Was ist das für ein Stück?

  • Ersteller des Themas Cristofori
  • Erstellungsdatum
C
Cristofori
Dabei seit
2. Jan. 2021
Beiträge
2
Reaktionen
0
Guten Morgen,

ich bin neu in diesem Forum. Danke für die kostenlose Benützung!

Ich bin 40+ und spiele seit drei Jahren Klavier an der Musikschule (1 Stunde mit Lehrer pro Woche).

Ich habe zunächst eine ganz banale Frage: Wie heißt denn dieses bekannte Stück bei Minute 5:40, welches Frau Buniatishvili spielt?

Link zu BR Klassik

Viele Grüße

Christoph
 
Klafina
Klafina
Dabei seit
15. Mai 2013
Beiträge
3.948
Reaktionen
6.908
"Schafe können sicher weiden" von J.S. Bach.
Aus der Kantate "Was mir behagt, ist nur die muntre Jagd". (BWV 208)
 
C
Cristofori
Dabei seit
2. Jan. 2021
Beiträge
2
Reaktionen
0
Vielen Dank!
 
Rheinkultur
Rheinkultur
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.918
Reaktionen
9.218
Die Klaviertranskription von Egon Petri wird am häufigsten gespielt, es gibt aber auch andere Fassungen der Pianisten Dinu Lipatti und Ira Levin, die vollgriffiger und pianistisch diffiziler angelegt sind. Gerade aufgrund der schlichteren und klareren Anlage sind bei Petri sowohl die Nähe zum Original als auch die pianistische Wirkung am besten miteinander verbunden. Auch der Spezialist für die Werke seines Lehrers Busoni hat seine Bearbeitung selbst eingespielt.

LG von Rheinkultur
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Stefan379
Dabei seit
12. Feb. 2017
Beiträge
1.246
Reaktionen
785
In der Bearbeitung von Egon Petri.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Häretiker
Häretiker
Dabei seit
11. Nov. 2014
Beiträge
3.956
Reaktionen
4.322
Für mein Verständnis:

Fällt die


nicht unter das Urheberrecht das es verbietet, die Noten weiterzugeben?

"...
Works by this person are most likely not public domain within the EU and in those countries where the copyright term is life+70 years. They may also be protected by copyright in the USA, unless published before 1925, in which case they are PD there as well. However, this person's works are public domain in Canada (where IMSLP is hosted), and in other countries where the copyright term is life+50 years.
..."
=> siehe IMSLP
In Kanada ist es OK, in Deutschland wohl nicht. ;-)
Soviel zum "globalen Dorf".

Grüße
Häretiker
 
Rheinkultur
Rheinkultur
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.918
Reaktionen
9.218
@Stilblüte: danke Dir!
Da Egon Petri erst 1962 verstorben ist, dauert es noch einige Jahre, bis die 70-Jahr-Frist abgelaufen ist, wie das bei Johann Sebastian Bachs Sterbejahr bereits der Fall ist.

LG von Rheinkultur
 
Wiedereinsteigerin38
Wiedereinsteigerin38
Dabei seit
3. Juli 2020
Beiträge
204
Reaktionen
160
Die Klaviertranskription von Egon Petri wird am häufigsten gespielt, es gibt aber auch andere Fassungen der Pianisten Dinu Lipatti und Ira Levin, die vollgriffiger und pianistisch diffiziler angelegt sind. Gerade aufgrund der schlichteren und klareren Anlage sind bei Petri sowohl die Nähe zum Original als auch die pianistische Wirkung am besten miteinander verbunden. Auch der Spezialist für die Werke seines Lehrers Busoni hat seine Bearbeitung selbst eingespielt.

LG von Rheinkultur
Bei IMSLP gibt es auch die Transkription von Mary Howe, die z.B. Angela Hewitt eingespielt hat.
 
Rheinkultur
Rheinkultur
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.918
Reaktionen
9.218
Diese Fassung wird erst weitere zwei Jahre später gemeinfrei. Es gibt natürlich noch weitere.
 

S
stegau
Dabei seit
29. Dez. 2020
Beiträge
10
Reaktionen
1
Hallo zusammen. Da ich noch ziemlich neu hier bin, erst einmal ein herzliches Hallo. Und schon gleich eine Frage nach einem Orgel Stück aus einer Serie (Netflix : The Frankenstein Chronicles, Staffel 2 Folge 6, ab 27:30). Über den Inhalt oder die Qualität der Serie möchte ich nicht diskutieren - war nicht auf meinem Mist gewachsen ... Es gab aber eine Stelle die ich vom Audiotrack 1a fand. Hab sie mal angehängt. Kennt jemand das Stück oder den Komponisten? Danke für eure Hilfe
 

Anhänge

  • Orgel 3.mp3
    1,6 MB · Aufrufe: 0
agraffentoni
agraffentoni
Dabei seit
13. Jan. 2011
Beiträge
9.322
Reaktionen
5.238
Hört sich nach Filmmusik an, der Komponist steht vielleicht im Abspann.
 
S
stegau
Dabei seit
29. Dez. 2020
Beiträge
10
Reaktionen
1
Da hab ich natürlich schon geschaut. Leider ohne Erfolg. Deswegen frag ich hier nach :003:
 
 

Top Bottom