Passion - piano solo


Pukino777
Pukino777
Dabei seit
2. Dez. 2007
Beiträge
178
Reaktionen
4
Hallo an alle!
Ich trage nun wieder mit einem neuen Klavierstück bei, klingt am Anfang entspannt und leicht, Spannung läßt jedoch nicht lange auf sich warten. Ich hoffe, ich finde hier verwandte Seelen, die ähnliche Musik mögen.

MP3 Grand solo:
http://www.4shared.com/audio/Mp3XhQfC/Passion_Grand_Piano_Solo.html

Noten:
http://www.4shared.com/document/ylVy-v_z/Passion_Piano_score.html

MP3 mit Fx (atmosphere):
http://www.4shared.com/audio/ME19WOyg/Passion_Steinway_Strings.html

LG
P.

Weitere Stücke:
www.jadronmusic.co.de
 
hasenbein
hasenbein
Dabei seit
13. Mai 2010
Beiträge
9.264
Reaktionen
8.748
Mir kommt das Stück vor wie ein Potpourri bekannter Klischees aus Filmmusik, romantischer Klaviermusik und Klassik. (Und ich denke, der Triller, den Du aus Klavierkonzert-Kadenz-Abschlüssen gemopst hast, hier aber keine dementsprechende Funktion oder Wirkung hat, ist nicht humorvoll gemeint, oder?)

Du versuchst zwar Emotion und "Aufbau" reinzubringen, aber das Klischeehafte und Filmmusikhafte verhindern, daß man es ernstnimmt.

LG,
Hasenbein
 
G
Gomez de Riquet
Guest
Guten Abend, Pukino!

Laß Dich von den verbalen Kraftmeiereien nicht irriteren -
das Hasenbein gefällt sich in der Rolle eines Radaubruders.

Glücklich werde ich mit Deiner Musik aber auch nicht.

Dein voriges Stück, an das ich mich erinnern kann,
der Sonatenhauptsatz einer mehrsätzig angelegten Symphonie,
war auf einem kompositorisch ungleich höheren Niveau.

Die Melodie des Eingangs- und Schlußteils ist nicht geglückt,
sorrry - sie wirkt trivial. Wenn Du sie wenigstens etwas reicher
harmonisieren würdest...

Der Mittelteil ist besser gelungen, bildet einen guten Kontrast
und ist rhythmisch abwechslungsreicher.

Vielleicht gehst Du mit dem Stück noch einmal zurück
in die Werkstatt?

Grüße von Gomez
 
P
peecee
Dabei seit
27. Sep. 2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo Pukino777!

Ich habe mir dieses Stück gleich zwei Mal angehört und bin recht begeistert.

Handwerklich ist dieses Stück meiner Meinung nach einwandfrei, und am Besten gefällt mir der Mittelteil, dieser ist richtig lebendig, füllig und kräftig! Die Dynamik dieses Stückes ist wunderbar, es gibt laute, leise, nachdenkliche und erheiternde Passagen. Die Einleitung und der Schlussteil sind schon gelungen, aber da kannst du noch viel mehr herausholen, und das Stück noch ein wenig "abrunden"! Ansonsten: Super Leistung, danke für diese Musik!

Grüße,

peecee
 
Pukino777
Pukino777
Dabei seit
2. Dez. 2007
Beiträge
178
Reaktionen
4
Danke,

eine ausgeglichene Mischung aus Filmmusik, romantischer Klaviermusik und Klassik war immer meine beliebteste Musik. Die Sinfonie in g-moll ist sicherlich ernster, aber immer wieder werde ich auch "leichtere" Stücke wie dieses schreiben, da ich solche auch mag. Dieses Klavierstück halte ich für fertig, daher ist die "Werkstatt" schon mit neuen Ideen besetzt :)
Die Fortsetzung der Sinfonie habe ich auf später verschoben, da auf der einen Seite die Ideen bei mir viel länger reifen müssen und auf der anderen Seite den meisten Zuhörern eher meine Klaviermusik gefällt.

P.
 
N
nio
Dabei seit
30. Sep. 2006
Beiträge
15
Reaktionen
0
es erinner mich entfernt an die Kuckuck-Suite für Klavier zu 4 Händen von Cesar Bresgen aus dem Straßburger Klavierbuch
ich mag die Mischung verschiedener Stile
 
 

Top Bottom