Pathetique 2. Satz


violapiano
violapiano
Dabei seit
12. Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
11
Hallo zusammen,

da wir hier im Faden gerade über die Pathetique sprachen und deren Otavtremoli:

Viele sagen, der langsame Satz sei einfacher als die Ecksätze, das finde ich nicht unbedingt, klanglich und spannungsmäßig ist doch der zweite Satz auch nicht gerade einfach? Ich finde, bei langsamen Sätzen besteht schnell die Gefahr, "musikalisch" zu verhungern.

Ich habe jetzt mehrfach gehört: "spiel doch erstmal den zweiten Satz.":confused::confused:

Was meinen die anderen? Findet ihr auch in langsamen Satz leicher, ich meine, wenn man ihn gut gestalten will, klanglich?

LG
violapiano
 
rolf
rolf
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.848
Reaktionen
19.425
Was meinen die anderen? Findet ihr auch in langsamen Satz leicher, ich meine, wenn man ihn gut gestalten will, klanglich?

hallo,

zumindest ist im mittleren As-Dur Satz die "fingersportliche" Komponente sowie das Tempo deutlich geringer, was ihn in dieser Hinsicht tatsächlich leichter als den davor und den danach macht.

Ansonsten sollte selbstverständlich sein, alle drei Sätze (wenn man denn die ganze Sonate spielen will) mit derselben Akribie musikalisch zu gestalten. In diesem Bereich würde ich eher davon abraten, von unterschiedlichen Schwierigkeiten zu sprechen, denn hier ist ja das expressive Niveau gefragt, und das ist bei allen drei Sätzen nun mal sehr hoch.

Gruß, Rolf
 
B
Bachopin
Dabei seit
5. Nov. 2008
Beiträge
2.475
Reaktionen
268
Hi,

also ihn einfach so zu spielen, finde ich definitiv leichter, da eben weniger Anforderung an die Fingerfertigkeit gestellt wird.

Aber, wie du es ja andeutest, wenn man stärker klanglich, künstlerisch daran arbeitet ist er vielleicht sogar schwieriger (nur so ein Gefühl ;-) ).

Nebenbei fällt mir dazu ein:
Vor kurzem hab' ich die kleine Studie aus Schumann's Album für die Jugend geübt. Total einfach, ist ja ein Anfängerstück. Vergiss es, das hat es in sich. Wie immer bei Schumann, da ist er einfach ein Meister: einfache Stücke zu komponieren, die ganz schwierig zu spielen sind. ;-)

Sry, hat mich halt an deine Frage erinnert.

Gruß
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Ähnliche Themen

 

Top Bottom