Pianofabrik Lagelée Düsseldorf -suche Infos zum Klavierbauer


J
jw_61
Dabei seit
11. Nov. 2006
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

wer kennt die Pianofabrik Lagelée Düsseldorf oder hat Infos, Links zu Klavieren von Lagelée?

Herzlichen Dank
 
A
Alex Schmahl
Guest
Sagt mir leider gar nichts. Vielleicht wirst Du aber in diesem Buch fündig:

Titel: Das Klavier Lexikon, über 30.000 Namen & Fabrikate
Verfasser: Jens-Uwe Witter
Verlag: Musik & Methodik, Michael Kircheis, Schillingsfürst, Deutschland
ISBN: 3-929501-04-x

Inhalt:
- Klavierbauer, Firmen und Händler in Europa von 1788-1995 unter Berücksichtigung des Orgel und Harmoniumbaues.
- Informationen über die Erbauer von Piano, Flügel, Tafelklaviere, Spinett, Cembalo, Harmonium, Clavichord, Hammerklavier, Lyraflügel, etc.
- Angaben über noch erhaltene Instrumente in Museen, Privatsammlungen, Stiftungen und aus Privatbesitz, weltweit.
- Alphabetisch geordnet, mit Orts-Register und Seitenangaben.

Grüße

Alex
 
K
Keienburg
Dabei seit
9. Nov. 2006
Beiträge
22
Reaktionen
0
Soll das ein gebrauchtes Klavier sein?
 
J
jw_61
Dabei seit
11. Nov. 2006
Beiträge
2
Reaktionen
0
Pianofabrik Lagelée Düsseldorf

Ja, auf einem antiken Klavier mit Jugendstilmotiven steht Pianofabrik Lagelée Düsseldorf
 
 

Top Bottom