Repertoire übetips

  • Ersteller des Themas Rodrigo
  • Erstellungsdatum
R

Rodrigo

Dabei seit
28. Dez. 2007
Beiträge
176
Reaktionen
0
Hola,

wie oft sollte man sein Repertoire üben, damit es sich nicht abnutzt und immer frisch ist?

Wenn ich mein Repertoire täglich übe so wird es nach einiger Zeit immer schlechter.

Am besten sind die Stücke immer direkt dann, wenn ich sie eingeübt habe. Wie kann ich mir das erhalten?

Wie machen das Profis ständig so viel Repertoire parat zu haben? Auch wenn man 8 h am Tag übt vergisst man doch trotzdem vieles wieder oder?

MFG
 
killmymatrix

killmymatrix

Dabei seit
20. Jan. 2007
Beiträge
668
Reaktionen
1
http://www.pianostreet.com/smf/index.php/topic,2485.msg21499.html#msg21499

Die erste Methode erscheint einfach nur sinnvoll, um auch das Vorspielen zu üben. Die zweite Methode habe ich bisher bei keinem Stück gemacht, ich spiele einfach noch nicht lange genug, um ein Stück mehrmals neu gelernt zu haben. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass das die beste Methode zum Repertoireaufbau ist, die es gibt.
 
R

Rodrigo

Dabei seit
28. Dez. 2007
Beiträge
176
Reaktionen
0
Danke für deinen Beitrag, ich bin gerade noch am probieren dieser Methoden und muss sagen das bis jetzt hin mein favorit N° 2 ist.

THX & MFG
 
 

Top Bottom