Shelllack restaurieren

  • Ersteller des Themas bierindosen
  • Erstellungsdatum
B
bierindosen
Dabei seit
17. Dez. 2012
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
habe mir Lautsprecher in schwarzem Shelllack gekauft. Sind schon etwas älter. An manchen Stellen sieht die Oberfläche aus, als sei sie verstaubt, jedoch ist dies der Zahn der Zeit, an ihnen nagt. Nun möchte ich diese Stellen restaurieren. Hat jemand Rat, ob man Shelllack einfach aufpolieren kann ? Oder muss man neuen SL auftragen ?
Hab echt keinen Plan, bin aber handwerklich sehr geschickt.
Gruss
TOM
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.127
Reaktionen
9.263
Schelllack kommt nicht von Shell (den Verbrechern). Und Deine Boxen sind ganz bestimmt nicht mit Schelllack veredelt (das gibts nur noch bei Restauratoren), sondern mit Plastikpampe, vulgo Polyester. Da würde ich mal mit einer guten Autolackpolitur rangehen (vorher testen!).

Sollte es aber wirklich SL sein , dann bitte nicht. Aber wer hat Speaker in Schellack???
 
Klavierretter
Klavierretter
vormals GSTLP
Dabei seit
6. Apr. 2008
Beiträge
1.222
Reaktionen
1.257
Wenn Deine Boxen mit Schelllack poliert sind, dann müssten sie geschätzte 50-100 Jahre alt sein... :D
Ich denke auch, dass das ein einfacher auf Hochglanz polierter Polyesterlack ist (umgangssprachlich "Klavierlack"). Es gibt im Klavierhandel Reparatursets für Polyesterlackierungen...
LG Georg
 
 

Top Bottom