Schallschutzkabine zu verkaufen

S

sita

Dabei seit
10. Juni 2011
Beiträge
362
Reaktionen
41
Kabine ist verkauft!

Vor zwei Jahren ist eine Schallschutzkabine bei mir eingezogen, darüber hatte ich damals auch berichtet. Nun werde ich umziehen und bin nach viel messen und überlegen zu dem Schluss gekommen, dass es einfach viel zu eng wird in der neuen Wohnung. Deshalb muss Kabine und Flügel leider weichen. Es ist eine Studiobox-Standard, 2,40x1,80, quasi neuwertig. 3 Fenster, Lüftung, Beleuchtung vorhanden. Neupreis 7880 EUR. Bei Abholung in Karlsruhe würde ich sie für 3.000 verkaufen. Ich könnte einen professionellen Transport vermitteln.

Ich habe in die Kabine einen Yamaha C-3 gestellt. Der passt mit seinen 186cm so gerade da rein, das ist aber wohl nichts für Menschen größer 1,75. Kleinere Flügel sind kein Problem, Klaviere natürlich soweiso nicht.

Die Schallschutzeigenschaft ist sehr gut. Im Nachbarzimmer der gleichen Wohnung hört man nichts mehr bei geschlossenen Türen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.485
Reaktionen
21.815
Hmm, Mist, mein Flügel ist zu groß. Interessantes Angebot.
 
S

sita

Dabei seit
10. Juni 2011
Beiträge
362
Reaktionen
41
Hmm, Mist, mein Flügel ist zu groß. Interessantes Angebot.

Guter Punkt: Man kann die Kabine problemlos durch Zukauf von Originalteilen in die 1,80er Richtung erweitern. Und zwar immer in 60cm Schritten. Man könnte also 2,40x2,40 draus machen und einen großen Flügel diagonal reinstellen. Obs für Deinen Reicht müsstest Du am Boden ausmessen.
 
Gelöschte Mitglieder 10077

Gelöschte Mitglieder 10077

Dabei seit
13. Sep. 2015
Beiträge
3.380
Reaktionen
1.814
Könnte man eigentlich auch ein komplettes Zimmer in eine "Studiobox" verwandeln? Oder wird man dabei arm?
 
S

sita

Dabei seit
10. Juni 2011
Beiträge
362
Reaktionen
41
Könnte man eigentlich auch ein komplettes Zimmer in eine "Studiobox" verwandeln? Oder wird man dabei arm?

Man wird dabei arm. Außerdem ist die Länge der Deckenteile limitiert. Ich glaube, bei der Studiobox auf 3m. Die kürzere Seite darf also nicht länger sein. Ansonsten kannst du ja die Fläche der Außenwand meiner Box einfach auf die Wandfläche des Zimmers hochrechnen. Wird ein bisschen günstiger wegen des Mengenrabatts, aber auch bei einem kleinen Zimmer wirst Du schwerlich unter 20.000 EUR bleiben.

Außerdem wird es schwierig, die Türe passgenau an die entsprechende Stelle zu bekommen. Und Du wirst die Fenster im eigentlich Raum nicht mehr öffnen können.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.485
Reaktionen
21.815
Könnte man eigentlich auch ein komplettes Zimmer in eine "Studiobox" verwandeln? Oder wird man dabei arm?
Arm. :-)
Selbst ohne die Verwendung der Fertigteile einer Studiokabine ist Schallschutz sehr aufwändig und das Material sauteuer. Ich hatte selbst mal überlegt umzubauen. Aber da müsste ich den Flügel verkaufen und hätte das nötige Geld immer noch nicht zusammen. :blöd:
 
Gelöschte Mitglieder 10077

Gelöschte Mitglieder 10077

Dabei seit
13. Sep. 2015
Beiträge
3.380
Reaktionen
1.814
Arm. :-)
Selbst ohne die Verwendung der Fertigteile einer Studiokabine ist Schallschutz sehr aufwändig und das Material sauteuer. Ich hatte selbst mal überlegt umzubauen. Aber da müsste ich den Flügel verkaufen und hätte das nötige Geld immer noch nicht zusammen. :blöd:
Meine Idee wäre, daß man sich ein günstig gelegenes Zimmer sucht, zum Beispiel im Dachausbau, so daß man nur noch den Boden und ggf. eine Wand zu isolieren braucht. An den Außenmauern, wo keiner wohnt, braucht glaube ich nichts hin. Andererseits wäre unter solchen Umständen das Störpotential wohl auch so schon gering genug.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.485
Reaktionen
21.815
Günstiger wäre es vermutlich, man sucht sich einen unausgebauten Dachboden und baut den von Grund auf selber als Schallschutz aus.
 
Drahtkommode

Drahtkommode

Dabei seit
19. Jan. 2011
Beiträge
2.105
Reaktionen
2.026
Meint ihr, ich könnte die Hexe, die unter mir wohnt, in so eine Kabine stecken? :-D
 
Zuletzt bearbeitet:
ChristineK

ChristineK

Dabei seit
12. Nov. 2010
Beiträge
1.461
Reaktionen
1.772
Vor zwei Jahren ist eine Schallschutzkabine bei mir eingezogen, darüber hatte ich damals auch berichtet.

Schade, dass du das wieder verkaufen musst - hatte damals ja mitverfolgt, wie das Ding bei dir einzog und wie zufrieden du damit anscheinend warst! Glücklicherweise hat sich von meinen Nachbarn noch niemand beschwert, so dass solche Maßnahmen bei mir derzeit nicht notwendig sind... Wünsche viel Glück für den Verkauf (wenn auch leider mit ganz schön Verlust)!
 
S

sita

Dabei seit
10. Juni 2011
Beiträge
362
Reaktionen
41
Ich bin mit dem Preis heruntergegangen und verkaufe sie nun hier im Forum für 3.000 EUR. Ich denke, das ist ein sehr guter Preis, wer prinzipiell schonmal erwogen hat eine solche Kabine anzuschaffen sollte zuschlagen!
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.603
Reaktionen
14.416
Mach doch mal Aushänge an Musikhochschulen! :) Ich würde das wirklich ernsthaft in Betracht ziehen. Es passt nur leider gerade absolut nicht in meine Lebenssituation.
 
S

sita

Dabei seit
10. Juni 2011
Beiträge
362
Reaktionen
41
Die Kabine ist verkauft. Der Transport ist ganz schön Aufwändig und kann durchaus nochmal sehr teuer werden, bis zu 2.000 EUR. Kleinere Kabinen kann man evtl. auch selbst mit einigen starken Menschen transportieren, aber leicht ist das nicht.
 
 

Top Bottom