Scarlatti-Sonaten


Klein wild Vögelein
Klein wild Vögelein
Dabei seit
13. Feb. 2015
Beiträge
4.169
Reaktionen
9.310
Nochmal eine Frage zum Akkord-Spiel:

Ich zitiere Rolf :

ok, die Übung:
c-dis-fis-a mit 1-2-3-5 anfassen.
ganz langsam und stumm (ohne Ton) der Reihe nach die Tasten nach unten bringen und ohne Druck unten halten
- jetzt mal den Zeigefinger loslassen und danach stumm wieder runter
- jetzt mal 2. und 3. Finger loslassen
- dann mal 1.,2. & 3. Finger loslassen
--- dann dasselbe, aber mit anschlagen (langsam, sanft), und das nicht starr, sonden mit beweglichem Arm (der Arm hilft den Fingern)

Die beschriebene Übung habe ich ausgeführt und zum ersten Mal einen widerstand der Taste beim stummen Spiel gespürt, wenn ich die Tasten bis zum Tastengrund nach unten bringe.

Meine Frage: ist der leichte Druck, den ich bei der Überwindung dieses widerstands aufwenden muss okay?
Und hab ich immer "gedrückt" beim nicht stummen Spiel, weil ich den Widerstand nicht gefühlt habe?

Viele Grüße
Marion
 
mick
mick
Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
12.477
Reaktionen
21.959
Mal eine andere Frage zu Scarlatti.
Hatten Scarlattis Sonaten Einfluß auf die Klaviersonaten von C.P.E.Bach, eventl auch Haydn? Kannten diese seine Sonaten überhaupt? Weiß irgendwer darüber etwas?

Einen großen Einfluss hatten die sicher nicht - die strenge, fast immer stimmige Setzweise C.P.E. Bachs unterscheidet sich doch sehr von der Scarlattis. Gekannt haben muss er sie aber, denn er hat ein "Solfeggio à la manière d'Scarlatti" geschrieben, das erst kürzlich entdeckt wurde.

Auch Haydn hat Scarlattis Sonaten sicher gekannt, aber Einflüsse dürften selbst in seinen frühen Sonaten schwer auszumachen sein - sie sind eher dem Sturm und Drang zuzuordnen.
 
Nora
Nora
Dabei seit
15. Feb. 2009
Beiträge
3.542
Reaktionen
2.317


Leicht ist relativ. :-D

Die Sonate gefällt mir auch sooo gut. Drahti und Klimpi haben sie gespielt. Aber für mich war sie vor 2 Jahren etwa noch zu schwer.

Ich habe schon mal diese traumhafte und nicht zu schwere Sonate in D-Moll K 213 ( L. 108) von Scarlatti gespielt:


https://www.youtube.com/watch/?v=UycSrPula_c
View: https://www.youtube.com/watch?v=UycSrPula_c
 
 

Top Bottom