Rachmaninoff Prelude 23/7

Q

qwertus

Dabei seit
14. Dez. 2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hi Leute,
habe mich mal an der besagten Prelude versucht, ich hoffe es gefällt eucht. Ich habe immer ein wenig die Befürchtung dass es wie ein einziges kuddelmuddel wirkt :D

Was meint ihr dazu? Freue mich über jede konstruktive Kritik!

achja tut mir leid wegen der grauseligen Aufnahmequalität, habe leider kein Mikro...

Erik

[video=youtube;1iu4WAlcwV8]http://www.youtube.com/watch?v=1iu4WAlcwV8&feature=youtu.be[/video]
 
Q

qwertus

Dabei seit
14. Dez. 2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
hm also bei mir ist das video eingebunden...vielleicht bist du mit dem handy drin, da sehe ich manchmal auch keinen link?
 
David

David

Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
948
Reaktionen
8
Die Finger laufen ja schon ganz gut. Manchmal hört man die Melodielinien nicht ganz richtig heraus, bspw. in Takt 10, was aber auch an der Aufnahmequalität liegen kann. Auf Seite 2 muss man die Melodie abwechselnd mit linker bzw. rechter Hand spielen. Spielst du dabei die Oktave, falls die linke Hand die Melodie spielen muss, vollständig mit jener Hand, oder nur den oberen Ton (wie in diesem Tutorial beschrieben: Rachmaninoff Prelude Op.23 No.7 - Tutorial 1 - Paul Barton, piano - YouTube)
 
 

Top Bottom