, dass es schön wäre, irgendwelche paraphrase über Weihnachslieder finden... nicht so schwer, wie Liszt, aber etwas doch gut aufgebautes und interessantes, wie die von Dir vorgeschlagene Fantasie. Werde sofort ausdrücken und mal spielen!
 
sorell

sorell

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
503
Reaktionen
156
Sehr sehr schön! Und auf E-piano mit diesen kleinen Glöckchen mit dem Thema letztes Mal wird es sehr schön.

Ich habe auch heute paar andere Sachen gefunden, die ganz schön sind, die Noten sind aber gewöhnungsbedürftig... Das hat Computer-Program geschrieben. Ich werde versuchen, anderen Noten zu finden.

Ding Dong Merily On High
Christmas Card Song
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.106
Reaktionen
9.214
@Rolf: Hast Du mich nicht fertig gemacht, als ich "Stille Nacht" für genial erklärte? Häh? Und jetzt ist es auf einmal toll, nur weil der Reger sein Tschingeling drum rum macht? Sorry - aber DAS ist Kitsch! Hah! Peng. Aus. Dazugeben kann jeder Depp, wegnehmen aber nur Genies.

@ Sorell: Du darfst natürlich spielen, was Du magst. Aber überlege, ob Du den Konsumkitsch bedienen willst. Als Atheist sage ich ganz laut: Wir dürfen an Weihnachten nicht vergessen, weshalb wir dieses Fest feiern - und da ist "Jesus bleibet meine Freude genau richtig" - während es bei einer Hochzeit eher so "naja" ist.

So, und für den Post krieg ich jetzt "Prügel". Ich streck mich schon mal durch und empfange sie hocherhobenen Hauptes ;-)
 
G

Gomez de Riquet

Guest
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
netti

netti

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
421
Reaktionen
8
Hallo Sorell,
Vielleicht ist "zu Weihnachten" von Gustav Lange etwas trivial, aber dafür schön weihnachtlich (op172 no 5).
Gutes Gelingen für das Konzert
Wünscht Netti
 
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.848
Reaktionen
17.917
@Rolf: Hast Du mich nicht fertig gemacht, als ich "Stille Nacht" für genial erklärte? Häh? Und jetzt ist es auf einmal toll, nur weil der Reger sein Tschingeling drum rum macht? Sorry - aber DAS ist Kitsch! Hah! Peng. Aus. Dazugeben kann jeder Depp, wegnehmen aber nur Genies.
:D:D mit Regers Tschingeling und feinen Bässen fängt das Kitsch-Siziliano an, erträglich zu klingen - weil es sich nicht mehr so rührselig ernst nehmen kann. :D:D
 
 

Top Bottom