Stück für Klavier, Violine und Cello.

Pukino777

Pukino777

Dabei seit
2. Dez. 2007
Beiträge
178
Reaktionen
4
Hallo an alle!

Hoffentlich gefällt es einigen, ein neues Stück nach längerer Pause. Anlass ist der sich nähernde Geburtstag meiner großen Liebe, ich wollte aber nichts Materielles schenken.
Gespielt von Klavier, Violine und Cello. Noten kann ich später hochladen.


MFG
PJ
 
N

Nachtmusikerin

Dabei seit
20. Sep. 2010
Beiträge
914
Reaktionen
674
Sorry, aber das ist echt Musik der seichtesten Art. Damit kann ich leider nichts anfangen. Aber es wird sicher eine Zielgruppe geben.
Hauptsache das Komponieren macht dir Spaß :-)
 
Gomez de Riquet

Gomez de Riquet

Dabei seit
19. Juni 2013
Beiträge
3.298
Reaktionen
6.710
Hallo an alle!

Hoffentlich gefällt es einigen, ein neues Stück nach längerer Pause. Anlass ist der sich nähernde Geburtstag meiner großen Liebe, ich wollte aber nichts Materielles schenken.
Gespielt von Klavier, Violine und Cello. Noten kann ich später hochladen.

Hallo!

Hoffentlich gefällt sie Dir, die neue Rückmeldung zu Deiner Musik nach einer längeren Pause. Anlaß ist Deine Komposition für jemanden, an dessen Stelle ich mich nicht drüber freuen könnte, und ich könnte Dir auch erklären, warum das Stück - bei allen hörbaren Fortschritten im Vergleich zu Deinen früheren Arbeiten - mißraten ist. Aber Du bist an Kritik überhaupt nicht interessiert.

Schade!
 
Zuletzt bearbeitet:
Pukino777

Pukino777

Dabei seit
2. Dez. 2007
Beiträge
178
Reaktionen
4
https://soundcloud.com/user-965991716/piano_violin_cello_in_c_major

MP3 kann man von der SoundCloud laden, das habe ich ergänzt.

Dieses Stück ist selbstverständlich aus der Sorte "Easy Listening". Das ist mir natürlich bewußt. Ist es nicht mehr erwünscht, solche Stücke auf dem Klavierforum zu teilen?
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.753
Reaktionen
6.875
Ist es nicht mehr erwünscht, solche Stücke auf dem Klavierforum zu teilen?
Also, Deine Frage ist sowieso nur polemisch.Über erwünscht oder nicht erwünscht macht sich hier keiner Gedanken. Hier kann jeder hochladen was er will.

Es ist einfach so, dass noch mehr so Easylisteningstücke eigentlich niemand braucht. Das Netz ist übervoll mit so 'nem Zeug, es gibt Abertausende davon. Und jetzt kommst noch Du mit so einem Richard-Clayerderman-Verschnitt.

Vielleicht kannst Du das an den Kaufhof verkaufen, für den Fahrstuhl.

Ich persönlich finde das Stück völlig uninteressant.

Aber jetzt ist Dein Beitrag wieder nach oben gerutscht.

CW
 
Zuletzt bearbeitet:
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.612
Reaktionen
8.742
Dieses Stück ist selbstverständlich aus der Sorte "Easy Listening". Das ist mir natürlich bewußt. Ist es nicht mehr erwünscht, solche Stücke auf dem Klavierforum zu teilen?
Nicht erwünscht oder gar verboten ist das natürlich nicht. Aus anderen Fäden lässt sich allerdings sehr schnell ermitteln, dass man hier mit einer solchen "Stilistik" wenig positive Resonanz erfährt. Selbst hinsichtlich des gewählten Genres "Easy Listening" fehlt es an Grundlegendem, was andernorts besser gelöst ist. Zwei Stichworte würde ich spontan hervorheben: Zum einen fehlt die Komponente der Pause als zäsurbildendes und spannungsgeladenes Moment und die musikalischen Abläufe fließen indifferent und austauschbar dahin. Zum anderen ist eine formale Struktur nicht zu erkennen. Besonders fatal ist es, ausgerechnet die traditionsreiche Besetzung des klassischen Klaviertrios zu wählen, für die eine beachtliche Anzahl gelungener Werke entstanden sind.

LG von Rheinkultur
 
 

Top Bottom