Orientalische Klaviermusik


H
Homie
Dabei seit
13. Juni 2007
Beiträge
141
Reaktionen
38
Hallo

Ich suche Klavierstücke, die sich orientalisch anhören..

Kann mir da jemand etwas empfehlen?
 
Guendola
Guendola
Dabei seit
27. Juli 2007
Beiträge
4.408
Reaktionen
10
Vielleicht mal international nach indischer Filmmusik suchen. Es gibt auch arabischen Jazz aber die Aufnahmen, die ich kenne sind fast 50 Jahre alt und ich habe im Moment nicht mal einen Plattenspieler zum abspielen.

Ansonsten würde ich noch google.fr und google.es absuchen.

Ich habe es im Ohr, es gibt definitiv Klaviermusik orientalischen Ursprungs, aber ich komme nicht drauf wer, was oder wo.
 
thomasz
thomasz
Dabei seit
16. Mai 2006
Beiträge
263
Reaktionen
55
"Islamey" von Balakirew - gilt (bzw. galt) aber als eines der schwierigsten Stücke der gesamten Klavierliteratur...
 
thepianist73
thepianist73
Dabei seit
19. Juli 2007
Beiträge
1.183
Reaktionen
700
RABIH ABOU KHALIL

der Hammer!!!

Wenn du chinsesische Klaviermusik suchst:

TAN DUN Eight Memories In Watercolor (hat LangLang in seinem CarnegieHall-Debut gespielt). Schöne Musik, gar nicht schwer.
 
H
Homie
Dabei seit
13. Juni 2007
Beiträge
141
Reaktionen
38
Vielen dank!!

gut, würde mich über noch mehr stücke freuen, (ich denke nicht das ich die Islamey spielen kann, hab sie mal bei youtube angeschaut, und so toll find ich sie auch nicht)
 
thepianist73
thepianist73
Dabei seit
19. Juli 2007
Beiträge
1.183
Reaktionen
700
Hi,

ich habe zu diesem Thema auch noch einen Tipp:

http://www.youtube.com/watch?v=Fm6Jppa-oCc

Fazil Say ein meiner Meinung nach stark unterschätzter Pianist. Mehr Info unter:

http://www.schott-musik.de/shop/artists/1/66842/

Gruß Bernd

1. Tolles Stück! Geile Idee, die Saiten mit der Hand zu blockieren.

2. Ich finde Fazil Say super, habe ihn in Montreux live gehört (Klassik & Jazz)

3. In der Biografie bei Schott scheint dann doch ein Fehler zu sein: Fazil Say kann niemals bei Cortot studiert haben, und schon gar nicht mit 11 Jahren. Cortot starb nämlich 8 Jahre, bevor Say das Licht der Welt erblickte...

Es sei denn, es geschah irgendwie übernatürlich :D

Ich hatte auch schon Gespräche mit Bach ;)
 
Guendola
Guendola
Dabei seit
27. Juli 2007
Beiträge
4.408
Reaktionen
10
30 Famous Chinese Piano Pieces, Edited by Wei Tingge
gefunden bei Youtube:
http://www.youtube.com/watch?v=_SfgpJThGvA&mode=related&search=

Suchtipp, wenn es um chinesische Musik geht: "chinese piano music" in youtube eingeben, nicht nur die Liste durchsuchen sondern beim Hören auch auf die weiteren Links achten. so habe ich z.B. auch http://www.youtube.com/watch?v=kwlsNxaORtE&mode=related&search=
gefunden.

Nach Noten mußt du dann zwar immer noch suchen aber immerhin kennst du ein paar Titel.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
C
chief
Guest
Albert. W. Ketelby:
"Auf einem Persischen Markt"

Die schöne Prinzessin erscheint


Gruß Chief
 
Stuemperle
Stuemperle
Dabei seit
5. Dez. 2006
Beiträge
1.084
Reaktionen
22
das Thema "orientalische Klaviermusik" würde ich gerne vertiefen, hier mein halb-/viertel/-achtelwissen dazu, stimmt das?? und ich würde gern mehr erfahren...

- Orient meint heute eher nur den Nahen Osten, China und Indien gehört eigentlich nicht mehr dazu (hat hier auch keiner behauptet), hört sich in meinen Ohren auch schon wieder anders an.

- Orientalische Musik scheint mir meist nur/hauptsächlich einstimmig zu sein. Die Mehrstimmigkeit als Stärke des Klaviers kann (bei "original orientalischer" Musik) kaum zum Tragen kommen.

- Was sich für uns orientalisch anhört ist oftmals nur eine bestimmte Tonart (welche?). Orientalische Tonleitern kennen aber mehr als 12 Halbtonschritte und sind daher auf dem Klavier nicht / nur beschränkt wiederzugeben.

- Vor 30 Jahren wurde mir mal klassische türkische Kunstmusik vorgespielt, die sich nochmal deutlich fremder anhörte als die damalige dortige Popularmusik (die mir dann aus familiären Gründen geläufiger wurde ;-) ) aber ich erinnere mich nicht mehr, _was_ damals so fremd war.

- gab's da nicht auch spezielle Rhythmen?


Danke für die bisherigen Beiträge, irgendwas leichtes orientalisches wäre nett...

Übrigens, das Stück von Fazil Say heißt übersetzt und auf dem Cover "Black Earth", toll finde ich auch die "Silk Road", seine Jazzvariante vom türkischen Marsch als Video ist ein tolles Stück musikalischen Humors.

Rabih Abou-Khalil spielt (nur?) die Oud (Saiteninstrument), in einem Life-Konzert erlebte ich ihn mit Joachim Kühn an den Tasten.

Mein liebster orientalischer Musiker ist Anouar Brahem (Oud, z.B. mit Jan Garbarek), kenne aber nicht viele.

Noch mehr Orient-Fans?

LG Stümperle
Nachtrag: Aziza Mustafa Zadeh (CD "Shamans", Klavier und Gesang) fällt mir noch ein, sollte ich mal wieder hören (im TV fand ich sie nicht so gut).
 
K
klavierie
Dabei seit
18. Nov. 2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Klaviernoten: Brahem "De tout ton coeur"

Hallo zusammen,

ich habe vor Kurzem ein sooo schönes Stück gehört (arabische Laute mit Klavier) und wüsste gerne, ob es dazu die (Klavier-) Noten gibt.

Weiß da jemand Bescheid? Wo kann ich herausfinden, ob es die Noten gibt und wenn ja, wo ich sie beziehen kann?

Würde mich über entsprechende Hinweise sehr freuen.

Es geht um das Stück "De tout ton coeur" von Brahem.

Danke!
 

 

Top Bottom