Schülerkonzert online

  • Ersteller des Themas Baghira
  • Erstellungsdatum
B

Baghira

Dabei seit
März 2020
Beiträge
1
Reaktionen
0
Ich bin Klavierlehrerin und möchte mit meinen Schülern, die ich derzeit online über Skype unterrichte, ein Konzert machen. Wir wollen das in einem geschlossenen Online-Raum stattfinden lassen.
Kann mir einer von Euch einen Rat geben, wie wir das am besten hinbekommen?
Was ist für Musik übrigens besser, Skype oder Zoom?
Wäre super, wenn das gelingen könnte.
Gruß Gabi
 
andreg

andreg

Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
175
Reaktionen
49
Bin mir gar nicht sicher, ob das mit den kostenlosen Tools so einfach möglich ist, da infolge der Lauf-, Übertragungs- und Verarbeitungszeiten im Netzwerk, den Servern der Anbieter und der angeschlossenen Rechner der Ton und das Bild verspätet am Empfänger ankommen (Latenz). Damit ist ein gemeinsames Spiel entsprechend schwierig zu erreichen.
 
hasenbein

hasenbein

Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8.561
Reaktionen
7.368
Durch die Latenz sind die ganzen Videokonferenzprogramme NICHT zum Gleichzeitig-Spielen geeignet, peng, aus.

Es soll Ausnahmen wie z.B. Jamkazam geben, bei denen es angeblich geht, das habe ich bislang noch nicht ausgecheckt, und nach dem, was man so liest, ist da ohnehin zurzeit der Server überlastet.
 
Musikanna

Musikanna

Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.993
Reaktionen
4.469
Und wenn es um nicht gleichzeitiges Spielen ginge sondern um einzelne Auftritte, die aber alle mithören können, was würdet ihr da empfehlen? Mein nächstes Schülerkonzert ist zwar erst im Juni, aber wer weiß, ob dann schon wieder Normalität einkehrt...
 
chiarina

chiarina

Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.735
Reaktionen
5.778
Ich werde ganz sicher, wenn nötig, mein Schülerkonzert verschieben. Alternativ oder zusätzlich könnte man jeden Schüler aufnehmen und die Aufnahme ihm und seiner Familie schicken oder alle Aufnahmen sammeln und als CD verschenken. Man könnte sogar zwischendurch moderieren oder Schüler moderieren lassen. Und sogar Applaus simulieren von hier bis hier. :004:

Liebe Grüße

chiarina
 
andreg

andreg

Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
175
Reaktionen
49
Und wenn es um nicht gleichzeitiges Spielen ginge sondern um einzelne Auftritte, die aber alle mithören können, was würdet ihr da empfehlen? Mein nächstes Schülerkonzert ist zwar erst im Juni, aber wer weiß, ob dann schon wieder Normalität einkehrt...
Ich würde zunächst die Hardware und Internetgeschwindigkeit erfragen und mir eine Probeaufnahme wünschen.
 
 

Top Bottom