Triller

  • Ersteller des Themas tapirnase
  • Erstellungsdatum
tapirnase

tapirnase

Dabei seit
16. Okt. 2006
Beiträge
712
Reaktionen
2
Hi
in dem Liszt Stück [B A C H - Fuge] tauchen im Pedal Oktavtriller auf.
Wie spielt man die ohne zu verkrampfen? :D
 
C

Christoph

Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
1.148
Reaktionen
0
dass hier noch niemand geantwortet hat...?!

kann nur aus eigener Orgelschülererfahrung sprechen:

Es gilt eig. das selbe Prinzip, wie bei Triller oder Tremoli auf der Tastatatur, dass es günstig ist, den Kontakt zur Tastatur bzw. den Pedalen am besten gar nicht zu verlieren. Die Bewegung sollte hauptsächlich über die Fußgelenke laufen (nur ganz leicht mit den Beinen unterstützen).
Ich mach das immer mit einem völligen Durch- und dann mit Schwung Abdrücken von den Pedalen. Ist irgendwie schwierig das zu formulieren, also nochmal:
bis zum Anschlag drücken (per Fußgelenk, wenig Bein) - abdrücken, dabei den Kontakt zum Pedal möglichst nicht verlieren.
Wenn man das mit Schwung macht, entsteht so eine Art entspanntes Zittern. Würd aber einfach mal ein bisschen rumprobieren wie`s für dich am besten funktioniert.
 
 

Top Bottom