Schimmel C 120 International mit Yamaha-Silent-System

  • Ersteller des Themas chopinfan
  • Erstellungsdatum
C

chopinfan

Dabei seit
1. Nov. 2009
Beiträge
105
Reaktionen
0
Hallo Clavioaner,

gibt es bei dem Schimmel C 120 International mit Yamaha-Silent-System irgendeinen Haken (z.B. schlechte Verarbeitung, hält Stimmung nicht, oder Ähnliches)?

Danke & viele Grüße
chopinfan
 
H

Hermans

Dabei seit
31. März 2010
Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo Clavioaner,

gibt es bei dem Schimmel C 120 International mit Yamaha-Silent-System irgendeinen Haken (z.B. schlechte Verarbeitung, hält Stimmung nicht, oder Ähnliches)?

Danke & viele Grüße
chopinfan

Das Klavier klingt für mich etwas zu "trocken" , was natürlich reine geschmakssache ist . Verarbeitet ist es top und das Yamaha-Silent-System ist absolute Spitze !
LG - Thomas
 
C

Christian15

Dabei seit
9. März 2008
Beiträge
389
Reaktionen
1
Das Schimmelklavier hat meiner Meinung nach ein sehr geringes Volumen und klingt wie eingepackt. Wenn Du es gut findest, oder ein besonders gutes Exemplar erwischt hast, dann kannst Du sicher nichts falsch machen (wenn Du es denn kaufen möchtest). Aber es gibt durchaus gute Alternativen, die klanglich deutlich mehr zu bieten haben.
 
C

chopinfan

Dabei seit
1. Nov. 2009
Beiträge
105
Reaktionen
0
Hallo, danke für Eure Antworten.

Ja, die meisten Schimmel-Klaviere klingen wirklich etwas dumpf - ein Modell, das ich angespielt habe, jedoch nicht. Allerdings ist das angspielte Klavier ohne Silent-System.

Alternativen zu finden (mit Yamaha-Silent-System) finde ich nicht so einfach .... Kawai gefällt mir vom Klang her weniger, bei Yamaha finde ich den Anschlag nicht so toll und den Klang etwas scheppernd, und Grotrian-Steinweg (auch mit Yamaha-Silent) ist leider einfach sehr teuer verglichen mit Schimmel ....

Gibt es noch weitere Alternativen?
 
 

Top Bottom